Eon kassiert nun ab

Re: Eon kassiert nun ab

menu
enabler
    Beiträge: 466
    Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Mo 15. Okt 2018, 22:23
mweisEl hat geschrieben:
enabler hat geschrieben:Zwingt Dich ja niemand, dort zu laden.
Habe ich dann auch nicht. Und auch andere laden dort nicht, wie man am entrücktem letztem Ladedatum sieht.

Ganz toll: eine bundesgeförderte Säule und so schweineteuer, dass die Säule nie benutzt wird.
Deshalb bin ich kein Freund von Förderungen: eine Einmallzahlung und der laufende Betrieb bleibt auf der Strecke.
enabler hat geschrieben:Aber leider zwingt das Eichamt, diese sch*** Pauschaltarife zu verrechnen. Kannst Dich drauf verlassen, dass ausnahmslos jeder Betreiber viel lieber nach Zeit verrechnen würde.
Reine Zeittarife und Pauschaltarife pro Ladevorgang sind laut BMWI nach Preisangabenverordnung jedoch auch nicht zulässig.
Das ist sie Rechtsmeinung des BMWi und deckt sich nicht mit der anderer Marktteilnehmer. Natürlich darf „Energie nur nach Wh, bzw. kWh verrechnet werden“, aber die Bereitstellung von Ladeinfrastruktur ist zu einem großen Teil eine Dienstleistung. Weiters ist die Sichtweise dem BMWi auch marktverzerrend, da nur Energiehändler zum Zuge kommen würden.
Und galt bzgl. Eichrechtskonformität nicht eine Übergangsfrist bis Frühjahr 2019, bis der geeichte DC-Zähler (trifft hier nicht zu) und eine kryptographisch signierte Datenübertragung notwendig ist?
Jau. Nur gibt es bis dahin weder eine breitere Verfügbarkeit von geeichten DC-Zählern (ich glaube, es gibt mittlerweile einen Hersteller) noch hat sich das PTB festgelegt, welche Art der signierten Zählerwertübertragung er überhaupt als Eichrechtskonform ansieht. Hier ist vieles offen und 04/2019 wird nicht zu halten sein. Bin gespannt, was dann kommt.
...ist übrigens kein Hexenwerk, leider interessiert sich bislang keiner der angesprochenen Ladeverbünde für dieses neue Angebot.
Richtig. Kostet alles Geld, jedes andere Land kommt ohne diesem Brimborium aus und am Schluss zahlt der Konsument.
Anzeige

Re: Eon kassiert nun ab

menu
Benutzeravatar
folder Mo 15. Okt 2018, 22:44
enabler hat geschrieben:Richtig. Kostet alles Geld, jedes andere Land kommt ohne diesem Brimborium aus und am Schluss zahlt der Konsument.
Falsch, auch in anderen Ländern gibt es Eichämter oder vergleichbare Institutionen.

Hier sind noch ein paar Links zu schon existierenden eichrechtskonformen Lösungen für AC:
https://www.electrive.net/2018/10/15/ei ... t-anzeige/
https://www.electrive.net/2018/09/12/la ... mes-laden/
https://www.electrive.net/2018/07/24/eg ... htkonform/

Re: Eon kassiert nun ab

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 6966
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 47 Mal
    Danke erhalten: 62 Mal
folder Mo 15. Okt 2018, 22:58
Ich stand heute vor 3 AC säulen...eine stunde für 9,95€...mitten in der Pampa...(has.to be)
Wenns eine Säule auf der Kölner Domplatte oder in Kampen wäre, hätt ichs vielleicht noch verstanden (parkgebühr)

Laut Erbauer hat in den letzten 9 monaten einer für 5 min dort geladen...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 49000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern

Re: Eon kassiert nun ab

menu
enabler
    Beiträge: 466
    Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Mo 15. Okt 2018, 23:03
Blue shadow hat geschrieben:Ich stand heute vor 3 AC säulen...eine stunde für 9,95€...mitten in der Pampa...(has.to be)
Happig.

Re: Eon kassiert nun ab

menu
Cerebro
    Beiträge: 881
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 15. Okt 2018, 23:03
drilling hat geschrieben:
enabler hat geschrieben:Richtig. Kostet alles Geld, jedes andere Land kommt ohne diesem Brimborium aus und am Schluss zahlt der Konsument.
Falsch, auch in anderen Ländern gibt es Eichämter oder vergleichbare Institutionen.

Hier sind noch ein paar Links zu schon existierenden eichrechtskonformen Lösungen für AC:
https://www.electrive.net/2018/10/15/ei ... t-anzeige/
https://www.electrive.net/2018/09/12/la ... mes-laden/
https://www.electrive.net/2018/07/24/eg ... htkonform/
Du hast den wichtigsten Link vergessen
https://www.electrive.net/2018/08/06/e- ... mpleo-ein/

Re: Eon kassiert nun ab

menu
Benutzeravatar
folder Mo 15. Okt 2018, 23:05
Cerebro hat geschrieben:Du hast den wichtigsten Link vergessen
https://www.electrive.net/2018/08/06/e- ... mpleo-ein/
Stimmt. Warum dann jetzt diese überteuerten Pauschalpreise bei AC Säulen von Eon?

Re: Eon kassiert nun ab

menu
Cerebro
    Beiträge: 881
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 15. Okt 2018, 23:08
Gute Frage, vermutlich haben die Besatndssäulen die Module noch nicht

Re: Eon kassiert nun ab

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Okt 2018, 07:51
enabler hat geschrieben:
...ist übrigens kein Hexenwerk, leider interessiert sich bislang keiner der angesprochenen Ladeverbünde für dieses neue Angebot.
Richtig. Kostet alles Geld, jedes andere Land kommt ohne diesem Brimborium aus und am Schluss zahlt der Konsument.
Ich will deine Geschäftsmodelle ja nicht schmälern, aber den ganzen Mist könnte man auch wesentlich billiger lösen. Ich zitiere mich mal selbst:
Eine preisgünstige, die Datenübertragung selbst kryptographisch signierende und sowohl rechtlich mit Eichrecht/PAngV als auch technisch mit vorhandenen RFID-Lesern kompatible kontaktlose Chipkarte (ebenso bequem zu verwenden wie die RFID-Karten) ist übrigens kein Hexenwerk, leider interessiert sich bislang keiner der angesprochenen Ladeverbünde für dieses neue Angebot.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down