Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 830 Mal
  • Danke erhalten: 450 Mal
read
miresc hat geschrieben: Dieser dabei angebotene Einheitspreis ... führt bei uns zu einem durchschnittlichen kWh-Preis, der ... 40% über dem vorherigen B2B-Preis des Ladeverbund+ liegt." [/i]
Wie hoch der ist, dürfe aber aus Vertragssgründen nicht verraten werden.
Möglicherweise also von 25 ct auf 35 ct, wenn ich mich nicht verrechnet habe...?
Ioniq28 Ioniq 5 RWD LR
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
wenn man sich ansieht wer hinter der GmbH steht.

https://www.solid.de/ueber-solid/gesellschafter/

Ist eine Gesellschafter der 51% hat. Finde ich keinen glücklichen Aufbau.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 830 Mal
  • Danke erhalten: 450 Mal
read
Harrona hat geschrieben: Zusätzlich einbrechender Umsatz, massenweise Kündigungen der Haushaltsstrom Kunden sowie der Fahrstrom Kunden.
Woher weißt denn Du das so genau?

Wenn hier bei GE vielleicht 20 Leute das angekündigt haben, und vielleicht nochmal so viele es nicht kundgetan haben (sollten)... alles Spekulationen.
Ioniq28 Ioniq 5 RWD LR
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Die solid GmbH koordiniert und gestaltet den Ladeverbund+. solid verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Elektromobilität und hat umfassendes interdisziplinäres Wissen in diesem Bereich aufgebaut. Sie bündelt und bearbeitet zentral Aufgaben im Bereich der Elektromobilität, die alle Mitglieder des Ladeverbund+ betreffen, wodurch Ressourcen bei den einzelnen Mitgliedern geschont werden.
Das ist doch eigentlich relativ eindeutig, von daher sollte der Herr von den Stadtwerken eventuell mal vorher bei seinen Leuten nachfragen, bevor er so Sachen behauptet.
Ladeverbund+=Solid GmbH=Preiserhöhung für externe Dienstleister.
Was ist daran nicht zu verstehen?
Zuletzt geändert von harlem24 am So 18. Okt 2020, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
@miresc
Eventuell hättest Du die Solid GmbH und nicht einen MA eines der Stadtwerke für einen Kommentar anschreiben sollen.
Es ist ja nicht auszuschließen, dass es dort in der internen Kommunikation hapert.
Wäre ja nicht das erste Mal bei öffentlichen Stellen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Harrona
  • Beiträge: 365
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 321 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Mal als Beispiel woran man sich (auch bei Maingau) messen lassen muss.

Einheitlicher Preis, kein Preis Wirrwar, ein Versprechen, dauerhaft nicht teurer zu sein im Vergleich zu einer Benziner Betankung.

Neuste Meldung von Tesla: Erhöhung am Schnelllader auf 35 Cent/kWh.

Quelle:
https://ecomento.de/2020/10/19/tesla-su ... h-erhoeht/

Das Versprechen dauerhaft keinen Gewinn erwirtschaften zu wollen, kann natürlich kein Ladekarten Anbieter machen und somit dürfen ein paar Cent Aufschlag akzeptabel sein.

Nicht mehr und nicht weniger verlange ich auch von Maingau.

Dem Roaming Wahnsinn muss sich definitiv die Bundesnetz Agentur annehmen.

Haben sich doch bis vor ein paar Jahren die Mobilfunk Anbieter das Roaming Geschäft auch mit utopischen Beträgen vergolden lassen, was zum Glück (in EU Europa) Geschichte ist.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Optimus
  • Beiträge: 3232
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 445 Mal
  • Danke erhalten: 750 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: Ladeverbund+=Solid GmbH=Preiserhöhung für externe Dienstleister.
Ganz so einfach ist es wohl nicht. Ladeverbund+ hat 63 Stadtwerke als Mitlglieder (wenn ich mich nicht verzählt habe). Die 5 größten haben noch zusätzlich die Solid GmbH als zentralen Dienstleister ins Leben gerufen, der nun natürlich auch noch die Hand auf hält. Es wäre doch auch möglich wenn der größte Anteilseigener vom Ladeverbund+ die Abrechungsmodalitäten übernimmt. Mit entsprechend durchdachter IT und geschulten MA sollte sich das machen lassen.

Solche verzweigten Konstrukte stinken zum Himmel, da es immer undurchsichtiger wird, den eigentlich Verantwortlichen zu finden.
Eine Anfrage an Solid könnte aber nicht Schaden. Dann hätte man eine dritte mögliche Erklärung. ;)

Und das Gegenbesipiel von @Harrona zeigt mal wieder: Alles fair aus einer Hand ist günstiger.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,3 kWh/100 km (netto) @65 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Harrona hat geschrieben: Dem Roaming Wahnsinn muss sich definitiv die Bundesnetz Agentur annehmen.
Genau die sorgt jetzt dafür das überall Kreditkartenlesegeräte rankommen dann muss ich mich nur noch für den Verbund Visa,Master,Amex oder Girocard entscheiden.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Optimus hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: Ladeverbund+=Solid GmbH=Preiserhöhung für externe Dienstleister.
Ganz so einfach ist es wohl nicht. Ladeverbund+ hat 63 Stadtwerke als Mitlglieder (wenn ich mich nicht verzählt habe). Die 5 größten haben noch zusätzlich die Solid GmbH als zentralen Dienstleister ins Leben gerufen, der nun natürlich auch noch die Hand auf hält. Es wäre doch auch möglich wenn der größte Anteilseigener vom Ladeverbund+ die Abrechungsmodalitäten übernimmt. Mit entsprechend durchdachter IT und geschulten MA sollte sich das machen lassen.

Solche verzweigten Konstrukte stinken zum Himmel, da es immer undurchsichtiger wird, den eigentlich Verantwortlichen zu finden.
Eine Anfrage an Solid könnte aber nicht Schaden. Dann hätte man eine dritte mögliche Erklärung. ;)

Und das Gegenbesipiel von @Harrona zeigt mal wieder: Alles fair aus einer Hand ist günstiger.
Dann muss man aber die Selbstdarstellung der Solid GmbH ändern.
Aktuell liest es sich so als wäre sie die zentrale Dienstleistungs- und Abrechnungsstelle des Ladeverbund+, egal ob ein Mitglied Anteilseigner ist oder nicht.
Ist ja beim Ladenetz nicht anders, da werden ja auch alle Partner zentral über smartlab abgerechnet, egal ob ein Mitglied Anteilseigner ist oder nicht.
Von daher sehe ich da keinen Unterschied.
Und das Verhalten ist immer noch eine Frechheit, egal wie die organisiert sind.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben:
Harrona hat geschrieben: Dem Roaming Wahnsinn muss sich definitiv die Bundesnetz Agentur annehmen.
Genau die sorgt jetzt dafür das überall Kreditkartenlesegeräte rankommen dann muss ich mich nur noch für den Verbund Visa,Master,Amex oder Girocard entscheiden.
Das warten wir mal ab, durch PSD2 würde das wahrscheinlich so teuer, dass keine neuen AC-Säulen mehr aufgestellt werden.
Alleine über die Grundgebühren der normalen Anbieter lohnt sich der Betrieb dann gar nicht mehr...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag