Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Bei allego funktioniert ja das laden mit RFID bislang einwandfrei....ich drücke die Daumen
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Sowohl Allego Inn Deutschland als auch in NL gehen. Ebenso Fastned.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Wie ich schon vor drei Tagen schrieb:
Obwohl die Säule nicht in der App enthalten war konnte ich per RFID laden.

gesendet von unterwegs
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wurde im Frühling 2019 durch ein Model 3 ersetzt.
Ioniq electric seit Mai 2017

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Thorsten2906 hat geschrieben:Bei mir auch....Was ist los @ Maingau....Warum verschwinden die Allego Säulen?
Hallo zusammen,
wir bereinigen gerade die Ladepunkt-Datenbank. Leider haben wir mit Allego ein Problem in der App-Bereinigung. Allego-Säulen können nach wie vor genutzt werden. Die RFID-Karte funktioniert in der Regel einwandfrei, auch wenn keine Allego-Säulen aktuell in der App angezeigt werden. Wir arbeiten an der Problembehebung.

Viele Grüße
Euer MAINGAU-Team
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen
Tel.: 0800 - 98 98 444
E-Mail: info@einfachstromladen.de

Folgt uns gerne auch auf Facebook

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 498 Mal
  • Danke erhalten: 361 Mal
read
Kurze Nachfrage:
Ist es in Ordnung, wenn ich den Ladevorgang starte (meist per Karte, selten per App) und beim Ladeende einfach den Stecker beim Zoe entriegele und zurückhänge?
Also nicht mehr mittels Karte oder App aktiv werde.

Bis jetzt klappt es diesbezüglich auch mit der Abrechnung, aber ich will nicht unbedingt irgendwelche Ladesäulen abschießen.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Thorsten2906
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Do 22. Feb 2018, 11:50
read
MAINGAU Energie hat geschrieben:
Thorsten2906 hat geschrieben:Bei mir auch....Was ist los @ Maingau....Warum verschwinden die Allego Säulen?
Hallo zusammen,
wir bereinigen gerade die Ladepunkt-Datenbank. Leider haben wir mit Allego ein Problem in der App-Bereinigung. Allego-Säulen können nach wie vor genutzt werden. Die RFID-Karte funktioniert in der Regel einwandfrei, auch wenn keine Allego-Säulen aktuell in der App angezeigt werden. Wir arbeiten an der Problembehebung.

Viele Grüße
Euer MAINGAU-Team
BildBildBild

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Berndte hat geschrieben:Kurze Nachfrage:
Ist es in Ordnung, wenn ich den Ladevorgang starte (meist per Karte, selten per App) und beim Ladeende einfach den Stecker beim Zoe entriegele und zurückhänge?
Also nicht mehr mittels Karte oder App aktiv werde.

Bis jetzt klappt es diesbezüglich auch mit der Abrechnung, aber ich will nicht unbedingt irgendwelche Ladesäulen abschießen.
Ich denke das es besser ist per Karte oder App den Ladevorgang zu beenden. Manche Ladesäulen sind so empfindlich, das Sie in den Störungsmodus gehen. Der Nachfolger an der Ladesäule hat dann das Nachsehen und kann nicht mehr laden. Im Zweifelsfall immer auf dem Display nachsehen was gefordert wird.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 498 Mal
  • Danke erhalten: 361 Mal
read
Sorry, wenn ich es so hart schreibe: Es ist unerheblich, was du denkst und auch was ich denke.
Ich frage deshalb genau den, den es auch betrifft. Es betrifft eher den Abrechnungsvorgang.

Bis jetzt haben alle Ladesäulen diesen Vorgang erfolgreich überlebt... und sollten das auch!
Wenn die Säule deshalb abstürzt taugt sie meiner Meinung nicht... erst Recht nicht für eine Abrechnung.

Mir ist ein Ladesäulentyp bekannt, an dem ich eigentlich stets kostenlos laden könnte, weil ich einen Workaround zufällig herausgefunden habe, der nach einem Ladevorgang die Säule rebootet. Man kann sie nach wenigen Sekunden wieder nutze... jedoch wird der letzte Ladevorgang nicht mehr an den Server gesendet... :twisted:
Wie es geht und um was für Säulen es sich handelt werde ich hier explizit nicht weiter erläutern, ein paar Zeugen habe ich es vorgeführt und dem Hersteller auch mitgeteilt wie es funktioniert.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladekarte der Maingau Energie

yxrondo
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Berndte hat geschrieben:Sorry, wenn ich es so hart schreibe: Es ist unerheblich, was du denkst und auch was ich denke.
Ich frage deshalb genau den, den es auch betrifft. Es betrifft eher den Abrechnungsvorgang.

Bis jetzt haben alle Ladesäulen diesen Vorgang erfolgreich überlebt... und sollten das auch!
Wenn die Säule deshalb abstürzt taugt sie meiner Meinung nicht... erst Recht nicht für eine Abrechnung.

Mir ist ein Ladesäulentyp bekannt, an dem ich eigentlich stets kostenlos laden könnte, weil ich einen Workaround zufällig herausgefunden habe, der nach einem Ladevorgang die Säule rebootet. Man kann sie nach wenigen Sekunden wieder nutze... jedoch wird der letzte Ladevorgang nicht mehr an den Server gesendet... :twisted:
Wie es geht und um was für Säulen es sich handelt werde ich hier explizit nicht weiter erläutern, ein paar Zeugen habe ich es vorgeführt und dem Hersteller auch mitgeteilt wie es funktioniert.
Wenn Du deine Frage selbst besserwissend beantworten kannst, weshalb fragst Du überhaupt. :lol:
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 498 Mal
  • Danke erhalten: 361 Mal
read
Meine Frage wurde nicht beantwortet!
Was hat das mit besserwissen zu tun?
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag