Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Hab letzte Woche erfolgreich in Holland bei Fastnet geladen.

Danke :)
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Jeggo
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Mal eine Frage: Ich bekomme weder in der IOS App noch im Browser (MSIE, Edge, Firefox, Safari) irgendeine Ladesäule angezeigt. Filter habe ich keine gesetzt bzw. diese wieder gelöscht.
Klemmt da gerade etwas?

Bis bald

Jens

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2773
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Mut du einloggen
ID3/EQA ... besser Ioniq 5?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >53'000km
REx Anteil: ~ 2210km

38m2 FlachK. > 210'000kWh
1.5kWp PV > 5'000kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Odanez
  • Beiträge: 4913
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 168 Mal
  • Danke erhalten: 656 Mal
read
Ich hab mal spaßenshalber ausgerechnet, was Strom bei Maingau kostet, wenn ich zu denen wechseln sollte: Das lohnt sich wohl nur ab einem Verbrauch von 2500kWh/Jahr, da das 26c/kWh und 36EUR/Jahr kostet, verbraucht man jedoch unter 2500kWh (wir), dann fällt zwar die Jahresgebühr weg, aber der kWh-Preis liegt dann bei 38c. Neeeeeeeeeeeeeeeeeee danke. Da werde ich den Kostenvorteil an den Stromtankstellen niemals rausholen, dann lieber naturstrom und dann 150EUR im Jahr zurück mit den Aufklebern am Auto
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Jeggo
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
^tom^ hat geschrieben:Mut du einloggen
Danke für den Hinweis.
War zwar angemeldet, aber einmal abmelden und erneut wieder anmelden hat das Problem dann gelöst.

Bis bald

Jens

Re: Ladekarte der Maingau Energie

emdur
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 14:44
read
harlem24 hat geschrieben:Sowohl Allego Inn Deutschland als auch in NL gehen. Ebenso Fastned.
Moin,

ich war gestern mit der ESL-Karte am Fastned-Lader erfolglos (Roode Til in Scheemda, A7, Nr 29591 im GE-Verzeichnis). Wird auch aktuell nicht in der "chargecloud" angezeigt. Allerdings sehe ich im Ladelog dass dort ein Ioniq am 10.7. mit ESL-Karte geladen hat... :-/

Anruf bei der Hotline hat wenig gebracht. Einziges Angebot: wenn Sie wissen möchten ob Fastned mit ESL möglich ist (zukünftig, früher, etc), dann schreiben Sie uns bitte eine Email....

Gibt es irgendwelche Erkenntnisse ob die Säulen evtl zukünftig wieder nutzbar sind?

Dank+Gruß, emdur

Re: Ladekarte der Maingau Energie

georgecker
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 17. Jul 2018, 16:33
read
wolpertinger42 hat geschrieben:
georgecker hat geschrieben:
NatroN hat geschrieben:Seid kurzem? werden Smatrics Ladesäulen in Österreich direkt in der maingau App angezeigt. Zwar mit Status unbekannt aber sie sind da? Ist das Roaming dahin schon implementert? Hat schon jemand an Smatrics mit Maingau geladen?

lg
Ja, hat tadellos funktioniert!
Und was genau hat tadellos funktioniert? Die Anzeige der Säulen in der App?
Die werden schon seit längerem angezeigt, aber stets mit dem Hinweis "Diese Ladestation ist aktuell leider nicht verfügbar".
Das Laden - konkret an der 22kw-Smatrics-Säule bei der Raststation Schottwien

Re: Ladekarte der Maingau Energie

rsiemens
  • Beiträge: 469
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Ilchi hat geschrieben:Wenn die Säule wirklich kostenlos ist, dann brauchen die Säulen die Karte oftmals nur zur Authentifizierung, damit dir keiner das Ladekabel klauen kann. Oftmals haben die Säulen dann gar keine Anbindung an einen Server. Folglich kann dir das Maingau gar nicht bieten, da sie gar nicht an die Daten rankommen.
Hatte mal bei uns bei den Stadtwerke Peine nachgefragt: Authentifizierung ist mit beliebiger Karte möglich. Sogar mit dem neuen Personalausweis soll es gehen
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- April 2021: Enyaq iV80 bestellt
- Seit 19.12.2020 eUp
- Seit 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Ilchi
  • Beiträge: 879
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Und dennoch wirst du bei deinem Meldeamt nicht nachfragen können, wie viel du geladen hast :-)
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Elestra
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Sa 24. Mär 2018, 13:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
georgecker hat geschrieben:
wolpertinger42 hat geschrieben:
georgecker hat geschrieben:
Ja, hat tadellos funktioniert!
Und was genau hat tadellos funktioniert? Die Anzeige der Säulen in der App?
Die werden schon seit längerem angezeigt, aber stets mit dem Hinweis "Diese Ladestation ist aktuell leider nicht verfügbar".
Das Laden - konkret an der 22kw-Smatrics-Säule bei der Raststation Schottwien
Der 20kW Smatrics Lader mitten in Tulln hat heute nicht funktioniert!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag