Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Heute hat mich nochmal ein sehr kompetenter Mitarbeiter vom Support angerufen! :)
Maingau will endlich eine einfache Lösung schaffen, dass mehr oder weniger an allen ladepunkten in Europa mit ihrer Karte bzw. App geladen werden kann.
Und das zum einheitlichen Preis, der aktuell bei 2/5 ct. pro Minute liegt. Der Preis wird sich aber irgendwann ändern.
Da maingau erst seit kurzem diese Möglichkeit bietet, läuft es noch nicht so ganz rund, soll aber besser werden. Manche Stationen tauchen in der App noch nicht auf, funktionieren aber.
Wichtig ist, dass wir (die ladekartennutzer) bei Problemen und Unklarheiten den Support informieren. Die FAQs wurden z.b. gestern angepasst und alle ladestationsbetreiber sind jetzt aufgeführt. Die Liste soll noch wachsen.
Die Betreiber wissen auch über die goingelectric Community Bescheid.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Hallo zusammen,

schön zu sehen, dass Sie mit unserem MAINGAU Autostrom-Produkt zufrieden sind und hier bereits rege darüber diskutiert wird bzw. teilweise schon in vlogs auftacht.

Um noch einmal ein wenig die Besorgnis zu nehmen: Aktuell sehen wir im Markt sehr viele unterschiedliche Preise und Angebote, wo die Verfügbarkeit der Ladestation unklar ist. Wir würden gerne zur Klarheit beitragen und bieten deshalb den Autostrom zum Einheitspreis von 2ct/Minute bzw. 5ct/Minute an jeder Ladestation (AC&DC), die wir einbinden können, für unsere Kunden an. Kilowatt-basierte Preise bieten wir derzeit nicht an, sind aber vorsorglich in der AGB geregelt. Diese könnten erst relevant werden, für den Fall, dass sich Änderungen im Hinblick auf Eichrechtskonformität abzeichnen und wir gezwungen werden, die Preisstruktur anzupassen.

Für unser Angebot haben wir alle verfügbaren und kostenpflichtigen Ladestationen im Netzwerk von Hubject bzw. intercharge in unserer Lösung freigeschaltet. Fehlende Ladestationen kommen durch kleinere System-Unstimmigkeiten, wie eine kurzfristige Inaktivität der Ladesäulen bei Hubject. Dadurch dass wir vorwiegend auf Roaming-Basis mit diesem Produkt arbeiten, können wir leider nicht immer gewährleisten, dass eine bestimmte Ladestation verfügbar/sichtbar ist. Auch können wir leider nicht gewährleisten, dass die Ladekarten an jeder Ladestation funktionieren, da diese uns nicht gehören und wir deshalb nur geringen Einfluss nehmen können. Eine genaue Übersicht, welche Ladestationsbetreiber eingebunden sind, erhalten Sie in den FAQ auf http://www.einfachstromladen.de. Da leider die Verbünde in GoingElectric, welche Nutzerseitig gepflegt werden, nicht mit den Ladestationen von Hubject deckend sind, schadet ein zweiter Blick auf unsere Seite oder in die App nicht. Wir sehen in unserer Lösung beispielsweise deutlich mehr als 3326 Stromtankstellen laut GoingElectric. Hierdurch werden auch Ladestationen, die wir nicht freischalten können, fälschlicherweise bei GoingElectric als freischaltbar angezeigt.

Weitergehend sind wir stetig bestrebt, die Anzahl der nutzbaren Ladestationen zu erhöhen und hoffen, im nächsten Monat neue Regionen und Kooperationspartner zu begrüßen. Hierzu werde ich aber erneut posten, sobald die Ladestationen verfügbar sind.

Gerade sind wir dabei neue RFID-Karten für Sie zu besorgen – wir haben zwar damit gerechnet, dass unser Tarif gut angenommen wird, doch von einer so hohen Resonanz sind wir dann zu einem so frühen Zeitpunkt nicht ausgegangen:) Am Montag sollte die nächste Kartenlieferung bei uns in Obertshausen ankommen, welche wir dann selbstverständlich direkt zu Ihnen weiterleiten.

Viele Grüße, ein schönes Wochenende und natürlich weiterhin gute Fahrt wünscht
Ihr MAINGAU-Team
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen
Tel.: 0800 - 98 98 444
E-Mail: info@einfachstromladen.de

Folgt uns gerne auch auf Facebook

Re: Ladekarte der Maingau Energie

LtSpock
read
Wenn z.B. Allego oder EnBW im Roaming dabei dann ist es wurscht ob das in der App angezeigt wird, denn es wird ja immer ein Roamingvertrag für den Verbund abgeschlossen und nicht für einzelne Säulen.

@MAINGAU Energie
Danke für die Infos und schade, dass an meiner PLZ kein maingau-Strom gebucht werden kann. :D

Re: Ladekarte der Maingau Energie

geko
  • Beiträge: 2576
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
@MAINGAU Energie: Schön, dass ihr hier aktiv geworden seid. Danke für das klare Statement und viel Erfolg beim Autostrom!
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • biker4fun
  • Beiträge: 1701
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
@MAINGAU Energie: Vielen Dank für die ausführlichen Erklärungen. Das Angebot finde ich top! Ich hoffe, es bleibt eine Weile erhalten. Mit den genannten Anbietern kann man einen großen Teil der Ladesäulen abdecken ohne zig andere Ladekarten bemühen zu müssen. Und das zu einem klasse Preis.
Um das Angebot abzurunden: jetzt nur noch den Haushaltstrom bundesweit anbieten und vielleicht eine passende Autostromflat dazu.
Tesla M3 SR+ u. Hyundai IONIQ FL Prem.
Wallb-e to go + go-e charger, PV + Speicher

Re: Ladekarte der Maingau Energie

mfb
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 10:19
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
LtSpock hat geschrieben:Wenn z.B. Allego oder EnBW im Roaming dabei dann ist es wurscht ob das in der App angezeigt wird, denn es wird ja immer ein Roamingvertrag für den Verbund abgeschlossen und nicht für einzelne Säulen.
Der Vertrag wird zwar mit einem Verbunde / Betreiber abgeschlossen, aber z.B. bei Innogy sind häufig nicht alle Stationen bei Hubject eingetragen und dann kann man da auch nicht laden (aktuell z.B. einige Tank&Rast Stationen). ;)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
ich schließe mich dem lob an und finde es klasse, dass sie versuchen, eine preiseinheit zu schaffen, die dem nutzer nutzt und der unübersichtlichkeit ein ende bereitet :!:

ich bin gespannt, wer in zukunft noc dazu kommt, denn bei der aktuellen preisgestalltung von ihnen, wäre sie ein TOP ANBEITER :!:
weiter so :!:
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

LtSpock
read
mfb hat geschrieben:Der Vertrag wird zwar mit einem Verbunde / Betreiber abgeschlossen, aber z.B. bei Innogy sind häufig nicht alle Stationen bei Hubject eingetragen und dann kann man da auch nicht laden (aktuell z.B. einige 6Tank&Rast Stationen). ;)
Also gibts doch so ein Murks :mrgreen:
Wo kann man bei Hubject nachschauen was da so eingetragen ist?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Misterdublex
  • Beiträge: 7541
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 856 Mal
  • Danke erhalten: 1594 Mal
read
@LtSpock:
Schau mal im Stationsfinder von intercharge.eu
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Matze77
  • Beiträge: 753
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 347 Mal
read
Habe heute erfolgreich an einer Allego Station geladen mit unserem neuen e-Golf
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -2a/17461/
1st. Max in Makena Türkis, ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand 2.4 seit 18.07.2022
Tronity Empfehlungslink: https://app.tronity.io/signup/kD3SXziPZ
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag