Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

BennyOtt
read
GAF5006 hat geschrieben: Sicher, dass die App kostenlose Lader zeigt? Hast Du Mal ein Beispiel? Die hiesigen kostenlosen Lader sind bei mir jedenfalls nicht gelistet.

Wo aber durchaus Missverständnisse entstehen können: Manche kostenlose Lader müssen mit RFID aktiviert werden. Im Grunde geht da jede beliebige, aber man nimmt eben die, die sowieso oben auf dem Stapel liegt. Manch einer bekommt da gar nicht mit, dass er gerade kostenlos lädt.
Beispiel in Leipzig am Hauptbahnhof. Alle Ladestation sind dort kostenlos und auch in Maingau für 25 Cent gelistet, laut meinem letzten schauen.
Seit 10/2017 - Golf GTE
Bild
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • annath
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja, da bin ich ganz sicher. Natürlich wird nicht jede kostenlose Ladesäule bei Maingau aufgeführt, sondern nur die von den Betreibern, mit denen Maingau ein Abkommen hat.

Beispiel: Die EnBW-Ladesäule in Marxzell-Frauenalb.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

rockfred
  • Beiträge: 381
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Die kostenlosen Säulen hier im Ort stehen auch drin. Mit Maingau starten würde ich sie nicht.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • annath
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Warum nicht?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

rockfred
  • Beiträge: 381
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Weil mein Rahmenvertrag mit Maingau für Ladungen 15ct/kWh vorsieht, plus 10ct/min ab der 241. Minute. Warum sollte ich das nutzen wenn ich es auch gratis bekommen kann? Und anders gefragt, warum sollte Maingau eine Ausnahme für diese Säule machen? Wird in der App ja auch zu den gewohnten Kosten angezeigt.

Aber vielleicht hat es jemand schob ausprobieren?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Ist halt die Frage, ob die Daten überhaupt bei Maingau ankommen.
Es gibt ja ausreichend kostenlose Säulen, die aber eine RFID zu freischalten brauchen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Matze77
  • Beiträge: 684
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 308 Mal
read
Ich habs hier ausprobiert und vorher mit der Rewag telefoniert. https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -75/16355/

Rewag sagt dazu: um kostenlos laden zu können gibt es nur 2 Möglichkeiten. Entweder ihre Karte benutzen, die bekomm ich aber nur als Rewag-Kunde oder über SMS. Bei SMS werden mir 19ct wegen Mehrwertdiensten berechnet und die Ladung ist dann kostenlos. Bei anderen Roamingkarten kann das nicht garantiert werden.

Beim letzten Mal hab ich dann die Säule mit der ESL Karte freigeschaltet und nach ca. 15 Minuten, als ich mit einkaufen fertig war, wieder abgesteckt. Auf der Rechnung stand dann der Betrag von 0,25€ für 1,65kWh
Rewag-Maingau.JPG
Woher soll Maingau auch wissen das die Säule zu gewissen Zeiten kostenlos ist. Es wäre natürlich schön wenn das via Hubject oder ChargeIT so an die einzelnen Roamingbetreiber weitergegeben würde, aber leider ist es nicht so.

Früher oder später werden die kostenlosen Säulen eh immer weniger werden (müssen) da an vielen Stellen, zumindest hier in Regensburg, das ganze schon fast missbraucht wird. Kostenlose Lader werden im Stadtbereich oft Stunden belegt oder Parkplätze mit kostenlosen Lademöglichkeiten als P&R Parkplatz zweckentfremdet. Sorry für das OT.
1st. Max in Makena Türkis, ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand ME2.1 (0792) seit 04.03.2021
Tronity Empfehlungslink: https://app.tronity.io/signup/kD3SXziPZ

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • annath
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
:lol:
rockfred hat geschrieben: Weil mein Rahmenvertrag mit Maingau für Ladungen 15ct/kWh vorsieht, plus 10ct/min ab der 241. Minute. Warum sollte ich das nutzen wenn ich es auch gratis bekommen kann? Und anders gefragt, warum sollte Maingau eine Ausnahme für diese Säule machen? Wird in der App ja auch zu den gewohnten Kosten angezeigt.

Aber vielleicht hat es jemand schob ausprobieren?
Das hab ich ausprobiert und auch diesbezüglich bei Maingau angerufen. Mir wurde bestätigt, dass Maingau in diesen Fällen keine Kosten vom Bertreiber berechnet werden und sie von dem Ladevorgang deshalb auch keine Kenntnis haben und nichts berechnet wird.
An der Ladesäule in Marxzell-Frauenalb habe ich das schon mehrmals ausprobiert und nie eine Rechnng bekommen.
Mein Vorschlag: Probiert es doch einfach aus.Ihr müsst ja nicht gleich 4 Stunden lang laden. :lol:

Re: Ladekarte der Maingau Energie

rockfred
  • Beiträge: 381
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Wie Du im Beitrag über dir erkennen kannst, ist es nicht immer so. Die Säule die ich regelmäßig nutze wird per SMS freigeschaltet (ChargeIT), dafür habe ich mit eine Aktion erstellt die direkt diese SMS versendet. Das ist viel schneller als erst die App zu öffnen und darüber die Ladung zu starten. Die Karte ranhalten wäre auch nicht schneller, daher habe ich keinen Bedarf es zu probieren. Ich freue mich über die kostenlose Säule, solange sie es noch ist. Das wird sich auch ändern, dann auch völlig zu Recht. Wenn es so weit ist, hole ich die Karte raus

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Seit gestern sind meine Ladevorgänge wieder in meinem Account zu sehen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag