Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Plan B
  • Beiträge: 190
  • Registriert: So 2. Aug 2015, 17:30
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo iT Stromer...

muss dich leider enttäuschen. Würde mir auch gefallen und helfen an CEZ-Säulen zu laden.

Hier die Antwort von Maingau:

aktuell haben wir keinen Kontakt zu Netzwerken oder Anbietern aus der Tschechei.

Gruß Oliver
und Nachts nehmen wir den Besen ;)
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Plan B hat geschrieben: Hier die Antwort von Maingau:

aktuell haben wir keinen Kontakt zu Netzwerken oder Anbietern aus der Tschechei.
Vorsicht Maingau - das heisst jetzt Tschechien ;)
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Fjack
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mi 2. Apr 2014, 16:24
  • Wohnort: Emmerich
read
Loewuppel hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:Danke! Super! Das vereinfacht meine Ladesäulenwahl an und nahe der A7 dramatisch. :mrgreen:

Jetzt noch NewMotion, und ich kann aus meinen anderen Ladekarten endlich ein Mobile basteln und in die Garage hängen - als Erinnerung an alte Zeiten. ;)
Laut Roaming-Partner Übersicht gehört New Motion europaweit schon dazu.
https://www.ladenetz.de/laden
Die Newmotion Ladestation beim Ikea Duiven (Niederlande) wird in der APP nicht angezeigt und lässt sich auch nicht freischalten. Mit der Newmotion Karte funktioniert es für 22ct die kWh.
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... f-2/15363/

Ich bin gespannt wann ich wirklich nur noch eine Karte und eine App benötige, die Maingau ist schon gut, vom Ziel jedoch noch ein gutes Stück weg.
12/2001 Solarthermie 17,2m² +1000l Kombispeicher
07/2007 PV 3kW Dach SW + 1,2kW Fassade
07/2008 PV 2,15kW Terrassendach transparent
11/2009 WP Sole mit FU, Quelle Schwimmteich
05/2015 Model S 85D
03/2019 Model 3 LR AWD

Re: Ladekarte der Maingau Energie

JuGoing
  • Beiträge: 1633
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Fjack hat geschrieben:Ich bin gespannt wann ich wirklich nur noch eine Karte und eine App benötige, die Maingau ist schon gut, vom Ziel jedoch noch ein gutes Stück weg.
Ernst gemeinte Frage:
Gibt es noch bessere Karten / App Kombinationen ?
- Wenn eine Säule keinen Kartenleser hat, kann man wohl nichts machen.
- Mal den Preis außen vor gelassen, der ist meiner Meinung nach super
- Wie sieht es mit der Abdeckung in Deutschland aus ? Ist jemand besser als Meingau ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Fjack
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mi 2. Apr 2014, 16:24
  • Wohnort: Emmerich
read
JuGoing hat geschrieben:
Fjack hat geschrieben:Ich bin gespannt wann ich wirklich nur noch eine Karte und eine App benötige, die Maingau ist schon gut, vom Ziel jedoch noch ein gutes Stück weg.
Ernst gemeinte Frage:
Gibt es noch bessere Karten / App Kombinationen ?
- Wenn eine Säule keinen Kartenleser hat, kann man wohl nichts machen.
- Mal den Preis außen vor gelassen, der ist meiner Meinung nach super
- Wie sieht es mit der Abdeckung in Deutschland aus ? Ist jemand besser als Meingau ?
1. Säule hatte einen Kartenleser, Newmotion ist als Partner eingetragen, Säule ist nicht aufgeführt und funktioniert auch nicht.
2. Ich habe nichts nachteiliges zum Preis von ESL gesagt. An dieser Säule ist auch der TNM Preis gut.
3. Ich habe nicht gesagt das es aktuell etwas besser gibt, sondern das es noch besser werden kann.
4. In den Niederlanden kann ich mit fast jeder Karte an nahezu jeder Säule laden. Dort kann ich mir eine Karte nach meinen Bedürfnissen aussuchen und überall nutzen. Es gibt kWh- und Minuten-Preise, Kombi Preise, Minuten- und kWh-Pakete und echte Flatrates. Von solchen Verhältnissen sind wir Meilen weit entfernt.
12/2001 Solarthermie 17,2m² +1000l Kombispeicher
07/2007 PV 3kW Dach SW + 1,2kW Fassade
07/2008 PV 2,15kW Terrassendach transparent
11/2009 WP Sole mit FU, Quelle Schwimmteich
05/2015 Model S 85D
03/2019 Model 3 LR AWD

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Athlon
  • Beiträge: 1811
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 202 Mal
  • Danke erhalten: 428 Mal
read
@MAINGAU Energie

Bei den Rasstätten Wendeburg (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A2/21899/ und https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A2/21897/) fehlen in der App die Typ2 Anschlüsse :( Könnt ihr die noch hinzufügen?
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14 AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Ladekarte der Maingau Energie

JuGoing
  • Beiträge: 1633
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
@Fjack
Ich glaube, ich habe mich unglücklich ausgedrückt ;-)
Die ersten zwei Punkte waren nur so meine Gedanken, sollte sich nicht auf deine Beiträge beziehen - sorry

Meine Frage ging eigentlich in die Runde, ich wollte mal ein Gefühl entwickeln:
Wie sieht es mit der Abdeckung in Deutschland aus ? Ist jemand besser als Meingau ?

Deinen Beitrag habe ich nur als "Aufhänger" genommen.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Fjack
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mi 2. Apr 2014, 16:24
  • Wohnort: Emmerich
read
JuGoing hat geschrieben:@Fjack
Ich glaube, ich habe mich unglücklich ausgedrückt ;-)
Die ersten zwei Punkte waren nur so meine Gedanken, sollte sich nicht auf deine Beiträge beziehen - sorry

Meine Frage ging eigentlich in die Runde, ich wollte mal ein Gefühl entwickeln:
Wie sieht es mit der Abdeckung in Deutschland aus ? Ist jemand besser als Meingau ?

Deinen Beitrag habe ich nur als "Aufhänger" genommen.
Alle gut.
Vielleicht hat man mit TNM noch etwas mehr Ladepunkte, aber dort habe ich an jeder Säule einen anderen Tarif!
Die ESL macht was der Name vorgibt, einfach Strom laden: viele Ladepunkte und ein einfacher einheitlicher guter Tarif.
Als Emobilist sollte man mit seinem Gas- und Stromtarif zu ihnen wechsel.
Ich verbrauche zu wenig Gas und habe fast nur Nachtstrom nötig, so das hier der Wechsel leider ausfällt.
12/2001 Solarthermie 17,2m² +1000l Kombispeicher
07/2007 PV 3kW Dach SW + 1,2kW Fassade
07/2008 PV 2,15kW Terrassendach transparent
11/2009 WP Sole mit FU, Quelle Schwimmteich
05/2015 Model S 85D
03/2019 Model 3 LR AWD

Re: Ladekarte der Maingau Energie

HOGO
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Sa 1. Jul 2017, 10:01
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Heute an der Fastned-Station in Limburg mit der Maingau-Karte geladen. Die Station ist jetzt kostenpflichtig.
Zwar noch keine Anzeige des Ladevorgangs in der App, aber es hat mit der Karte gut funktioniert.
Elektrisch durch Limburg's Umweltzone unterwegs mit dem "Dreihundersten" ausgelieferten IONIQ vom Autohaus Sangl.
24te. Kona Elektro Pulse Red 64 kWh Premium in LL abgeholt. :D ..Und sehr zufrieden mit dem Kona :!: :!:

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Hattest du in der Fastnet App die ESL-Daten hinterlegt und mit Fastnet gestartet oder mit ESL?
Autocharge funktioniert nicht - oder?
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag