Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

ig787
  • Beiträge: 106
  • Registriert: So 25. Jun 2017, 17:49
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Das lässt sich pauschal so nicht sagen. Maingau ist seit der letzten Preiserhöhung nämlich nicht mehr der billigste Anbieter. Zu nennen ist da nur Get Charge oder ADAC/EnBW für AC (29 ct statt 35 ct). Für alle die einen großen Akku haben ist vermutlich eins am billigsten. Das was bei Maingau allerdings positiv zu bewerten ist, ist der Fakt das man eigentlich an so ziemlich jeder Ladesäule für noch immer einen fairen Preis in Deutschland laden kann (aber halt nicht zwangsläufig am billigsten). Sobald man allerdings ins Ausland fährt sind die Preise nicht mehr so gut, und dadurch das jedes Land unterschiedliche Preise hat auch nicht mehr so einfach, wie Einfach Strom Laden vermuten würde.
06/2018 - 08/2019 Renault Zoe Q210
seit 08/2019 Tesla Model 3 Standard-Range plus
Referral-Code für 1500 km Kostenloses Supercharging: https://ts.la/ian19331
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

CreytaX
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
29 Cent aber nur für ADAC Mitglieder oder?
Sonst teurer wie Maingau.

Und Telekom hat zu wenige Säulen für 29 Cent.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

k_b
  • Beiträge: 1724
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
Ich habe heute an einer Ladesäule in Hamburg geladen. ESL wäre 35 Ct, via NewMotion und sogar Plugsurfing wurden 27 Ct aufgerufen.
Also habe ich mit NewMotion freigeschaltet.
Wie bekommt man von denen eigentlich die Rechnung?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 795
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
k_b hat geschrieben: Ich habe heute an einer Ladesäule in Hamburg geladen. ESL wäre 35 Ct, via NewMotion und sogar Plugsurfing wurden 27 Ct aufgerufen.
Also habe ich mit NewMotion freigeschaltet.
Wie bekommt man von denen eigentlich die Rechnung?
Du mußt die Startgebühr dazu rechnen, dann sieht es wieder anders aus.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 795
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
ig787 hat geschrieben: Das lässt sich pauschal so nicht sagen. Maingau ist seit der letzten Preiserhöhung nämlich nicht mehr der billigste Anbieter. Zu nennen ist da nur Get Charge oder ADAC/EnBW für AC (29 ct statt 35 ct). Für alle die einen großen Akku haben ist vermutlich eins am billigsten. Das was bei Maingau allerdings positiv zu bewerten ist, ist der Fakt das man eigentlich an so ziemlich jeder Ladesäule für noch immer einen fairen Preis in Deutschland laden kann (aber halt nicht zwangsläufig am billigsten). Sobald man allerdings ins Ausland fährt sind die Preise nicht mehr so gut, und dadurch das jedes Land unterschiedliche Preise hat auch nicht mehr so einfach, wie Einfach Strom Laden vermuten würde.
Ich habe nicht geschrieben das Maingau der billigste Anbieter ist, darum geht es ja wohl auch nicht. Und ums Ausland geht es schon gar nicht, oder geht es hier um die weltweit günstigste Ladekarte. Und nochmals, keiner ist gezwungen mit Maingau zu laden wenn die so schlecht sind.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1992
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 374 Mal
  • Danke erhalten: 378 Mal
read
JuGoing hat geschrieben: 2) Es gibt Innogy Säulen die sind nicht im Roaming nutzbar und erscheinen nur in der eCharge App.
Warum ist nicht klar.
Ist an der A5 an der Raststätte Schauinsland West und Breisgau Ost der gleiche Müll. Aus funktionierenden Tank & Rast wurden jetzt schrottige Innogy-Säulen.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
k_b hat geschrieben: Ich habe heute an einer Ladesäule in Hamburg geladen. ESL wäre 35 Ct, via NewMotion und sogar Plugsurfing wurden 27 Ct aufgerufen.
Also habe ich mit NewMotion freigeschaltet.
Wie bekommt man von denen eigentlich die Rechnung?
Man bekommt sie per Mail.
Bitte beachte aber, dass Newmotion pro Ladevorgang 35ct "Servicegebühr" berechnet, zusätzlich zu den normalen Kosten.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

k_b
  • Beiträge: 1724
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
Danke wolpertinger42

Re: Ladekarte der Maingau Energie

lecsy
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 10:20
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Elektronenschieber hat geschrieben:
lecsy hat geschrieben:
Matze77 hat geschrieben:Jetzt hat es mich leider auch erwischt mit der Preiserhöhung. Hab heute die Mail bekommen das der Strompreis um 5,75ct pro kWh steigt. Kurz angerufen und nachgefragt..... leider kann mir hier nur angeboten werden den Preis auf 5ct pro kWh zu reduzieren und die Grundgebühr würde entfallen. Macht leider eine Erhöhung von 1560€ pro jahr auf 1780€ pro Jahr aus. Kurzum, ich habe, gewechselt. So wie all die Jahre zuvor auch. Schade eigentlich das Bestandskunden schlechtere Preise bekommen wie Neukunden. Aber das ist ja mindestens die letzten 10 Jahre bei allen Energieversorgern gleich.
Wenn ich nächstes Jahr wieder zu ihnen komme, dann bin ich wieder Neukunde, meinte die nette Dame am Telefon.
Bei mir sind es im zweiten Jahr plus 6,77 Cent pro kWh. Echt schade
Bei mir kam auch die Erhöhung reingeflattert, +6,68 ct/kWh...bedeutet für mich 360,- € mehr im Jahr.
Ich habe mir direkt einen neuen Liferanten zugelegt.
Die Erhöhung kam wie erwartet, aber so viel hätte ich nicht gedacht, das macht die 4 ct/kWh weniger (gegenüber EnBw/ADAC) bei AC Säulen nicht wett.
Viel ärgerlicher finde ich die Art und Weise wie auf den neuen Preis hingewiesen wurde, nur eine Mail das es eine Preisanpassung zum 01.10. gibt, aber um das zu erfahren muß man sich auf deren HP im Kundencenter einloggen, würde auch einfacher und transparenter gehen, nämlich direkt in der Mail.
Was soll`s, war schön das eine Jahr und 35 ct/kWh -20% an DC ist immer noch ein guter Preis.
Gibt es denn andere interessante Ladekarten Angebote für Stromkunden bei anderen Anbietern? Ich habe auf die schnelle nichts gefunden, was nicht regional begrenzt ist.

Weiß jemand mehr?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

p.hase
read
diverse stadtwerke bieten ladenetz flatrate in verbindung mit stromvertrag.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag