Ladekarte der Maingau Energie

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Waldarbeiter
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 19:44
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Matze 77,

ich lade mit Maingau regelmäßig und problemlos bei Fastend in Trisching. Es kann aber sogar sein, dass das ganze dort noch kostenlos ist. Manchmal funktioniert das ganze ohne Karte, beenden kann man immer ohne Karte, und eine Rechnung habe ich noch nie bekommen.

Wann willst Du dort laden, vielleicht ein Flashmob (grins und zwinker)? Ich hab nur 15km bis dorthin.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

UliZE40
  • Beiträge: 3705
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 752 Mal
read
Fridgeir hat geschrieben:
UliZE40 hat geschrieben: Das Angebot bei Maingau wechselt täglich und man hat keine Chance es vorher zu wissen. Als Kunde kann man sich leider nicht mehr auf Maingau verlassen. Schade.
Kannst Du das mal bitte erläutern?? Ich erhalte nicht täglich eMails in denen sie neue Preise ankündigen, Du etwa?
Es geht nicht um die Preise in Richtung Endkunden sondern um die ständig wechselnden und undokumentierten Roaming-Abkommen mit Maingau und damit die Nutzbarkeit von verschiedenen Ladesäulennetzwerken.
Aber auch das wird nicht tagesaktuell per E-Mail angekündigt oder irgendwo auf der Webseite dokumentiert obwohl dies absolut angebracht wäre, da sich die angebotene Leistung damit maßgeblich, unvorhersehbar und über Nacht ändern kann.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Hallo.
Das Problem sind nicht Maingau oder Telekom oder die Säulenbetreiber sondern die dazwischen liegenden „Sammelstellen“ . Zumindest wurde es mir so von einem engagierten Mitarbeiter einer RWE Tochter erklärt.
Sie wissen nicht warum... er versicherte es mir. Aber ihre eigenen Säulen kommen und gehen in den Apps der Discounter.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Matze77
  • Beiträge: 751
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 140 Mal
  • Danke erhalten: 344 Mal
read
Waldarbeiter hat geschrieben: Hallo Matze 77,

ich lade mit Maingau regelmäßig und problemlos bei Fastend in Trisching. Es kann aber sogar sein, dass das ganze dort noch kostenlos ist. Manchmal funktioniert das ganze ohne Karte, beenden kann man immer ohne Karte, und eine Rechnung habe ich noch nie bekommen.

Wann willst Du dort laden, vielleicht ein Flashmob (grins und zwinker)? Ich hab nur 15km bis dorthin.
Verdammt. Grad erst gelesen. Ich war um 17:40 Uhr da und konnte den e-Golf nur am 50 kW Lader laden. Die anderen wollte er nicht. Leider war die Ladung nicht mehr kostenlos. Telekom ging nicht, aber leider auch keine Fehlermeldung das es die falsche Karte wäre. Maingau hat auf Anhieb dann geklaptt, aber wie gesagt leider nur am kleinen Lader.
1st. Max in Makena Türkis, ausgeliefert am 14.09.2020 / Softwarestand 2.3 seit 14.08.2021
Tronity Empfehlungslink: https://app.tronity.io/signup/kD3SXziPZ

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 583
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Ich habe jetzt auch mit der einfachen ESL Karte bei be emobil laden können. Eine der 11 kw "grauen Kästen". Die ELS App zeigt die Ladesäulen zwar an, aber scheinbar nicht den wirklichen Status (belegt oder nicht) und die Ladung lässt sich auch nicht via APP starten. Mit der Karte jedoch kein Problem.

Wirklich großartig, endlich die Berliner Infrastruktur sinnvoll zum Opportunity Charging nutzen zu können!
ID.4 1st max 04.2021 - heute \\\ Passat Variant GTE 08.2017 - 04.2021

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Athlon
  • Beiträge: 3252
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 417 Mal
  • Danke erhalten: 1105 Mal
read
Zum was nutzen?
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

300€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

p.hase
read
vorhin mit maingau in BOMS geladen, astrein. nutze nur noch maingau in den letzten wochen seit alle durchgedreht sind.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

e-tplus
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 17:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich wollte heute mit meiner Maingau Karte an einem Fastned laden - funktionierte nicht. Einstecken > "Verbindung okay" > "Start" > Karte vorhalten > Karte wird geprüft > "Start".

Mache ich etwas falsch?
Tesla Model 3 Long Range

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Ich habe bisher immer erst freigeschaltet und dann eingesteckt.
Hat zumindest an den Triple in Holland problemlos funktioniert.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

EinfachStromLaden Karten & diverse Ladesäulen Betreiber

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Moin,

ich bin seit Jan2019 Maingau Kunde (und das im Norden der Republik) und habe die EinfachStromLaden Karte+App da - klar.
Bisher wurde die Karte nicht benutzt- aber bald steht eine Längere Tour an (hin<->zurück fast 2200kM). Frage an die EinfachStromLaden Fachleute.

Wie zuverlässig geht das Laden mit der MaingauKarte/App an folgen Säulen:

-E.ON
-allego
-Comfortcharge(ist an der A24 Richtung Hamburg)
-Innogy

Wir haben zwar einen REX dabei aber da wo es geht und wir die Zeit investieren wollen - würde ich schon gerne laden wollen :)

Danke
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag