Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Jomim hat geschrieben:
i3lady hat geschrieben:
warum? wenn ich strom um 3cent an der börse kaufe, wo ist da quersubventionierung? ich denke die, due sich ihre ladesäulen vom staat subventionieren kassen u. dann ab 50cent aufwärts verrechnen, sind die bösen

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Und die Netzkosten lassen wir mal einfach unter den Tisch fallen.... ;)
wenn ich nur 18cent/kwh incl. netzkosten zahle, wieviel würde mir übrig bleiben?
es ginge noch billiger, wenn man sich die arbeit macht

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

Model Y LR MIC
PV 11,6kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
i3lady hat geschrieben: warum? wenn ich strom um 3cent an der börse kaufe, wo ist da quersubventionierung?
Warum die CPOs den Strom (in Deutschland) nicht für 3ct/kWh an der Strombörse kaufen wurde schon bis zum erbrechen hier erläutert.
ich denke die, due sich ihre ladesäulen vom staat subventionieren kassen u. dann ab 50cent aufwärts verrechnen, sind die bösen
So pauschal würde ich das definitiv nicht stehen lassen wollen. Denn es gibt schlicht und ergreifend nicht "die Ladesäule".
Aber die Rentabilitätsrechnung von Ladesäulen ist hier Off-Topic.

Nachtrag: Von Spitzelastzuschlägen hast Du auch noch nie was gehört, oder?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

LeakMunde
  • Beiträge: 2432
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 1087 Mal
read
i3lady hat geschrieben: wenn ich nur 18cent/kwh incl. netzkosten zahle, wieviel würde mir übrig bleiben?
es ginge noch billiger, wenn man sich die arbeit macht
Mach doch bitte ein neues Thema dafür auf. Da kannst du dann auch erklären, wie viel billiger es geht.
Dich stören diese Signaturen? :-?
Persönlicher BereichEinstellungenAnzeigeoptionen ändern Signaturen anzeigenNein
Bitteschön ;)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

SkyPower
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
  • Hat sich bedankt: 610 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
i3lady hat geschrieben: warum? wenn ich strom um 3cent an der börse kaufe, wo ist da quersubventionierung? ich denke die, due sich ihre ladesäulen vom staat subventionieren kassen u. dann ab 50cent aufwärts verrechnen, sind die bösen

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Aua, das schmerzt ja beim Lesen. 🤦🏻‍♂️
Dann kaufe ich gerne deinen Strom für 4 ct zuhause, im Büro, an jedem CCS und meinen weiteren gut dutzend Abnahmestellen.
Wann kann ich den Liefervertrag bei deiner Firma unterzeichnen?
Da machst du über 33% Gewinn! 😉🤣
Tesla M3 AWD (09/2019) 100 tkm + Corsa-e 1st 3P (08/2020) 11 tkm
Seit 1992 mittlerweile 36 Windkraftanlagen im Eigenbetrieb.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

SkyPower
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
  • Hat sich bedankt: 610 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Das Geschäftsmodell von Maingau als "Diskriminierung" zu bezeichnen ist schon ziemlich weit her geholt. Bitte die Wortwahl überdenken.
Auch Begriffe wie "Dumping" weil das eine Geschäftsfeld das andere subventioniert ist falsch gewählt.

Bleibt einfach mal auf dem Teppich und rüstet verbal etwas ab.

Wenn Du einen großen Rechtsbruch und / oder Verschwörung witterst, bitte Klage einreichen, alternativ gerne auch über Verbraucherschutzvereine, die sich solcher Themen in begründeten Fällen gerne mal annehmen.

SüdSchwabe.
Ähm, ich empfehle dir vielleicht mal genau lesen, was ich geschrieben habe.
Satz 1 ist schonmal gelogen und von daher besteht kein Anlass meine Wortwahl zu überdenken.

Ich habe die Gesetze nicht gemacht.
Vielleicht mal die Links LESEN und VERSTEHEN.
Wenn das dauerhaft als Verlust angelegt ist, ist das per Definition Dumping.

Gibt es ganz viele Wettbewerber bei 25 ct/kWh CCS? Nein?
Warum blos nicht? Bei 30 ct/kWh? Nein? Auch keiner?

Und was soll bitte diese platte Polemik mit "Verschwörung"?
Etwas sehr albern.

Und ja, als Wettbewerber würde ich sicherlich dagegen vorgehen.

Wettbewerb fördert nämlich einen funktionierenden Markt.
Siehe Handy- und Strommarkt.

Einige scheinen den Sinn und Zweck der Markt-Regulierung und Gesetze nicht verstanden zu haben.

Daher bleibe ich auch dabei, dass der Maingau-Tarif so nicht nachhaltig ist und nicht lange standhalten wird. So wie viele Dumping-Tarife zuvor auch schon.
Sei es betriebswirtschaftlich oder juristisch.

Jedem steht natürlich frei, das Gegenteil zu glauben.
Tesla M3 AWD (09/2019) 100 tkm + Corsa-e 1st 3P (08/2020) 11 tkm
Seit 1992 mittlerweile 36 Windkraftanlagen im Eigenbetrieb.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

k_b
  • Beiträge: 2635
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 695 Mal
read
SkyPower, vielleicht möchtest du mal bei Maingau vorsprechen. Die können sicher deine Expertise gebrauchen. Evtl. ist dort sogar eine Stelle frei.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Athlon
  • Beiträge: 4123
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 602 Mal
  • Danke erhalten: 1464 Mal
read
Jetzt ist aber mal wieder gut.
Es gibt nichts neues rund um dieses Angebot und ihr habt nichts besseres zu tun als euch wegen sinnlosen Zeug zu streiten.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: Ladekarte der Maingau Energie

TorstenW
read
Moin,
SkyPower hat geschrieben: Gibt es ganz viele Wettbewerber bei 25 ct/kWh CCS? Nein?
Warum blos nicht? Bei 30 ct/kWh? Nein? Auch keiner?
Öhmmmmmm, doch!
EinS (Energie in Sachsen) verrechnet 32,25 Cent/kWh und zieht bei DC auf Grund der ungeeichten Zähler 20% ab. Macht 25,8 Cent/kWh. ;)

Grüße
Torsten

Re: Ladekarte der Maingau Energie

SkyPower
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
  • Hat sich bedankt: 610 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Öhhmm, nein, weil das 29% teurer ist als die 25 ct/kWh von Maingau.
Ob eine Säule einen geeichten DC-Zähler hat oder nicht,
1) hat das nichts mit Maingau zu tun,
2) beträfe _alle_ kWh-basierten Tarife _aller_ Anbieter,
3) ist somit irrelevant
Tesla M3 AWD (09/2019) 100 tkm + Corsa-e 1st 3P (08/2020) 11 tkm
Seit 1992 mittlerweile 36 Windkraftanlagen im Eigenbetrieb.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

TorstenW
read
Moin,

die 25 Cent bei Maingau bekommt man aber nur, wenn man als Kunde deren (verhältnismäßig teuren) Haushaltsstrom auch nimmt. An sonsten bezahlt man 35 Cent/kWh.
Bei EinS bekommt man diesen Preis (egal ob 32,25 oder 25,8 Cent) ohne wenn und aber.

Grüße
Torsten


Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag