Stadtwerke Ingolstadt

Stadtwerke Ingolstadt

USER_AVATAR
read
Tach, ich weiß leider nicht ob es hierher gehört oder ins andere Unterforum, aber:

1) Die Stadtwerke Ingolstadt sind kein Teil von ladenetz.de mehr - Auf diversen Seiten sind sie also als "offline" gelistet. Die Zugangsinfos stimmen gleichzeitig auch nicht mehr und werden sich in naher Zukunft ändern.
2) Die Säulen laufen aktuell kostenfrei im "Messemodus" - bis irgendwann Mitte Januar die entsprechnde App raus kommt.
3) Der neue Ladeverbund wurde noch nicht bekannt gegeben, auf Nachfrage hieß es irgendwas mit "über 80.000 Ladepunkten"
4) Die Tarife aktuell muss man sich echt mal auf der Zunge zergehen lassen ... https://strom.sw-i.de/instrom-mobil/

D.h. im Verzeichnis muss einiges aktualisiert werden. Irgendwie wirkt die ganze Aktion ziemlich planlos. Da macht man aus einer integrierten Lösung eine Insellösung, ohne tatsächlich umzustellen. Bisherige Kunden (okay, ich gehöre jetzt nicht dazu) verlieren auf einen Schlag ihre Roamingmöglichkeit.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige

Re: Stadtwerke Ingolstadt

USER_AVATAR
read
Wir haben heute mal bei einer "SWI"-Säule vorbeigeschaut und etwas ratlos zurückgelassen. Vielleicht habt ihr eine Idee.

Und zwar: Laut Mail sollten die Ladesäulen im "Messemodus" sein, also kostenlos Laden ohne Abrechnung.

Praktisch sieht es aber so aus, dass die Ladesäule erstmal nach Authentifizierung fragt, um sie den Typ2-Zugang überhaupt öffnet. Die EVSE und QR-Codes sind über-tapeziert mit einem Sticker "kein Ad-hoc-Laden möglich".
Grundsätzlich funktionieren sie aber, an einer neben "unserer" hing ein A3 e-tron.

Also...wie sollte man sich da authentifizieren? Irgendeine Idee? Über Smartphone ansteuern geht nicht weil "in wartung", freischalten über QR oder Anruf ist auch nicht...vielleicht irgendeine NFC-Karte hinhalten? Die alten ladenetz-Karten dürften ja auch schon nicht mehr gehen...
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Stadtwerke Ingolstadt

gekfsns
  • Beiträge: 2736
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 387 Mal
  • Danke erhalten: 262 Mal
read
Ich kenne es von kostenlosen Säulen, dass man irgendeine RFID Karte hinhalten muss, da geht es nur um Diebstahlschutz vom Ladekabel. Keinesfalls einen Personalausweis, da der seine UID jedesmal ändert.
Wie es bei SWI ist, dazu kann ich nichts sagen
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Stadtwerke Ingolstadt

AndiH
  • Beiträge: 2124
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Laut www.ladenetz.de ist 85057 Ingolstadt immer noch Partner. Woher stammt deine Information das dem nicht mehr so ist?
Die Tatsache das Roaming nicht mehr funktioniert könnte auch daran liegen das Ingolstadt mit kWh Tarifen starten will und das im Roaming über das gesamte Ladenetz noch nicht geht.
Seit 02/2016 über 3.300 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Stadtwerke Ingolstadt

berndoc
  • Beiträge: 49
  • Registriert: So 29. Jan 2017, 12:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hier das Informationsschreiben der Stadtwerke Ingolstadt an die Kunden. Roaming definitiv nicht möglich, hab's an unterschiedlichen Säulen probiert.
Dateianhänge
SWI_2.jpg
SWI_1.jpg

Re: Stadtwerke Ingolstadt

USER_AVATAR
read
Freischalten mit anderen Ladekarten funktioniert.

Die Sauerei an dem Schreiben: Die Flyer wurden auch danach noch fleißig verteilt.
Zuletzt geändert von B.XP am Do 3. Jan 2019, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Stadtwerke Ingolstadt

Sheriff6
  • Beiträge: 434
  • Registriert: So 7. Okt 2018, 02:02
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Habe mit der Bosch Ladekarte in Ingolstadt geladen ehemals Z.E. Pass Ladekarte funktioniert einwandfrei und kostet einmalig 51 Cent plus 7 Cent pro Minute. Für gelegentliches laden in der Stadt noch ganz ok für den Preis.

Re: Stadtwerke Ingolstadt

USER_AVATAR
read
Vielleicht zu früh gefreut?! Freischalten hat funktioniert: Strom gab's keinen. Ladesäule: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... a-1/18661/

Ich will aber nicht ausschließen, dass ich da noch was falsch gemacht habe, das ist halt schon alles noch etwas Neuland für mich; zuerst stand das Auto zu weit weg, dann war das Kabel nicht richtig in der Säule...irgendwann waren halt die Finger auch noch kalt.. :mrgreen:

€dit: Hab heute Abend noch am Weg zum Sport eine andere Ladesäule ausprobiert, die lief. Vermutlich eher ein Bedienfehler meinerseits.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Stadtwerke Ingolstadt

USER_AVATAR
read
Hachja, die App ist draußen, man kann sich registrieren aber wenn man versucht ein Zahlungsmittel hinzuzufügen oder auszuwählen geht irgendwas schief. Ladeversuch habe ich noch keinen gestartet, die obige Säule war heute mit zwei i3 und einem Tesla ModelS besetzt. Anscheinend war da heute irgendeine Messe. Wie die sich freigeschaltet haben - keine Ahnung. In der App war auch zu sehen dass die Ladepunkte auch besetzt sind.

Es ist schlicht unfassbar, dass man hier aus dem Ladenetz austritt und erstmal eine Insellösung etabliert... Die Ingolstädter CSU hat offenbar beschlossen dass sie Elektromobilität ebenso wie öffentlichen Nahverkehr überspringen will und auf autonomes Fahren, den Durchbruch von Wasserstoff und Drohnentaxis wartet. Man kann die Millionen ja besser in Museen verbuddeln, die niemand vermisst.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Stadtwerke Ingolstadt

USER_AVATAR
read
Nächstes Update: Ab 4.2. Aktiv und Roaming im Hubject-Verbund. Nach dem Ende der EnBW-Aktionszeit dürfte der Tarif mit App für das Destinationsladen halbwegs attraktiv sein, da keine Blockadegebühr erhoben wird.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag