Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • trilobyte
  • Beiträge: 585
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
ich habe auch diese Tage eine Rechnung bekommen mit verschiedenen Lade Vorgängen von ende 2019 und Anfang 2020. das waren 4 verschiedene Standorte und Anbieter. Irgendwas scheint da hängengeblieben zu sein...

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

JuGoing
  • Beiträge: 2139
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 501 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Ähnlich bei mir. Verschiedene Anbieter aus August 2020.
Kann sein, dass die in 2020 nicht einlösbar war, wegen Wechsel der Bank.
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Bei mir das Gleiche. Ladevorgänge aus 2020 wurden nachberechnet.
Tibber: https://invite.tibber.com/zuv6giv9.
Du erhältst 100% Ökostrom und kannst jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Probiere es aus und wir erhalten beide 50 € Bonus für den Tibber-Store.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Nichts wird vergessen, auch wenn es manchmal dauert.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Zahlt man denn dann die Preise von damals? Alles andere wäre ja Beschiss.
Twizy 3/2015-1/2023, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 32A CEE

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Die Rechnungen beinhalten die damaligen Preise.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

dennosius
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 09:25
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 211 Mal
read
Wie kann man denn bei Maingau am besten Feedback geben, wenn die Karte an einer Ladesäule, an der sie hätte funktionieren sollen, nicht funktioniert hat (Ladesäule ging aber, Laden mit EnBW-Karte problemlos)?
IONIQ5 P45 – früher: BMW 530e
"Do you need a current license to drive an electric car?" ;)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Email schreiben.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Gerichtsurteil Klage -Verbraucherzentrale NRW vs. EnBW

ruhogg
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:32
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Zu unverhältnismäßigen Blockiergebüren von Maingau Energie hier einmal meine Ladesituation in Nürtingen. Ich habe eine befreundete Familie in Nürtingen besucht und bin in Holzkirchen gegen 10 Uhr losgefahren und mit einer Zwischenladung dann gegen 20 Uhr in Nürtingen angekommen. Ich war froh dort einen Ladepunkt zu haben (Nürtingen hat 2 Ladepunkt mit 4 Stecker. Da wir am nächsten Tag wieder zurück fahren wollten und wieder eine volle Batterie benötigten haben wir unser Auto angesteckt und uns von Bekannten mit ihrem Verbrenner abholen lassen um bei Ihnen zu übernachten. Entfernung zum Ladepunkt - Übernachtungsmöglichkeit 3,5 km. Der Ladepunkt hatte zwei Stecker und es waren 2 Parkplätze für E-Autos ausgewiesen, wir waren das einzige Auto. Um nun nach Beendigung der Ladung um 0.00 Uhr zum Auto zu kommen gab es die Möglichkeit unsere Bekannten zu wecken oder ca 45 Min zu Fuß zum Ladepunkt bei strömenden Regen zu gehen. In der Rechnung sind mir nun für die Standzeit am Ladepunkt ohne Ladung von 0.00 Uhr bis ca 9.00 Uhr nun 53,50€ + ca 10 € Mwst. berechnet worden. Am Flughafen München kosten 24 St. Parkgebühr ca 25 € das heißt diese Standzeit ist kostet ca 7 x soviel Parkkosten. Ein Taxi vom Übernachtungsort zum Ladepunkt hätte 9 € gekostet, es war aber nicht vorhanden.
Ich halte diese Standgebühr von 10 çt pro Min um diese Uhrzeit für total überzogen, da ein weiterer Ladevorgang um diese Uhrzeit äusserst unwahrscheinlich ist. Ein E-Auto als Laternenparker ist so jedenfalls nicht wirtschaftlich zu betreiben. Grundsätzlich bin ich jedoch für Standgebühren diese sollten jedoch wenigstens mit den geladenen Stromkosten verrechnet werden. Eine Standgebühr von 10 ct pro Min um diese Nachtzeit ist aus meiner Sicht völlig überzogen.

Re: Gerichtsurteil Klage -Verbraucherzentrale NRW vs. EnBW

Afaik
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 383 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
ruhogg hat geschrieben: Zu unverhältnismäßigen Blockiergebüren von Maingau Energie [...] von 10 ct pro Min [...]
Mit EnBW wäre die Blockiergebühr zumindest bei 12,- gedeckelt gewesen ;-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag