Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3123
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 125 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
JuGoing hat geschrieben: Wer Hilfe bei der Deinstallation der App braucht, findet bestimmt hier Hilfe.
Zu deinem ganzen Beitrag kann ich nur beipflichten und ganz speziell:
Bei Schwierigkeiten in der Schweiz kann ich sonst auch vor Ort (Ladepunkt oder so) helfen bei der Deinstallation. :lol:

TNM soll ja auch überall gehen...muss ja nicht Maingau sein.

Wenn Maingau den neuen Tarif so halten kann, dass ist das einer der Besten Tarife die es überhaupt gibt.
Ich hoffe das Maingau bald auch südlich der Schweiz mit von der Partie ist!
Jan. 2024-, i3s 120Ah, >6000km

38m2 FlachK. > 260'000kWh
1.5kWp PV > 10'000kWh

07.18 - 12.23 BMW i3 94Ah-REx 73'000km REx: ~ 4%
07.15 - 08.18 KIA Soul EV 42000km
09.14 - 07.15 i-MiEV 13500km
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Das einzige, was mich wirklich am neuen Tarif stört, ist das im Kleingedruckten. Eben die 300 kWh-Grenze. Ich habe schon bei der Hotline nachgefragt, wie die sich das vorstellen. Normalerweise nehme ich im Monat nur ein paar wenige kWh von Schnellladern und bleibe so deutlich unter der Grenze. Aber auf Urlaubsfahrt????? Südtirol ist im späten Frühjahr geplant. Und Maingau wäre zumindest bisher eigentlich allererste Wahl für mich, weil preislich sehr übersichtlich (siehe unten). Aber spätestens auf der Rückfahrt würde ich da die 300 kWh Grenze schon knacken. Was passiert dann? Schalten die mir die nächste Säule nicht mehr frei oder was?

Also wie gesagt, in 11 Monaten des Jahres täte es passen, nur in einem Monat würde es nicht aufgehen.

Ansonsten: Ich sehe die neuen Preise aus meiner individuellen Perspektive relativ entspannt. Vor ein paar Tagen hat meine bessere Hälfte Maingau als Gaslieferanten erwählt (die waren mit wenigen Euronen Abstand der zweitgünstigste Anbieter bei unseren Rahmenbedingungen (Standort, Verbrauch...), sodass wir ab Februar Maingau-Kunden sind und quasi europaweit für einheitliche 15 ct./kWh laden können. Ist zwar effektiv ca. 50% teurer als bisher mit 5 ct./Minute, aber ich denke, das ist letztlich immer noch recht günstig, wenn man mal von den Aktionen absieht, die andere Anbieter zur Zeit (noch) haben. Keiner - und ich schon gleich gar nicht - wird ernsthaft geglaubt haben, dass die bisherigenm Preise auf Dauer Bestand haben würden.

Nur eben diese 300 kWh.....daran knabbere ich jetzt ein bisschen. Die Hotline war diesbezüglich mit meinen Fragen etwas......nein, komplett überfordert.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladekarte der Maingau Energie

ITStromer
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
GAF5006 hat geschrieben: Nur eben diese 300 kWh.....daran knabbere ich jetzt ein bisschen. Die Hotline war diesbezüglich mit meinen Fragen etwas......nein, komplett überfordert.
Dann ordere als Sicherheit für den Urlaub erstmal eine zweite Karte auf einen anderen Namen und weiteren Vertragspartner, z.B. Deiner Frau. Dann könntest Du im Falle einer Sperre der ersten Karte zumindest bei Maingau bleiben, wenn auch nicht zum Spezial-Tarif. Es sei denn, ihr wechselt mit dem Strom auch noch zu denen und teilt die Anschlüsse unter Euch auf. ;)
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Ladekarte der Maingau Energie

almrausch
  • Beiträge: 3007
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 306 Mal
  • Danke erhalten: 910 Mal
read
Das mit den 300 kWh wurde doch hier von Maingau schon ausgiebig erklärt. Eine auch deutliche Überschreitung in einem Monat soll unproblematisch sein.
IONIQ 5 P45 | 20" | 72.6kWh | 07/21 | VIN …0008xx | SW:231102 | 41500km | ICCU ok

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 789
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
GAF5006 hat geschrieben:.....sodass wir ab Februar Maingau-Kunden sind und quasi europaweit für einheitliche 15 ct./kWh laden können. Ist zwar effektiv ca. 50% teurer als bisher mit 5 ct./Minute, aber ich denke, das ist letztlich immer noch recht günstig......
Naja, ich rate nur derzeit von Fahrten nach DK ab wenn man auf ESL setzt. Es mehren sich die Meldungen, dass dort (zumindest bei CLEVER) ESL nicht mehr akzeptiert wird. Knall auf Fall seit Jahreswechsel ohne Ankündigung. Telefonische Hotline von MAINGAU nicht erreichbar (4 Versuche - jedes mal nach 5 Minuten aus der Warteschleife geflogen). Anfrage per Mail ging erst nach einem dubiosen Anmeldungsprozedere (normalerweise tippt man auf den Email-Link und ab geht's). Im Preise "anpassen" waren die Maingauer ja ganz gut - aber sonst. APP ist besch.....en, Abrechnungen der Ladevorgänge unzuverlässig ( o.k. - so lange die mir die Ladevorgänge "schenken" - sei's drum) . Kommunikation scheint derzeit auch nicht deren Stärke. Ich nutze ESL so lange wie der Preis den Ärger überwiegt. Ansonsten "die Karawane zieht weiter".
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Elestra
  • Beiträge: 273
  • Registriert: Sa 24. Mär 2018, 13:34
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich habe früher gern auswärts geladen weil's günstiger war und praktisch. Jetzt ist Maingau gleich teuer wie wenn ich Zuhause lade. Somit lade ich jetzt immer Zuhause denke nicht das sich damit Ladeinfrastruktur finanziert. Das ist die andere Seite von teureren KWh tarifen

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Dafür blockierst du jetzt nicht mehr unnötig Ladesäulen :evil:
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
almrausch hat geschrieben:Das mit den 300 kWh wurde doch hier von Maingau schon ausgiebig erklärt. Eine auch deutliche Überschreitung in einem Monat soll unproblematisch sein.
Das ist mir dann in den über 350 Seiten irgendwie entgangen. Liegt wohl daran, dass ich in der Zeit in Urlaub war. Hat auch jetzt eine Weile gedauert, bis ich die betreffende Stelle gefunden habe.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladekarte der Maingau Energie

JuGoing
  • Beiträge: 2136
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 499 Mal
  • Danke erhalten: 249 Mal
read
Kein Betreiber hat sich bisher so sehr mit seinen Kunden im Dialog beschäftigt.
Viele der Kritikpunkte werden hier beantwortet

search.php?author_id=17159&sr=posts

Die 120 Minutengrenze ist dabei für uns nur ein erster Wert um mit dem neuen Modell zu starten. Es ist in unserem Interesse, dass möglichst wenige Kunden davon betroffen sind. Die Analyse der Ladevorgänge des letzten Jahres hat uns allerdings gezeigt, dass nur 15% der AC Ladevorgänge über 2h gedaue...

die 300 kWh entsprechen einem weichen Monatslimit. Sie repräsentieren ein Richtwert, um Privatkunden von Gewerblichen Kunden zu differenzieren.

....

EDIT: Und zur unzuverlässigen Abrechnung.
Maingau kann nicht abrechnen, wenn der Roming Partner bei dem du geladen hast keine Daten schickt.
Einige tun das nicht ( zeitnah) im Moment
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert, 02/23 storniert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Elestra
  • Beiträge: 273
  • Registriert: Sa 24. Mär 2018, 13:34
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
iOnier hat geschrieben:Dafür blockierst du jetzt nicht mehr unnötig Ladesäulen :evil:
Was ist den das für ein dummer Spruch? Du wirst es nicht glauben aber ich war immer zu 100% Anwesend während des Ladens und es ist NIE ein einziger zum Ladepunkt gekommen und wollte auch laden. Ich kann mir aber gut vorstellen das ein Peugoet iOn um einiges länger an einer Säule rumnukelt als ein Ioniq an einem 80kw CCS Lader.
Zuletzt geändert von Elestra am So 6. Jan 2019, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag