Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
JuGoing
    Beiträge: 1306
    Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
    Wohnort: DE 58300 Wetter
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mo 24. Sep 2018, 20:24
E.ON Drive Team hat geschrieben: Es ist auf jeden Fall unser Anspruch, bei regulären Problemen innerhalb von 24 h vor Ort zu sein
und was dann zu tun ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
Anzeige

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Sep 2018, 00:23
E.ON Drive Team hat geschrieben:Es ist auf jeden Fall unser Anspruch, bei regulären Problemen innerhalb von 24 h vor Ort zu sein. Dafür stellen wir gerade unser Supportkonzept auf den Prüfstand und optimieren hier vieles.

Viele Grüße
Kristin vom E.ON Drive Team
Hallo Kristin!

Vorschlag: schon mal über eine Zusammenarbeit mit lokalen Elektrikern nachgedacht? Die könnten evtl. innerhalb einer Stunde dort sein, die Säule kurz stromlos machen und neu booten. Vielleicht hilft das ja in vielen Fällen schon.

Grüazi MaXx

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Sep 2018, 03:42
Aalbeck West seit gestern nicht mehr kostenlos. Leider aber zu teuer....
Dateianhänge
20180924_081658.jpg
75.000 km mit dem Ioniq unterwegs ohne Probleme.

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
    Fridgeir
    Beiträge: 3287
    Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
    Wohnort: Berlin
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Di 25. Sep 2018, 05:07
Gleiche Anzeige auch in Berlin Grunewald, funktioniert dennoch kostenfrei.

@max_grr lokale Elektriker ist lustig, teilweise wartest du Monate auf einen Termin, der Fachkräftemangel lässt grüßen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-11-539 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Sep 2018, 05:37
umrath hat geschrieben:Zwischenzeitlich hatte ich mal ganz kurz Hoffnung, dass E.ON die Kurve kriegen könnte, weil ich einmal (!) ausnahmsweise ohne Störungen durchfahren konnte.
Ging mir die 1.000km davor genau so ...
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >45.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Sep 2018, 05:41
E.ON Drive Team hat geschrieben:Hallo MineCooky,

lieben Dank für Ihren Beitrag. Ich habe gern nachgefragt, wie es mit der Ladesäule Kammersteiner Land Nord aussieht. Unsere Monteure sind schon informiert und kümmern sich darum. Die Ladesäule Frankhöhe gehört nicht zu uns.

Viele Grüße
Kristin vom E.ON Drive Team
Das erklärt auch warum die nicht läuft, weil sie keinem gehört ....
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >45.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
    benwei
    Beiträge: 912
    Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
    Wohnort: nähe Braunschweig
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 25. Sep 2018, 05:41
PeterHusum hat geschrieben:Aalbeck West seit gestern nicht mehr kostenlos. Leider aber zu teuer....
Gehen die Säulen auch mit Roaming-Partner-RFIDs? Oder kassiert E.ON nun zwingend 8,95€/10,95€? Ich will am Wochenende 1100 km fahren, da wüsste ich schon gerne, woran ich bin... ansonsten plane ich einfach ohne E.ON. Ist wahrscheinlich eh besser. 10,95€ pauschal mag mit einem Audi e-tron oder MB EQC fair eingepreist sein (wenn sie denn in 2019 irgendwann auf die Straße rollen). Für die Ioniq-Fahrer (und alle anderen < 40 kWh-Akku) ist es ein Schlag in die Fresse.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
    Fridgeir
    Beiträge: 3287
    Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
    Wohnort: Berlin
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Di 25. Sep 2018, 05:43
Nur für die Ioniq Fahrer, genau ^^
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-11-539 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Sep 2018, 07:18
Fridgeir hat geschrieben:Nur für die Ioniq Fahrer, genau ^^
Für smart- und Zoe-Fahrer ist's in Schnäppchen :lol:

@benwei plane möglichst ohne EON. Mach ich immer so.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >45.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
folder Di 25. Sep 2018, 10:59
benwei hat geschrieben:Gehen die Säulen auch mit Roaming-Partner-RFIDs?
Die Säulen haben angeblich nicht einmal ein RFID Lesegrät, sowas wurde von Eon hier in diesen Thread vor einigen Seiten für die Zukunft versprochen. Roaming kann zur Zeit höchstens über Apps funktionieren.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag