Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
App reicht. Chip ist, wenn Säulen einen solchen akzeptieren, etwas komfortabler.
Ioniq28 - der gute alte noch....
Anzeige

App Fehler

IsarRadler
  • Beiträge: 103
  • Registriert: So 23. Apr 2017, 09:15
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich habe heute einen Fehler in der App.

Ich habe heute 2 Ladevorgänge gestartet. Eine Typ2 in Nürnberg und einen der Schnellader in Fürholzen. Starten und beenden über die App war problemos, die Ladesäulen reagierten wie gewünscht.

Leider nicht die App. Beide Ladungen laufen in der App weiter, obwohl die Ladung an den Säulen korrekt beendet wurden - über die App. Bin mal auf die Abrechnung gepannt ...

Hatte das schon mal jemand?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

fbitc
  • Beiträge: 4810
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja
Nach ein paar Stunden „bereinigt“ sich die App von selber
Zumindest bei mir bisher

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
IsarRadler hat geschrieben:Hatte das schon mal jemand?
Ja das kommt öfter einmal vor. Der Ladevorgang ist meist am nächsten Tag verschwunden, meist schon nach ein paar Stunden. Keine Sorge.
50€ Gutschein für Tibber, Stromanbieter mit stündlich dynamischen Preisen, dadurch netzdienliches und oft günstiges Laden möglich: https://invite.tibber.com/33162001

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Hatte ich auch schon mehrmals. Zuletzt 1 Tag vor Heiligabend. Hab' aber auch immer wieder ein mulmiges Gefühl. Man kann die Hotline anrufen. Die zucken dann im Grunde nur mit den Schultern, weil sie das Problem schon kennen. Der letzte Eintrag, der sich da auf über 24 Euro hocheskaliert hatte (für einen nach 1 Minute abgebrochenen Ladevorgang) und sich auch in der App nicht stoppen ließ, war erst am nächsten Tag verschwunden.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
GAF5006 hat geschrieben:Hatte ich auch schon mehrmals. Zuletzt 1 Tag vor Heiligabend. Hab' aber auch immer wieder ein mulmiges Gefühl. Man kann die Hotline anrufen. Die zucken dann im Grunde nur mit den Schultern, weil sie das Problem schon kennen. Der letzte Eintrag, der sich da auf über 24 Euro hocheskaliert hatte (für einen nach 1 Minute abgebrochenen Ladevorgang) und sich auch in der App nicht stoppen ließ, war erst am nächsten Tag verschwunden.
Ist schon mal einer spätestens am nächsten Tag nicht verschwunden? Siehste. ;-)
50€ Gutschein für Tibber, Stromanbieter mit stündlich dynamischen Preisen, dadurch netzdienliches und oft günstiges Laden möglich: https://invite.tibber.com/33162001

Re: Ladekarte der Maingau Energie

IsarRadler
  • Beiträge: 103
  • Registriert: So 23. Apr 2017, 09:15
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Basti_ hat geschrieben:Ist schon mal einer spätestens am nächsten Tag nicht verschwunden? Siehste. ;-)
Inzwischen sind meine 2 Ladungen auch weg. Und zwar gleich komplett, also auch aus der Ladehistorie, in der die bisher erfolgreichen drin stehen. Vermutlich haben sie noch keine Daten von den Servern der Ladestationen. Nicht daß ich gar nicht zur Kasse gebeten werde :)

Die App von Flinkster hatte bei einer Stornierung einer Buchung auch schon mal Synchronisierungsprobleme. Das scheint insgesamt nicht trivial zu sein - oder wurde halt mal wieder nicht richtig getestet :?

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
IsarRadler hat geschrieben:Nicht daß ich gar nicht zur Kasse gebeten werde :)
Das stimmt, die "falschen" Vorgänge werden üblicherweise nicht abgerechnet.
50€ Gutschein für Tibber, Stromanbieter mit stündlich dynamischen Preisen, dadurch netzdienliches und oft günstiges Laden möglich: https://invite.tibber.com/33162001

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • harry07
  • Beiträge: 118
  • Registriert: So 1. Mai 2016, 19:47
  • Wohnort: Immenstadt
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Es ist halt auch bei uns wie im richtigen Leben. Die DC-Lader gegen die 43kW Typ2, die schnellen Typ2 schimpfen auf die Schnarcher, etc.
Leider funktioniert das mit den theoretischen Ladezeiten gerade im Winter auch nicht so wie es soll. Mir ist es letztens auch passiert dass eben der Akku in 2 Std. nicht voll war, die LEW schalten sogar nach einer Stunde schon den Strom ab, danke, 3 leere Säulen aber abschalten, blöd wenn man dann noch 150 km nach Hause hatt.
Auch ich habe mit saftigem Aufpreis einen Zoe Q90 gekauft, Anfang 2018, da hatte noch jeder Trippfellader einen 43 KW Typ2 Anschluss. Heute begrenzen sie den Typ2 auf 22kW. Und ganz Ehrlich, in die Säule gehen 3 Phasen Wechselstrom rein, es ist viel einfacher diese als AC wieder raus zu lassen als wie in DC umzuwandeln.
Wie soll man bei uns vernünftig planen wenn ein E-Auto nach einem Jahr schon wieder ein alter Hut ist, vielleicht bekommen wir dann von VW und Co ja eine tolle Wechselprämie. Ist es doch klar dass die Masse Benzin oder Diesel tankt.
Model Y und Smart ED, nie wieder VW

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Stefan_BMWi3
read
Hallo Leute!

Ich versuche schon seit einer Woche die Hotline anzurufen (sicher schon fünf Mal). Nach ungefähr 15 Minuten wird man aus der Leitung geworfen. Ist irgendwer von Euch da schon durchgekommen?

Danke
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag