Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
read
P.S. Die eon Karte kostet wohl nur einmalig 10 Euro oder so und nix monatlich... Die sollte ja wohl an den eon-Tank-und-Rast-Säulen funktionieren, oder?
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)
Anzeige

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben:P.S. Die eon Karte kostet wohl nur einmalig 10 Euro oder so und nix monatlich...
Wo soll es die denn geben ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Ilchi
  • Beiträge: 1072
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 226 Mal
read
Ich finde bei EON nur Karten mit Grundgebühr. Einmal die Flatrate oder eine mit 7,95 Euro. Wo findest du denn eine ohne Grundgebühr? Hier wäre meine Quelle: https://www.eon-drive.de/de/privatkunden/unterwegs.html#
I5 seit 08/2022, ca. 35 Tkm/a
Kona seit 04/2019, ca. 10 Tkm/a
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
  • elektrostrom
  • Beiträge: 330
  • Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
  • Wohnort: In der Nähe von Aachen
read
Hast du das Freischalten mit einer anderen Kennung versucht?
Gleichzeitig mit AC und DC laden sollte schon noch funktionieren,
aber im Moment wohl nicht mit einer Kennung.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Ilchi
  • Beiträge: 1072
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 226 Mal
read
Derzeit muss man doch noch gar keine Kennung eingeben - zumindest nicht in Vaterstetten...
I5 seit 08/2022, ca. 35 Tkm/a
Kona seit 04/2019, ca. 10 Tkm/a
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
read
Ilchi hat geschrieben:Ich finde bei EON nur Karten mit Grundgebühr. Einmal die Flatrate oder eine mit 7,95 Euro. Wo findest du denn eine ohne Grundgebühr? Hier wäre meine Quelle: https://www.eon-drive.de/de/privatkunden/unterwegs.html#
Keine Ahnung - hab bislang das gleiche gefunden wie Du, aber mittlerweile haben mir unabhängig voneinander 2 eFahrer, die beide die Karte haben, erzählt daß sie nur einmalig ca. 10 Euro gezahlt haben und sonst noch nicht zur Kasse gebeten wurden... Wahrscheinlich haben sie dann die für 7,95 Euro und die Abrechnung dauert noch... Hat irgendjemand mehr Wissen hierzu?

Grüazi MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
read
elektrostrom hat geschrieben:Hast du das Freischalten mit einer anderen Kennung versucht?
Gleichzeitig mit AC und DC laden sollte schon noch funktionieren,
aber im Moment wohl nicht mit einer Kennung.
Nix Kennung, nix Karte... Es funktioniert immer noch so wie bisher: anstöpseln, Anschluß auswählen, Ladestart drücken... Und dann wird angezeigt wie lange Du schon wieviele kWh geladen hast...

Bislang wechselte der Bildschirm dann irgendwann zurück zum Grundbildschirm und wenn man dann wieder einen Knopf gedrückt hat konnte man einen DC-Anschluß auswählen und dort dann auch die Ladung starten... Aber das funktioniert nicht mehr. Gibt nur noch den Knopf um die Ladung abzubrechen...

Grüazi MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladestationen (Innogy)

rdLieb
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 3. Feb 2018, 10:36
read
Hallo zusammen,
wir haben hier an beiden Säulen der Raststätten Aachen Land Nord und Süd denselben Mist mit der Innogy App.
Ich habe in vier Versuchen mit Kreditkarte als Zahlungsart noch nicht einmal die Säulen ohne die Hotline zur Mitarbeit bewegen können. Am Anfang war es vielleicht nur meine Ahnungslosigkeit, die AGB bestätigen findet man erst beim Runterscrollen im Handydisplay, den Chademo-Stecker darf man nicht mehr vorher einstecken sonst meckert die App. Aber einen MDP-Fehler, der DC-Ladung verhindert konnte selbst die Hotline mir nicht erklären. Zudem ist in der App der Marker für die Ladesäule in Aachen-Land-Süd in den Bereich der Raststätte Nord verrutscht und man hat stattdessen einen Google-Maps-Link an der entsprechend richtigen Stelle. Alles gemeldet, aber noch nichts behoben. Es ist zum Haare raufen. So macht sich Innogy wirklich unbeliebt, da hilft auch die Marktmacht nichts...

Mit elektrischen Grüßen
80.000 km elektrisch mit KIA Soul EV in den ersten drei Jahren

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
  • elektrostrom
  • Beiträge: 330
  • Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
  • Wohnort: In der Nähe von Aachen
read
Eindeutig ein Fehler in der Software.
Sofort der Hotline melden, je mehr Anrufe um so besser.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4608
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 346 Mal
read
0cool1 hat geschrieben:
Wie kann man bei e.on eigentlich ohne Vertrag bezahlen? Bisher taucht in der App nur Kreditkarte auf
Ich hab soeben die App installiert, aber ich finde als Nichtkunde keinen Zugang und auch keine Option zum Bezahlen mit Kreditkarte.
Als Junge dachte ich, ich werde mal ein alter, weiser Mann.
Jetzt schaut, was aus mir wurde: Ein alter, weißer Mann.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag