Seite 2 von 2

Re: NewMotion in GaP - Alternativen?

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 17:33
von wasserkocher
Erich2405 hat geschrieben:Ich war jetzt ein paar Tage in Garmisch-Partenkirchen und musste dort zweimal laden...
Ich informiere mich vorab, wenn ich in eine andere Stadt fahre, ob und zu welchem Preis ich dort laden kann. Wenn es nicht passt, nehme ich meinen ECO-up. Für 23,44€ komme ich über 600km weit.

Re: NewMotion in GaP - Alternativen?

Verfasst: Mo 18. Jun 2018, 19:01
von TeeKay
mweisEl hat geschrieben: Zeittarife sind mit Sicherheit nicht auf NewMotions Mist gewachsen
Doch. Die 18kW Chademos in Berlin hatte New Motion auch irgendwann von 30 Cent pro kWh auf 30 Cent pro Minute umgestellt. Begründung bei Facebook: Man könne an den Dingern ja viel schneller laden als an AC-Säulen, daher sei der Preis gerechtfertigt.