Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliK-51
  • Beiträge: 2189
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 833 Mal
  • Danke erhalten: 450 Mal
read
DKH hat geschrieben: Wenn sich das eAuto durchsetzt, wovon ich ausgehe und auch stark hoffe, dann wird es später an jedem öffentlichen Parkplatz eine Säule geben. Da reden wir aber über Zeiträume von 10-15 Jahre.
EINE? :shock: Selbst wenn dann alle neuern EV dreiphasig 22kW ladefähig sein sollten, wäre eine freie Ladesäule finden reine Glücksache.
Ioniq28 Ioniq 5 RWD LR
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Ich glaube DKH meint eine Ladesäule pro Stellplatz. Soweit wird es wahrscheinlich nicht kommen, aber ich würde an 5 bis 10 Prozent der Stellplätze auf öffentlichen Parkplätzen Ladesäulen erwarten. Auf Autobahnraststätten und Autohöfen aber viel mehr (mindestens 50% in ferner Zukunft).

Re: Ladekarte der Maingau Energie

rockfred
  • Beiträge: 382
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Blueskin hat geschrieben:...15ct eingerechnet haben, sind jetzt natürlich die Gelackmeierten.

Aber hier im Thread können diese ja erfahren, dass das nur eine "Happy hour" war und dass sie das ja gefälligst von vorneherein hätten wissen MÜSSEN, dass die Preise nicht von Dauer sein KÖNNEN. ...
Aber es stimmt doch. Wer mit Preisen unterhalb üblicher Haushaltsstrompreise kalkuliert, macht keine ernsthafte Rechnung auf. Es sei denn, man hat eine PV-Anlage und kann günstiger Laden auch zu Hause. Oder man kann gar nicht zu Hause laden, die hätten aber besser direkt mit Haushaltsstrom plus x kalkuliert um solche Preiserhöhungen erstmal Puffern zu können.

So viel Weitsicht muss sein.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

CreytaX
  • Beiträge: 768
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Man muss Maingau zu gute halte das die Kündigung des Stromtarifs nur wenige Wochen beträgt.
Bei mir waren sie der 3 günstigste Anbieter.
Da habe ich gerne einen Vertrag abgeschlossen und die 15 Cent mitgenommen.
Spätestens wenn der Stromtarif erhöht wird wechsle ich halt wieder.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • Eberhard
  • Beiträge: 758
  • Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
  • Wohnort: 97702 Münnerstadt
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Schon vor 10 Jahren wurde die Diskussion geführt, das Aufstellen von AC-Ladesäule der VN zuzuschlagen und die Kosten über die Netzentgelte umzulegen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Was hat das alles mit ESL zu tun? Kommt zum Thema zurück!
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Eberhard hat geschrieben: Schon vor 10 Jahren wurde die Diskussion geführt, das Aufstellen von AC-Ladesäule der VN zuzuschlagen und die Kosten über die Netzentgelte umzulegen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Dan würde das Netzentgelt expotentiel wachsen... Dagegen!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Nichtraucher
  • Beiträge: 2830
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 591 Mal
  • Danke erhalten: 583 Mal
read
Mit einem zunehmenden Angebot an Lademöglichkeiten nimmt aber auch der Wettbewerb zu.
Dass es an attraktiven Lagen eher teurer wird ist nachvollziehbar.

Bei einer weitergehenden Regulierung befürchte ich nur, dass sich entsprechende Lobbyisten durchsetzen, den Marktzugang für weitere Teilnehmer erschweren, die Wertschöpfungsketten verlängert werden und damit weitere Leute die Hand aufhalten.

Dass ein einzelnes Unternehmen für sich profitabel wirtschaften muss halte ich auch für nachvollziehbar. Wenn sich ein Tarifmodell nicht rechnet muss es angepasst werden oder verschwinden.
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf, eig. PV, Überschussladung mit evcc.io
Tibber Empfehlungslink https://invite.tibber.com/3w8af618

Re: Ladekarte der Maingau Energie

p.hase
read
gestern nochmals schön gezapft mit maingau zum alten preis. leider nur 24kWh. ab nächsten monat benutze ich die maingau nur noch zum langzeitparken auf 2,2kW AC und lege die maingau-karte vorne neben die parkscheibe. SO NICHT!!! :-)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Und was nimmst Du dann? Etwas preiswerteres, was dann?
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag