Ladekarte der Maingau Energie

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
nomoreD hat geschrieben:Hat vielleicht schon jemand die ESL im Ausland einsetzen können und vielleich berichten? Es geht vorrangig um DK, NL, PL, A, SLO, HR. Oder wären andere App, Ladekarten empfehlenswerter?
In A funktioniert ESL zumindest bei den Anbietern, die dem BEÖ angehören (Also Tanke Wien Energie, Tanke EVN, Tanke Burgenland, Energie Steiermark, etc....) und ELLA meist problemlos - entweder mit der RFID-Karte oder der App.
Der Marktführer SMATRICS läßt sich zur Zeit leider noch nicht freischalten, das soll aber auch schon in Arbeit sein.
Also mit ESL, NM und PlugSurfing ist man in A schon mal recht gut versorgt, und für SMATRICS gibt es ja auch einen Zugang ohne Grundgebühr - allerdings zahlt man dann Mondpreise!
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 127.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 31.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
  • Tika
  • Beiträge: 714
  • Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
  • Wohnort: Bremen
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
almrausch hat geschrieben:
nomoreD hat geschrieben:Hat vielleicht schon jemand die ESL im Ausland einsetzen können und vielleich berichten? Es geht vorrangig um DK, ML, PL, A, SLO, HR. Oder wären andere App, Ladekarten empfehlenswerter?
In DK haben 5 von 5 angesteuerten Clever Ladesäulen problemlos funktioniert.
Das interessiert mich jetzt brennend: Weißt du noch, welche Säulen das waren? Mit der RFID Karte oder mit der App?
06/2015 - 05/2019 e-Golf
Seit 23.05.2019: Tesla Model 3 LR RWD, 18", rot/schwarz, FSD
https://ts.la/thomas81876

Re: Ladekarte der Maingau Energie

almrausch
  • Beiträge: 1165
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Tika hat geschrieben:Das interessiert mich jetzt brennend: Weißt du noch, welche Säulen das waren? Mit der RFID Karte oder mit der App?
Ich habe 5x geladen, aber es waren nur 4 Säulen:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... j-1/28912/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... ej-1/2623/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-10/2618/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... j-85/2625/
Alle mit RFID. Ist viel bequemer als mit App.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Ladekarte der Maingau Energie

just_cruise
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:16
  • Wohnort: Region Rhein-Neckar
read
Habe mir jetzt nicht alles durchgelesen, deshalb sorry, falls die Antwort auf die folgende Frage schon irgendwo steht:

Gilt der Minutentarif (2 bzw. 5 Cent) solange, wie wirklich geladen wird? Oder auch dann noch, wenn das Laden schon beendet ist, aber das Kabel noch mit der Ladesäule verbunden ist?

Danke im Voraus!
Tesla S 75 seit Dez. 2017

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Sneak-L8
  • Beiträge: 470
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Der gilt solange Du verbunden bist. Und das ist gut so. Sonst wären die Säulen oft zu lange blockiert und Nachfolger würden zum Laden in die Röhre schauen.
E-Golf 300 seit 8.12.2017, ID.3 Tech mit WP bestellt am 30.09.
PV 9,72 kWp
Wallbox Keba KeContact P30 c-series, PV-optimiertes Laden mit ioBroker

Re: Ladekarte der Maingau Energie

USER_AVATAR
read
Sneak-L8 hat geschrieben:Der gilt solange Du verbunden bist.
Etwas präzisiert:
Von dem Zeitpunkt, wo Du Dich autorisiert hast bis zu dem Zeitpunkt bis Du Dich abgemeldet hast und der Stecker am Auto freigegeben ist.

Ich stecke Z. B. immer zuerst den Stecker rein hole meine Karte und autorisiere mich... Das rechnet er nicht mit ein.

Nach beenden der Ladung und abmelden zeigen die Säulen meist die Ladezeit an. Diese ist es im wesentlichen (aufgerundet auf volle Minuten)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Ladekarte der Maingau Energie

mara
  • Beiträge: 214
  • Registriert: So 26. Feb 2017, 17:50
  • Wohnort: Herrenberg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Und an CCS wo das Auto wenn voll selber freigibt am Auto und ich mit RFID gestartet habe?
Sicher das es da weiter kostet?
Die normalen Tripple wissen doch garnicht das ich noch stehe und Kabel nicht zurückgehängt habe.
Das wissen doch zb nur die SLAM Säulen wo stecker erst freigegeben wird an der Säule wenn Auth und wieder verriegelt an Säule wenn man zurücksteckt.
Naja wie auch immer ich fahre dann eh weg ...gehört sich halt.
LG Mara
Sangl Nr.160: IONIQ Elektro Style Polar White mit Schiebedach : Bestellt 24.02.2017 : Abgeholt am 22.09.2017

Re: Ladekarte der Maingau Energie

just_cruise
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:16
  • Wohnort: Region Rhein-Neckar
read
Danke für die Antworten! Auch ich fahre möglichst bald nach dem Laden weg.

Zu den Kosten:

a) wenn der Wagen nach z.B. 2 Std. voll ist und ich gleich abstecke, kostet mich das bei 0,05 € je Minute dann 6 € für die ca. 33 kWh (MS 75 Facelift mit 16,5 kW - AC-Lader), also etwas mehr als 18 cent je kWh. Das lohnt sich für mich, da es günstiger als zu Hause ist.

b) anders sieht es aus, wenn ich in dem Fall erst nach 3 Std. zurückkomme. Da sind es dann 9 Euro für die 33 kWh, also etwas mehr als 27 cent je kWh. So ein Ladevorgang lohnt sich dann für mich nicht - da ist Laden zu Hause günstiger.

Klar, die Tarifierung ist in der Form - aus Sicht der EV-Nutzer - sinnvoll: wenn der Akku voll ist, sollte man die Ladesäule nicht blockieren, ohne dafür zu bezahlen. Kann verstehen, dass das hier so gesehen wird.

Aus Sicht des Säulenbetreibers / Stromverkäufers sieht das aber evtl. ganz anders aus, da ihm Umsatz entgeht. Denn im 2. genannten Beispiel würde ich ja auf das Laden ganz verzichten, wenn ich damit rechne, dass ich erst (deutlich) nach Ladeeende zum Fahrzeug zurückkomme. Es sei denn, ich MUSS unbedingt laden. Das ist bei meinem Ladeverhalten (und vermutlich auch dem der meisten hier) aber eher unwahrscheinlich. Ein Geschäftsmodell, dass auf Notfällen basiert, wird hier wohl kaum funktionieren.
Tesla S 75 seit Dez. 2017

Re: Ladekarte der Maingau Energie

nomoreD
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
hat schon jemand mit der ESL in Hamburg die Ladesäulen zum laufen gebracht? Ich habe es gestern in der Kieler Str. 702 versucht, aber nichts passierte. Die ESL App zeigte dass der Typ 2 Anschluss besetzt ist, obwohl dort kein weiteres Fahrzeug stand. Ist die ESL in HH überhaupt nutzbar? Laut GE Stromtankstellen sind die HH Ladesäulen auch mit der ESL nutzbar.

Re: Ladekarte der Maingau Energie

harlem24
  • Beiträge: 7562
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Meines Wissens sind sie es noch nicht.
Maingau ist in Verhandlungen mit Stromnetz Hamburg, es gibt aber soweit ich weiß noch keine Einigung.
Ähnlich wie mit Smatrics in Ö.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag