Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Blueskin
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 4518 Mal
  • Danke erhalten: 901 Mal
read
@harlem24 :
Naja, "bei Ladesäulen einfach um die Ecke zum anderen Anbieter fahren" kann man bei Tankstellen zwar schon, aber dieser hat dann ja auch "zufällig" zeitgleich den Preis um "zufällig" den gleichen Betrag angehoben.
Gerade deshalb standen ja Absprachen im Focus.... mit bekanntem Ergebnis.

Bei den Anbietern von Ladestrom sieht es ja eher so aus, dass sie - meiner Meinung nach - durch die Bank erst mal "Dumpingpreise" zum Zweck des Anlockens gemacht haben.

Und nun, wo gesellschaftlich auf breiter Front schlechtes Gewissen gemacht wird bezüglich Verbrenner und quasi zum Elektroauto getrieben wird, ist anscheinend die Maskerade vom billigen Strom ("Wir wollen Elektromobilität voranbringen") immer weniger notwendig und das wahre Gesicht bzgl. der zumindest kostendeckenden Preise kommt bei allen Anbietern mehr und mehr zum Vorschein.

Und wenn ich so quer durchs Forum lese (auch z. B. bzgl. Rentabilität von Ladesäulen, neue Auflagen etc) wird das weder bei Maingau noch bei irgendeinem anderen Anbieter das Ende der Fahnenstange sein.

Und da ist es ziemlich egal, ob man ständig zwischen Maingau, EnBw, Naturstromdingens, Stadtwerke Hintertupfingen oder sonstwem hin- und her wechselt.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

LtSpock
read
Habe gerade eine Mail bekommen, dass ab 01.06. die Preise erhöht werden: Normalkunde AC 44cent bzw. DC 54cent.
Preis soll laut Mail für alle Normalkunden gelten, wobei im Eingang von einer Preiserhöhung zur Kundennummer xy gefaselt wurde.
Damit hat ESL im Standardtarif die Nase wieder vor EnBW, ausser bei den Sondertarifen von EnBW, da ist bis auf AC-fremd EnBW billiger.

Wenn man jetzt noch berücksichtigt, das die MWh von der Industrie Anfang 2020 für 35€ eingekauft wurde und nun bei 70€ liegt wird es munter weitergehen ….
Zuletzt geändert von LtSpock am Di 29. Jun 2021, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

sheridan
  • Beiträge: 2216
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 494 Mal
read
Mit 59/69ct in der Schweiz ziehe ich Maingau sicher nicht mehr vom Stapel der ausgemusterten Ladekarten hervor. Das Modell "ein attraktiver Preis überall" ist auch gescheitert. Letztendlich ist die Karte nur noch ein Werbemittel, um eigene Energiekunden zu generieren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
leupster hat geschrieben: Wenn ich es richtig verstanden habe ist hier nun die nächste allgemeine Preisanpassung bei Maingau ab 1.8.:


Der neue Preis für alle Autostromkunden gilt ab dem 01.08.2021:



Normalpreis:

AC: 54 ct/kWh* DC: 64 ct/kWh*



MAINGAU-Energiekunden-Preis:

AC: 30 ct/kWh* DC: 40 ct/kWh*



*Inkl. 19% Mehrwertsteuer
Die Zahlen sind afaik falsch. DC kostet laut der Mail, die ich bekommen habe, die von @LtSpock erwähnten 54ct und nicht 64!
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarte der Maingau Energie

sirdud
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Mi 25. Apr 2018, 12:41
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Lt. Homepage und der Mail die ich bekommen habe liegt AC bei 44ct/kWh.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

quasimodo
  • Beiträge: 492
  • Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
  • Wohnort: Münsterland
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
dito.

Es ist nur noch frustrierend. Wer soll das als Laternenparker noch bezahlen?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

drilling
read
Das bestätigt wieder mal das das Roaming Modell kaputt ist und wohl in den nächsten paar Jahren aussterben wird.

Hab auch gerade die Mail erhalten:

Normalpreis:
AC: 44 ct/kWh                                                DC: 54 ct/kWh

MAINGAU-Energiekunden-Preis:
AC: 30 ct/kWh                                                 DC: 40 ct/kWh

Re: Ladekarte der Maingau Energie

LtSpock
read
sirdud hat geschrieben: Lt. Homepage und der Mail die ich bekommen habe liegt AC bei 44ct/kWh.
ist so richtig, ich habs bei mir korrigiert.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

hliebold
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 26. Mai 2020, 17:08
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Boah, krass.

Ich denke, man muss Maingau hier keinen Vorwurf machen, die geben wohl mehr oder weniger die Preiserhöhungen durch, die die Anbieter (allen voran EnBW im Roaming) vorgenommen haben. Dennoch ist das natürlich ein weiterer Tiefschlag für günstiges Unterwegsladen.

Größter Profiteur dieser Preispolitik dürfte Ionity werden, denn die Abomodelle werden natürlich immer interessanter, je weiter "freie" Anbieter ihre kWh-Preise nach oben schrauben. Aber ich mache mir da nichts vor... Die kWh-Preise bei den Abomodellen werden über kurz oder lang auch anziehen.

Hoffentlich bringt die 1000-Ladeparks-Initiative wenigstens etwas Entspannung an der Front.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15449
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4773 Mal
read
habe auch gerade die Mail bekommen, aber "nur" den Tarif für Deutschland bekommen. Sind die "Strafzahlungen" für Laden in Österreich gleich geblieben?

Nachtrag: habs gefunden, weiterhin +22ct pro kWh für Laden in Österreich... erkennt man wenn man dem Link in der App für "Länderzuschlag" folgt und dann dort unter den alten Preise den kleinen Pfeil findet für Kosten ab 1.8.2021
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag