EnBW stellt Ad-hoc Ladung ein

Re: EnBW stellt Ad-hoc Ladung ein

USER_AVATAR
read
karo2204 hat geschrieben:Warum holst Du Dir keine Ladenetz-Karte? Einfach ein bisschen recherchieren und dann findest Du ne günstige Karte.
Interessantes Angebot. Kann mit der Waldkirchen Ladekarte auch bei EnBW kostenlos laden ? Roaming haben die ja.
Bei Innogy oder Eon gibt es scheinbar kein Roaming, da bräuchte man dann noch einen anderen Vertrag.
BMW i3 22kWh pure electric #ELECTRICchallenge1000km
1000km an einem Tag, von Sonnenauf- bis Untergang, Schweiz-Dänemark, ohne Ladekabel ohne RFID-Karten
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Anzeige

Re: EnBW stellt Ad-hoc Ladung ein

USER_AVATAR
  • BED
  • Beiträge: 1979
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Wohnort: Zentrum der Macht
  • Hat sich bedankt: 235 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
ja, kann man (noch).
bed
____________________________________________________________________________________________________
eCarologie: smartED |Tesla S60 | Zoe240 | B250e | Tesla X90D | Zoe400 | Tesla S75 | Tesla M3P | ab Okt: eGolf AllIn

Re: EnBW stellt Ad-hoc Ladung ein

USER_AVATAR
read
BED hat geschrieben:ja, kann man (noch).
Wenn "noch", dann muss ich fragen: wie lange noch ?
Gibt es schon Ankündigungen, Abschätzungen, Anzeichen, dass es eingestellt oder noch weiter eingeschränkt wird ?
BMW i3 22kWh pure electric #ELECTRICchallenge1000km
1000km an einem Tag, von Sonnenauf- bis Untergang, Schweiz-Dänemark, ohne Ladekabel ohne RFID-Karten
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag