Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

SandroMa
  • Beiträge: 1033
  • Registriert: Mi 8. Feb 2023, 13:32
  • Hat sich bedankt: 550 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Kein Wunder ist dieses Land so weit hinten, wenn es um die Digitalisierung geht.
Das ist doch bullshit. Digitalisierung als Rechtfertigung für intransparenten und unnötigen Ladetarifen herzunehmen.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Was ist daran intransparent, wenn ich mit einem Klick herausfinden kann, was gilt?

Nein, der berittene Bote wird nicht extra wegen Dir los geschickt.

Aber jetzt isses komplett Off-Topic.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

SandroMa
  • Beiträge: 1033
  • Registriert: Mi 8. Feb 2023, 13:32
  • Hat sich bedankt: 550 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Guckst du hier....da findest du Antwort.
viewtopic.php?f=103&t=93186

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Den Herrn Schmitt kann ich schon lange nicht mehr ernst nehmen.

:back to topic:

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

SandroMa
  • Beiträge: 1033
  • Registriert: Mi 8. Feb 2023, 13:32
  • Hat sich bedankt: 550 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Mittelthüringer hat geschrieben: Ab 7. Juli:
Deutschland 69 Cent
Aral, Allego, MER; EnBW, EWE Go, EOn: 79 Cent

Ionity wird nicht mehr extra aufgeführt, und läuft damit unter allen anderen mit. Vermute ich.
Zum einfachen benutzen einer Ladekarte ist das sind das eigentlich schon zuviel regeln da wird man wohl jedesmal die App zücken müssen um den Preis über Maingau zu erfahren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • autarc
  • Beiträge: 474
  • Registriert: Mi 30. Mär 2016, 09:45
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
ab 1.7. 24 wirds wieder teuerer, siehe Tarife
Quelle
https://www.electrive.net/2024/06/20/ma ... rifen-vor/

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
@autarc vielleicht ist das in der Off-Topic Diskussion hier etwas untergegangen, aber das ist, was hier schon vor einem Tag gepostet wurde.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
@SüdSchwabe
Dein Argumente sind grundsätzlich nicht falsch, aber stringend aus deinem persönlichen Blickwinkel mit Scheuklappen, welche für dich das Elektroauto zum Jesusmobil erhöht, mit der Glorifizierung der Vorzüge und des "Wegbeißens" von Nachteilen und/oder Erschwernissen von ideologiefreien Autofahrern.

Der Erfolg oder Misserfolg eines Produktes und der Durchdringung des Marktes hängt u.a. davon ab, dass er vom Mainstream akzeptiert wird. Die Leute sind nicht blöd und können rechnen und möchten nicht das Gefühl haben abgezockt zu werden oder sich irgendwelche Apps herunterladen für Preisauskünfte oder mehrere Ladekarten rum liegen haben etc. Der Standard bzw. das Vorbild ist halt verständlicherweise die Tankstelle mit den großen Preistafeln und der universalen Bezahlmöglichkeit mit Visa oder Master ohne viel Firlefanz.

Was in diesem Land wie üblich fehlt ist ein durchdachter politischer Masterplan mit entsprechenden Leitplanken, der auch umsetzbar sein muss und zwar in einem realistischen Zeitrahmen. Da wird halt wie wie üblich nur Murks abgeliefert und gute Ideen gehen dann den Bach runter, weil sich der Bürger nicht für dumm verkaufen lässt.

Meine letzte Verwendung der Maingaukarte war 09/20290 und 2-3 mal p.a. die EnBW-Karte. Als Notanker halte ich unabhängig vom Ladepreis an Maingau fest, da das Roaming sehr gut ausgebaut ist. Als tägliche Ladekarte unter ökonomischen Gesichtspunkten aber nicht wirklich zu gebrauchen und kein Kaufargument für ein EV.

Öko hin oder und losgelöst von den munter steigenden Ladepreisen wäre mir bei allen Vorzügen des EVs der Zeitaufwand für externen Laden im Alltag zu groß bzw. nicht vorhanden, Stichworte: Blockierer, Zeitmalus etc.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

ssnl17
  • Beiträge: 137
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 13:21
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Über Ursachen und Gründe der Preisanhebung mag ich nicht spekulieren, marktwirtschaftliche Überlegungen dürften wohl auch für Maigau Priorität haben.
Die Zeiten, wo sich Energieversorger die "Förderung der Elektromobilität" auf ihre Fahnen geschrieben hatten sind aus meiner Sicht vorbei, jetzt wird abkassiert.
Die Fossil- und Verbrenner-Lobby reibt sich schon die Hände. Emissionsreduzierung oder gar Klimaschutz, das war doch gestern?
07/2018 bis 11/2021 Leaf 2.Zero
11/2021 bis ?? Leaf e+
08/2022 bis 08/2023 e‑up!
02/2024 bis ?? Smart EQ fortwo

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Oldy62
  • Beiträge: 2172
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 657 Mal
  • Danke erhalten: 758 Mal
read
Maingau ist mittlerweile zu teuer geworden, aber als Notanker immer noch zu gebrauchen, wenn nix mehr geht.
War eine meiner ersten Ladekarten, aber die habe ich schon ewig nicht mehr benutzt. Auch nicht als Notanker.
Jeep Avenger 1st Edition Sun Yellow
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag