Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
ich habe maingau abgemeldet, nur die karte behalte ich noch zur not. kündigung geht ja monatlich nach 1 jahr

i3s 94Ah

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Optimus
  • Beiträge: 364
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Brühl-Rohrhof
  • Hat sich bedankt: 126 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Naheris hat geschrieben: Dein Vertrag mit ESL ist auch ein Einzelvertrag.
Interessant. Woran erkenne ich, dass es ein Einzelvertrag ist. Die Werbung auf deren HomePage war ein Einheitspreis (bundesweit/europaweit). Einmal für Stromkunden und einmal für alle anderen. Wo ist da bitteschön ein individuelles Merkmal in die Preisfindung eingegangen außer Stromkunde oder nicht?
Die Individualisierung kam dann "über Nacht" durch das individuelle Ladeverhalten, also genau das, wozu die Karte/App einen berechtigt.

Das der Haushaltsstrom individuell ist, verstehe ich noch. Da gebe ich ja auch immer PLZ und Verbrauch ein.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Oldy62
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Interessant. Woran erkenne ich, dass es ein Einzelvertrag ist.
Steht in deinem Stromliefervertrag irgendetwas von einem E-Auto Tarif oder der zugehörigen Karte?
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: Ladekarte der Maingau Energie

DaihaTesla
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Di 15. Mai 2018, 19:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Naheris hat geschrieben: Die Tanke hat mir auch noch nie erklärt, warum sie jetzt andere Preise haben will als noch vor zehn Minuten - und das, obwohl ich damals eine Tankkarte von denen hatte.
Die Tanke hat aber auch nicht an Säule 1, wo Lieschen Müller ihren Kurzstreckenpolo betankt, den ausgewiesen Preis abgerechnet, während für die zeitgleiche Betankung des Vielfahrer*innenautos an Säule 2 das doppelte vom ausgewiesenen Preis verlangt wird.

An der Tanke bezahlt Jeder den zum Zeitpunkt X ausgewiesenen Preis.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
@DaihaTesla Das glaubst auch nur Du! Flottenkunden zahlen, je nach Größe der Flotte, nicht den ausgewiesenen Preis.

(Grüße von einem, der Teil einer sehr großen Flotte ist.)

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ladekarte der Maingau Energie

DaihaTesla
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Di 15. Mai 2018, 19:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
ESL gibt es nicht mit Flottentarif, weswegen ich auch nicht Vertreter*innen sondern Vielfahrer*innen nannte, also Einzelpersonen.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Du schriebst „An der Tanke bezahlt Jeder den zum Zeitpunkt X ausgewiesenen Preis.“ und das ist schlicht falsch.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ladekarte der Maingau Energie

DaihaTesla
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Di 15. Mai 2018, 19:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Wenn's den Sonntag rettet:

Jeder, der nicht vorher einen Flottentarif ausgehandelt hat.

Sorry, dass ich an diese scheinbar überproportional vertretene, repräsentative Gattung nicht dachte. 😉

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
daran musst Du in einem überproportional von Flotten- und Unternehmenskunden (nicht zu vergessen die ganzen Haarspalter) besuchten Forum doch denken! :lol: Ich bin mir aber sicher, dass die weitaus überwiegende Mehrheit versteht, was Du meinst!
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: Ladekarte der Maingau Energie

H1N1
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 13. Mai 2019, 18:46
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ich war Hausstromkunde bei Maingau und hatte mich beschwert, dass ich zukünftig mehr zahlen soll für DC, als ein nicht Maingau-Stromkunde
AC: 27,30 ct/kWh*
DC: 58,49 ct/kWh*
Ich gehe davon aus, ich wurde "bestraft", weil ich durch das Preismodell an jeder DC-Säule geladen habe, ganz gleich ob Fastned oder Ionity.
Ich bin mir bis heute keiner Schuld bewusst und finde das ganze einfach lächerlich. Es wird endlich Zeit, dass die Politik da mal was einheitliches beschließt, dieser ganze Wirrwarr muss aufhören.

Aber um dem ganzen etwas gutes bei Maingau hinzuzufügen:
  • Sie waren einer der ersten Anbieter mit einem einheitlichen Preis.
  • Mein Sonderkündigungsrecht für den Hausstrom wurde akzeptiert.
Bin jetzt zu enBw gewechselt und nutze dort den vergünstigten Tarif für das Laden
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag