Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
In Trassenheide und generell mit den Inselwerken hatte ich auch immer mal Probleme. Einige funktionieren, andere nicht.

Die ADAC oder Get Charge funktionierten dann jedoch.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
E-lmo hat geschrieben: Das Laden mit der Maingau Karte bei den Inselwerken in Trassenheide war gestern nicht möglich.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -36/20799/

An wen müsste man das Problem melden?
<energie@inselwerke.de> wäre ein guter Ansprechpartner. Wenn es ganz dringend ist: Tel. 038372-140000. Oder hier im Forum PN an mich.
.
E-lmo hat geschrieben: Laden mit der App der Inselwerke war dann jedoch möglich.
Es gibt keine "Inselwerke-App". Meinst Du Plugsurfing?
.
Basti_ hat geschrieben: In Trassenheide und generell mit den Inselwerken hatte ich auch immer mal Probleme.
In solchen Fällen bitte Bescheid sagen! Die Inselwerke sind sehr interessiert daran, von konkreten Problemen zu erfahren (und sie zu beheben): <energie@inselwerke.de> oder in dringenden Fällen Tel. 038372-140000.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
E-lmo hat geschrieben: Das Laden mit der Maingau Karte bei den Inselwerken in Trassenheide war gestern nicht möglich.
Die Ladekarte wurde abgewiesen.
Laden mit der App [...] war dann jedoch möglich.
Nochmal zurück zu dem konkreten Problem. Ich habe mit den Inselwerken gesprochen und die haben in ihr Log geguckt. Am 7.3. um 15 Uhr hat jemand in Trassenheide versucht, erst mit Maingau-Karte und dann mit Plugsurfing-App die Ladestation zu starten. Beide wurden akzeptiert! Dass das Laden beim ersten Versuch nicht starten konnte, lag nicht an der Karte. Das Problem war, dass die Station den Stecker nicht verriegeln konnte. Mit anderen Worten, der Stecker war nicht 100% richtig eingesteckt.
.
Basti_ hat geschrieben: In Trassenheide und generell mit den Inselwerken hatte ich auch immer mal Probleme. Einige funktionieren, andere nicht.
Vielleicht war das bei Dir auch das Problem? Der Mechanismus der Inselwerke-Ladestationen ist leider ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass der Stecker korrekt und bis zum Anschlag eingesteckt ist. Ansonsten könnt ihr nicht laden, unabhängig von der verwendeten Ladekarte. Das würde zumindest erklären, warum es manchmal ging und manchmal nicht.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Zeigt aber auch, dass aussagekräftige Fehlermeldungen sinnvoll wären. Wenn im Display der Ladesäule steht, dass der Stecker nicht verriegeln konnte, dann versucht man es einfach noch einmal.

Sehe gerade, dass die Säule kein Display hat. Gut, dann kann man nichts machen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Volker.Berlin hat geschrieben:
E-lmo hat geschrieben: Das Laden mit der Maingau Karte bei den Inselwerken in Trassenheide war gestern nicht möglich.
Die Ladekarte wurde abgewiesen.
Laden mit der App [...] war dann jedoch möglich.
Nochmal zurück zu dem konkreten Problem. Ich habe mit den Inselwerken gesprochen und die haben in ihr Log geguckt. Am 7.3. um 15 Uhr hat jemand in Trassenheide versucht, erst mit Maingau-Karte und dann mit Plugsurfing-App die Ladestation zu starten. Beide wurden akzeptiert! Dass das Laden beim ersten Versuch nicht starten konnte, lag nicht an der Karte. Das Problem war, dass die Station den Stecker nicht verriegeln konnte. Mit anderen Worten, der Stecker war nicht 100% richtig eingesteckt.
.
Basti_ hat geschrieben: In Trassenheide und generell mit den Inselwerken hatte ich auch immer mal Probleme. Einige funktionieren, andere nicht.
Vielleicht war das bei Dir auch das Problem? Der Mechanismus der Inselwerke-Ladestationen ist leider ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass der Stecker korrekt und bis zum Anschlag eingesteckt ist. Ansonsten könnt ihr nicht laden, unabhängig von der verwendeten Ladekarte. Das würde zumindest erklären, warum es manchmal ging und manchmal nicht.
Bei mir war das schon im letzten Jahr einmal in Wolgast und Trassenheide. Ich werde bei nächsten Besuch mal genau auf die Verriegelung achten, ausschließen kann ich es nicht.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2539
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 167 Mal
  • Danke erhalten: 356 Mal
read
Ich habe meine Ladekarte einem zukünftigen Elektromobilisten zur Probefahrt miteinem Mietwagen nach Usedom mitgegeben, da er bisher alles per App erledigt hatte.
Die Ladestation soll wild geblinkt haben und der Verriegelungsmechanismus war zu hören.
Da passt die Erklärung recht gut.
Danke für die Rückmeldung.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt(26.9) produziert(KW17) beim Händler(10.5.)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben: Bei mir war das schon im letzten Jahr einmal in Wolgast und Trassenheide. Ich werde bei nächsten Besuch mal genau auf die Verriegelung achten, ausschließen kann ich es nicht.
Sonst am besten einfach gleich anrufen, Kontakt-Daten siehe oben (sind auch an jeder Station aufgedruckt)! Danke und viel Erfolg. :)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Helfried
read
Wo ist eigentlich in der Maingau App der Button zum Scannen der QR Codes hingekommen? Finde ihn nicht mehr...

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Auf der „Startseite“. Rechts unten auf „aufladen“ klicken. Dann steht unten „scannen“
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag