Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

0cool1
  • Beiträge: 970
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ja aber die bösen PHEV blockieren dann die teure Ladeinfrastruktur für die wenigen Zoes die dann mit mehr als 10 facher Leistung laden können
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3853
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 305 Mal
read
Wenn die Säule keine gleichzeitige AC- und DC- Ladung zulässt, blockieren die Dinger nicht nur für Zoe.
Für mich eines der absoluten Reizthemen, weshalb die minutenbasierte Ladung schon auch ihre Berechtigung hatte.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

0cool1
  • Beiträge: 970
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Das Problem sehe ich in der Ladeinfrastruktur.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
0cool1 hat geschrieben:Ja aber die bösen PHEV blockieren dann die teure Ladeinfrastruktur für die wenigen Zoes die dann mit mehr als 10 facher Leistung laden können
Kann es sein das deine Realität eine leicht schieflage hat?
Das meist verkaufte E-Auto in Europa ist die ZOE. Also so wenige können es wohl nicht sein.
Wenn einige Autobauer, insbesondere VW, nur untaugliche Lader verbauen, liegt es doch nicht an der Ladeinfrastruktur wenn Schnellader blockiert werden sonder an den Leuten die so ein Gelumpe kaufen.

Es stimmt, bisher lag und liegt der Focus auf schnelles laden. An vielen Standorten währen aber viele langsame Ladepunkte sinnvoller. Wenn ich für ein paar Stunden in die Stadt oder ins EKZ gehe dann reicht mir doch eine 3,7kW o. 7,4kW Ladepunkt. Die kosten nur ein Bruchteil der Schnelllader und belasten auch nicht so sehr das Netz.


Aber nun :back to topic:
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben:Da jeder hier einfach loschreibst und schon gar nicht mehr liest....
Wer über Nacht laden will, soll sich an eine Schuko Dose hängen
So ein Schmarrn - als gäbe es irgendwo öffentliche Schukos. Und wenn, blockiert die Schukodosennutzung auch gleich die parallel angeschlossene Typ-2 Dose.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
nightmare hat geschrieben: Kann es sein das deine Realität eine leicht schieflage hat?
Das meist verkaufte E-Auto in Europa ist die ZOE. Also so wenige können es wohl nicht sein.
Wenn einige Autobauer, insbesondere VW, nur untaugliche Lader verbauen, liegt es doch nicht an der Ladeinfrastruktur wenn Schnellader blockiert werden sonder an den Leuten die so ein Gelumpe kaufen.
Aber nun :back to topic:
Noch mag das so sein, aber in 2 spätestens in 3 Jahren redet niemand mehr von der alternden Dame Zoe. :lol:
Auch die Franzosen werden etwas neues bringen müssen und das hat dann CCS . :danke:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4426
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Bis zum Umstellungstermin wird noch viel Wasser die Drau runterrinnen , Fakt ist daß das derzeitige Zeitmodel 5 cent pro Minute für AC in AT bei Ladeleistung 3,2 Kw nicht wirklich Wirtschaftlich ist , ja ich weiß für Maingau auch nicht :shock:

Ich bin absolut befürworter der Verrechnung von Fahrstrom nach Kwh , endlich macht Maingau auch den Schritt...nun ist es für alle gleich egal welche Batterie verbaut ist , gut das ich unseren Peugeot IOn mit einem 11Kw Lader aufgerüstet hab da reichen auch 118 Minuten Ladezeit 8-) , nein ich werde nicht ausschließlich Maingau laden aber im Anlassfall ( bisher erst eine Maingau Testladung um € 1,50 ) eher mit Maingau App oder Karte freischalten ...wenn nicht gerade Weihnachten wäre würde ich eine Frage in die Runde werfen ...welchen Anbieter in AT sollte man trotzdem meiden ??

Lg und Frohe Weihnachten
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Also ich werde nur Maingau benutzen, mit 15 Cent/KWh am DC- Schnelllader in AT u. DE günstiger als zuhause ;)
KW50/2018 Passat Schummeldiesel offline 364.000 Km R.I.P.
Herr, schenke ihm die ewige Ruhe! Und das ewige Licht leuchte ihm.
Lass ihn ruhen in Frieden. AMEN
KW50/2018 Kona Premium in PulseRed online :D :D :D

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
nightmare hat geschrieben:Das meist verkaufte E-Auto in Europa ist die ZOE.
Falsch, das meist verkaufte E-Auto in Europa ist der Leaf, Zoe ist auf Platz zwei.

Bild
http://ev-sales.blogspot.com/2018/11/eu ... -2018.html

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Elestra
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Sa 24. Mär 2018, 13:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Steirerman hat geschrieben:Also ich werde nur Maingau benutzen, mit 15 Cent/KWh am DC- Schnelllader in AT u. DE günstiger als zuhause ;)
Ja schon , aber nur wenn man bei Maingau Haushaltstromkunde ist. Alle anderen bezahlen 40cent/Minute.
Aber auch mit 15cent/Minute sollte man sich überlegen Maingau zu nutzen,Tanke Wien ist derweil nur unwesentlich teurer und das Geld bleibt im eigenen Land.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag