Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Hallo zusammen,

gerne würde ich kurz einige Unklarheiten aufdecken:

Bei Stromnetz Hamburg sollten alle RFID-Karten funktionieren. Gerne schauen wir hier noch einmal nach, wenn es nicht der Fall sein sollte. Allerdings handelt es sich nur um Ladestationen, die von Stromnetz Hamburg betrieben werden, nicht um etwaige Kooperationspartner von Stromnetz Hamburg. Hier müssen wir noch aktiv werden.

Ladenetz.de sowie dessen Roamingpartner werden vorerst nicht funktionieren. Hierfür müssen wir leider eine neue Ladekarte/ einen Ladeschlüssel basteln, da sich sonst die Systeme beißen. Ladenetz.de ist mehr oder weniger unabhängig und wir müssen hier zwei Systeme miteinander verzahnen. Es gab leider keine andere Möglichkeit für uns, deshalb haben die Kooperationsverhandlungem auch etwas länger gedauert.

Zu unserer E-Mail: wir möchten uns gerne auf das Wesentliche - die Bereitstellung der Ladeinfrastruktur - konzentrieren. Da Ihr jedem Ladevorgang mit den aufgeführten Konditionen zustimmt, schreiben wir in diesem Moment die Konditionen hart an den Ladevorgang in unserem System. Unsere kostenfreie Testgruppe gab Kunden mit ausländischen IBAN also die Möglichkeit, die Infrastruktur zu nutzen, ohne dafür ein Zahlungsmittel zu hinterlegen (unser Fehler). Wir könnten die vergangenen Ladevorgänge nun im Einzelnen bewerten und eine Rechnung stellen - oder wir nutzen die Zeit für Ladeschlüssel, Fastned-Anbindung und co. Wir schätzen diese Dinge gerade höher ein und stellen Euch frei, uns zu unterstützen und den deutschen Kunden, die ihr Zahlungsmittel hinterlegen müssen, gegenüber fair zu bleiben.

Freundliche Grüße aus Obertshausen
Euer MAINGAU-Team
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen
Tel.: 0800 - 98 98 444
E-Mail: info@einfachstromladen.de

Folgt uns gerne auch auf Facebook
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Vollzitat gelöscht

Danke für die Klarstellung! :danke:

Ihr hättet aber auch der Einfachheit halber nur deutsche Kunden annehmen können. ;)
seit 04/2024: Polestar 2 DM (MJ2021)
seit 05/2018: VW e-Golf (MJ2015 / 24kWh)
---
04/2021 - 04/2024: Skoda Enyaq iV60

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Mann muss auch gönne können...

Ich verstehe die Formulierung „Ladeschlüssel fürs Ladenetz“ nicht. Bekommen wir einen Extra RFID Key?
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Leafer_goe
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Do 31. Mai 2018, 23:24
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nachdem Maingau so viel für die Vereinfachung der Aufladerei für die E-Autos macht und jetzt anscheinend sogar ein Update der Ladekarten (sprich Austausch) vornehmen müsste (?) um Ladenetz mit zu integrieren kann ich meinerseits eigentlich nur aufmunternd schreiben, dass der Kartentausch auch gegen eine vernünftige Einmalgebühr völlig in Ordnung wäre. Oder was meint die Gemeinschaft dazu?
Es gibt ja auch Betreiber welche die Karten gegen eine einmalige Gebühr abgeben. Ich bin absoluter Fan solcher Katen, weil an den hier bei mir in der Nähe stehenden drei Schnelladern der Start mit Ladekarte (hier Maingau) eine (!!!) knappe Sekunde dauert und schon geht es los.
Mit App dauert das.....App / Karte aufrufen, dann GPS einschalten falls vergessen, dann warten bis eingezoomt ist, dann Säule suchen anwählen kontrollieren, dann Start und hoffen, dass die Übermittlung funktioniert. Der negativ Rekord waren mal 10 Min bis dann endlich der Ladestart erfolgte. Also Karte ist immer d i e Lösung und App nur Rückfallebene. :) 8-)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
Ladenetz.de will leider nicht roamen. Für uns heißt das, dass Ladestationen mit einer Ladekarte Probleme haben werden, da diese Ladestationen aus verschiedenen Netzwerken eine Antwort erhalten werden (z.B. EnBW). Wir brauchen also eine Unterscheidung. Kurzum, wahrscheinlich ja. Wir versuchen aber auch das möglichst einfach und unkompliziert zu lösen. Hier brauchen wir aber noch zwei, drei Wochen.
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen
Tel.: 0800 - 98 98 444
E-Mail: info@einfachstromladen.de

Folgt uns gerne auch auf Facebook

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • pjw
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 14. Feb 2016, 11:49
  • Wohnort: Amden
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Wie sieht es im Süden (Italien, Spanien Portugal) aus? Ist/plant Maingau Energie etwas?

Bin gerade in Schottland unterwegs, "Charge your Car" ist der Hauptanbieter für GB und viele (Tripple) sind sogar Kostenlos. Newmotion wurde letztens als Roamingpartner gekündigt, da könnte doch Maingau Energie was versuchen. Habt Ihr Pläne für GB?

PS: Nach 1 Woche erfolglosen Versuchen, konnte ich doch die CYC App zum laufen bringen, aber an einigen Orten ist die Mobilfunk Abdeckung so schlecht, dass nur Rfid möglich sind. Details dazu hier
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1), 100% erneuerbare Energie, 220'000 km.
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).

Re: Ladekarte der Maingau Energie

chrisgrue
  • Beiträge: 404
  • Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
  • Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
MAINGAU Energie hat geschrieben:Unsere kostenfreie Testgruppe gab Kunden mit ausländischen IBAN also die Möglichkeit, die Infrastruktur zu nutzen, ohne dafür ein Zahlungsmittel zu hinterlegen (unser Fehler).
[...]Wir schätzen diese Dinge gerade höher ein und stellen Euch frei, uns zu unterstützen und den deutschen Kunden, die ihr Zahlungsmittel hinterlegen müssen, gegenüber fair zu bleiben.
Äh, ich kann nach wie vor keine Österreichische IBAN Eintragen!? Rechnungsart ist Lastschrift hinterlegt, kann ich auch nicht ändern....

Entweder funktioniert da was nicht, oder ich stehe auf der Leitung.
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
read
chrisgrue hat geschrieben:
MAINGAU Energie hat geschrieben:Unsere kostenfreie Testgruppe gab Kunden mit ausländischen IBAN also die Möglichkeit, die Infrastruktur zu nutzen, ohne dafür ein Zahlungsmittel zu hinterlegen (unser Fehler).
[...]Wir schätzen diese Dinge gerade höher ein und stellen Euch frei, uns zu unterstützen und den deutschen Kunden, die ihr Zahlungsmittel hinterlegen müssen, gegenüber fair zu bleiben.
Äh, ich kann nach wie vor keine Österreichische IBAN Eintragen!? Rechnungsart ist Lastschrift hinterlegt, kann ich auch nicht ändern....

Entweder funktioniert da was nicht, oder ich stehe auf der Leitung.

Leider nicht, die Zahlungsmittelproblematik besteht weiter. Allerdings haben wir nun die Überweisung für alle eingerichtet. Hier scheint Ihre Umstellung nicht funktioniert zu haben. Kurze E-Mail an info@einfachstromladen.de und wir beheben das morgen sofort. Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten :(
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen
Tel.: 0800 - 98 98 444
E-Mail: info@einfachstromladen.de

Folgt uns gerne auch auf Facebook

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Helfried
read
Leafer_goe hat geschrieben: Mit App dauert das.....App / Karte aufrufen, dann GPS einschalten falls vergessen, dann warten bis eingezoomt ist, dann Säule suchen anwählen kontrollieren, dann Start und hoffen, dass die Übermittlung funktioniert.
Du kannst alternativ auch einfach den QR Code scannen.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Benutzeravatar
  • sensai
  • Beiträge: 1408
  • Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
  • Wohnort: Graz Süd
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
auch ich sehe das so!!
eine einmalgebühr für einen kartentausch ist vollkommen
in ordnung. der benefit für uns ist weit höher, somit
vollkommen akzeptabel
stichwort SMATRICS in zukunft sagt alles.

ach ja,
bin österreicher. danke für die gratisladungen in den letzten monaten.
da ich aber keine „besserstellung“ gegenüber den deutschen kollegen
haben will, werde ich meine ladekosten freiwillig überweisen.
ich habe mitgeschrieben und kenne somit den betrag.

auch bei mit ist in der app noch lastschrift ersichtlich.
aber das kläre ich bilateral via e-mail.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit WP und PV

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun bis xx
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 verkauft 06/2019
Model 3 LR RWD: 06/2019 verkauft 06/2022
Model Y AWD: 06/2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag