Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

p.hase
read
heute mal nachgefragt und bemerkt, daß ich meine ladekarte seit 08/2020 nicht mehr benutzt habe. ob das so bleiben soll bei 60/60C?

die nette dame meinte, ich müsste meinen vertrag für den haushaltsstrom erneuern, dann werde ich wieder auf 28/38C gesetzt. wusste ich nicht, schau an. geht bei mir halt nicht weil unterschiedliche nutzungsadresse.

ich könnte meine eltern auf den deutlich günstigeren anbieter maingau umstellen, endlich raus aus der enbw nach 300 jahren, dann bekomme ich ladekarte und 28/38. netter gedanke.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Helfried
read
p.hase hat geschrieben: endlich raus aus der enbw nach 300 jahren, dann bekomme ich ladekarte und 28/38.
Das wäre dann immerhin um 1 Cent billiger als EnBW.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 830 Mal
  • Danke erhalten: 450 Mal
read
p.hase hat geschrieben: ich könnte meine eltern auf den deutlich günstigeren anbieter maingau umstellen, endlich raus aus der enbw nach 300 jahren, dann bekomme ich ladekarte und 28/38. netter gedanke.
Das grenzt ja schon an Schnorrerei, p.hase!
Ioniq28 Ioniq 5 RWD LR
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3288
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 585 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
p.hase hat geschrieben: heute mal nachgefragt und bemerkt, daß ich meine ladekarte seit 08/2020 nicht mehr benutzt habe. ob das so bleiben soll bei 60/60C?

die nette dame meinte, ich müsste meinen vertrag für den haushaltsstrom erneuern, dann werde ich wieder auf 28/38C gesetzt. wusste ich nicht, schau an. geht bei mir halt nicht weil unterschiedliche nutzungsadresse.
Bei mir meinte der Herr am Telefon, dass es für uns bei 28/60 bleibt deshalb sind wir nach 2 Jahren Maingau Hausstrom zu EnBW.

Mit den Prämien von 50€ auf Hausstrom, 200€ Ladeguthaben und 29/39 ct/kWh für uns ein guter Deal.
Und lokal gibt es auch noch einen 29,5/29,5 Tarif ohne Blockiergebühr
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
Seit der Individual-Bepreisung hab ich Maingau nicht mehr als Ladeanbieter genutzt. Alles über EnBW mobility+ stattdessen abgewickelt. Vermisse aktuell nichts.
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
ebenso ich. EnBW genügt voll

i3s 94Ah

Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 830 Mal
  • Danke erhalten: 450 Mal
read
Könnte es sein, daß Maingau so nach und nach aus dem Ladegeschäft- sofern es nicht die eigenen Säulen betrifft- aussteigen wird?
Erkenntnis: Da verdienen wir nichts dran?
Ioniq28 Ioniq 5 RWD LR
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

hliebold
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 26. Mai 2020, 17:08
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Kann sein, hoffe ich aber wirklich nicht. Denn wenn es hierzulande auf ein quasi Monopol von EnBW rausläuft, haben wir nichts zu lachen.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Maingau ist in der EU fast überall nutzbar. Wer nur im Schwabenländle und im deutschen "Ausland" rum fahren will, dem reicht die EnBW wahrscheinlich. :roll:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladekarte der Maingau Energie

teslahenry
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben: endlich raus aus der enbw nach 300 jahren, dann bekomme ich ladekarte und 28/38.
Das wäre dann immerhin um 1 Cent billiger als EnBW.
Es sind 11 Cent nicht einer.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag