Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
PROBLEM:

Ich habe heute erstmalls die Karte benutzen wollen, an einem Allego CCS Lader.
Die Säule hat nicht gestartet, es wurde ein Ladesäulenfehler angezeigt. Ladestecker hat auch nicht verriegelt.

Habe die App geöffnet, da wurde ein Ladevorgang angezeigt mit 2 Stunden 3 Minuten Ladezeit (0 kWh geladen).
Habe versucht, per App zu starten, funktionierte ebenfalls nicht.

Bin dann nach Hause gefahren. Zu dem Zeitpunkt wurde mir inzwischen ein aktiver Ladevorgang mit 2 Stunden 30 Minuten agezeigt.

Konnte den Vorgang dann beenden.

Man beachte die Uhrzeit rechts oben: 20:32 Uhr, der Vorgang wurde 20:01 Uhr gestartet und sollte schon 2:30 Stunden dauern, das geht nicht.

Ich bin mal gespannt, wie das verbucht wird.
Screenshot_20180330-203243.png
Edit: Mittlerweile habe ich über 12 Stunden Standzeit auf der Uhr.

Edit 2: Nach etwa 17 Stunden ist dert Ladevorgang aus der Übersicht verschwunden.
Zuletzt geändert von cybercop2001 am Sa 31. Mär 2018, 17:02, insgesamt 2-mal geändert.
Hyundai Ioniq Electric Premium Phantom Black 04/2017 - 03/2020
17,5 kWp Photovoltaik mit Speicher seit 08/2019
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2020
https://ts.la/thomas45907
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

JuGoing
  • Beiträge: 2146
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 509 Mal
  • Danke erhalten: 252 Mal
read
Teddybär1964 hat geschrieben:..., dass bei jeder Auflistung immer 5 oder 10 Cent mehr als angegebene Minuten drauf sind. Aber das ist mir bei dem Preis echt Latte. Vielleicht hat ja mal Jemand 'ne Erklärung für die spassige Differenz.
Schau Mal bitte hier, es ist wohl ein Rundungsproblem.
betreiber-roaming-abrechnung/ladekarte- ... ml#p722251
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: Ladekarte der Maingau Energie

geko
  • Beiträge: 2576
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Konnte heute mehrmals an EnBW DC-Ladern mit der Maingau RFID laden (bislang ging es nur per App). Daumen hoch!
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

plexi32
  • Beiträge: 124
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 18:20
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Nasenmann hat geschrieben:Grad erfolgreich bei Ewald in Röttenbach geladen.

Die Säule ist gar nicht im Verzeichnis?
____________________________________________
VW e-up 2021 und Kona electric 64kWh 2020

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
plexi32 hat geschrieben:
Nasenmann hat geschrieben:Grad erfolgreich bei Ewald in Röttenbach geladen.

Die Säule ist gar nicht im Verzeichnis?
Doch https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -20/18839/
Meine E-Karriere:

Renault ZOE 06/2015 - 03/2018
Hyundai Ioniq 03/2018 - 06/2019
Tesla Model 3 SR+ 07/2019 - 02/2021
Kia E-Niro 08/2021 - 07/2024

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
[quote="Nasenmann"}
Doch https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -20/18839/[/quote]

kann es sein, dass du die ladung nicht eingetragen hast?!? ich sehe nix im ladelog... wäre aber wichtig.
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beamtenkaffee
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mo 6. Apr 2015, 19:02
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hab letzten Sonntag quasi aus Versehen auch meine Maingau Karte in Lohfelden am Rüssel an einen der Lader gehalten und ganz normal laden können. Vorgang startete und beendete durch vorhalten ganz nirmal. Hinterher hab ich erst geschnallt, dass die eigentlich gar nicht gehen sollte weil TNM. Wie die das dann wohl abrechnen wollen?
Hat eigentlich schon mal jemand eine Abrechnung von denen bekommen?

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Nasenmann hat geschrieben:Grad erfolgreich bei Ewald in Röttenbach geladen.
Interessant. Bei der E-Wald Säule in Furth/ Landshut (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-3/10939/) wurde meine Karte nicht aktzeptiert. Bei Gelegenheit nochmal probieren.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 789
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Beamtenkaffee hat geschrieben:Hab letzten Sonntag quasi aus Versehen auch meine Maingau Karte in Lohfelden am Rüssel an einen der Lader gehalten und ganz normal laden können. Vorgang startete und beendete durch vorhalten ganz nirmal. Hinterher hab ich erst geschnallt, dass die eigentlich gar nicht gehen sollte weil TNM. Wie die das dann wohl abrechnen wollen?
Hat eigentlich schon mal jemand eine Abrechnung von denen bekommen?

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
Werde ich nach dem Urlaub mal testen. Wenn's funktioniert, wär's ja super und für mich eine Alternative. Der Lader bei BMW in Kassel ist nicht zuverlässig "frei" - die "parken" gerne mal ihre I3 dauerhaft auf den Ladeplätzen.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • bangser
  • Beiträge: 1346
  • Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
  • Wohnort: Frankfurt / Main
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
estw Erlangen (Franken+) geht mit Karte. App habe ich nicht getestet.
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag