Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar

folder Di 8. Jan 2019, 13:04

E.ON hat doch inzwischen voll und ganz verstanden. Das Social Media Team wurde aufgelöst (letztes Posting 20.12.) und die Mitarbeiter wurden sicherlich in die Softwareentwicklung und das Wartungsteam versetzt.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Anzeige

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar

folder Di 8. Jan 2019, 17:29

... Um die Fehlermeldungen verständlicher zu formulieren?!?

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 887
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg

folder Di 8. Jan 2019, 18:33

Vielleicht wurden auch die Volo-Verträge nicht in die neue Gesellschaft „überführt“, wenn die Innogy Umstrukturierungen auch die noch unter dem E.on Label laufenden Säulen betreffen... https://www.elektroniknet.de/markt-tech ... 61062.html
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
    Arpad68
    Beiträge: 249
    Registriert: Sa 12. Aug 2017, 06:21
    Wohnort: Landkreis Neumarkt
    Hat sich bedankt: 2 Mal

folder Di 8. Jan 2019, 18:45

Quatsch, die sind abkommandiert zum Malen der neuen Ladesäulenbeklebungen ... zu mehr dürften die Nupsis dort nicht einsetzbar sein wenn man sich das Chaos mal anschaut, das die nach der Übernahme von T&R produziert haben.
BMW i3 94Ah nonREX LCI, CCS, Loft, protonic-blue

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
E.ON Drive Team
    Beiträge: 77
    Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:46

folder Do 10. Jan 2019, 10:49

Hallo liebe User und ein tolles neues Jahr!
Unser Social Media Team ist natürlich weiterhin gern für eure Fragen da. Wenn ihr also Probleme mit Ladesäulen habt und andere Fragen, dann helfen wir euch gern weiter.
Viele liebe Grüße
Merle vom E.ON Drive Team

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
yxrondo
    Beiträge: 347
    Registriert: Do 4. Mai 2017, 16:15
    Wohnort: Schönwalde-Glien
    Danke erhalten: 4 Mal

folder Do 10. Jan 2019, 11:03

E.ON Drive Team hat geschrieben:Hallo liebe User und ein tolles neues Jahr!
Unser Social Media Team ist natürlich weiterhin gern für eure Fragen da. Wenn ihr also Probleme mit Ladesäulen habt und andere Fragen, dann helfen wir euch gern weiter.
Viele liebe Grüße
Merle vom E.ON Drive Team
Danke für die Wünsche, selbstredend Euch auch ein gutes neues Jahr!
Viel wichtiger für uns, was habt Ihr Euch im neuen Jahr so vorgenommen?
Vielleicht ein besseren und schnelleren Service bei Störungen euer vielen Ladesäulen?
Auf Langstrecken der Autobahnen sind wir von funktionierenden Ladesäulen abhängig. Und da seid Ihr nun mal stark präsent.
Also, lasst uns nicht wieder so lange auf funktionierende Ladesäulen warten, oder so gar stranden.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar

folder Do 10. Jan 2019, 14:05

Zum einjährigen, zweifelhaften "Jubiläum" dieses Threads, möchte ich eigentlich auch nur beitragen, dass die E.ON-Ladesäulen für mich immer noch nicht zuverlässig genug sind, dass ich mich bei einer Langstreckenfahrt darauf verlassen könnte.

Hat sich bezüglich der Situation in diesem einen Jahr überhaupt nennenswert etwas verbessert? Hat das jemand im Blick? Ich habe leider nicht die Zeit, andauernd Ladesäulen anzufahren, die höchstwahrscheinlich nicht funktionieren, nur um zu testen, ob es jetzt vielleicht doch geht. Da verlasse ich mich auf die, bei denen ich irgendwie davon ausgehen kann, dass sie Energie abgeben.

Es ist schlimm, dass E.On nicht selbst dafür sorgen kann, dass zumindest der Status der Ladesäulen zuverlässig bekannt wird. Alle, die ihre Freizeit opfern, um hier über den Status zu berichten, haben meine Hochachtung!
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar
    Fridgeir
    Beiträge: 3247
    Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
    Wohnort: Berlin
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Do 10. Jan 2019, 14:13

ja, es hat sich etwas geändert. Und zwar das Bewusstsein von E.On wurde geschärft, dass wir ein Auge darauf haben :lol:

Im Ernst. Für die T+R Berlin-Grunewald war die IGEMBB in sehr engem Kontakt zu E.On. Wir haben sogar eine E-Mobilisten im Mitgliederkreis, der sich ausgesprochen gut mit Mobilfunk auskennt und hat mit zuständigen Technikern von E.On Kontakt gehabt. In der Folge wurde die Mobilfunkeinheit ausgetauscht (es war noch Hardware der ersten Generation der efacec Säule verbaut) und danach wurde die Zuverlässigkeit deutlich besser.

Es hakt zwar noch an anderen Dingen, aber auch da sind wir dran (z.B. die Android App von E.On funktioniert nicht mit Android 9 - die App stürzt nachweislich ab), die Payment-Webseite enthält falsche oder irreführende Angaben usw.

Ich muss sagen, dass Tempo der Veränderungen ist mir auch zu langsam, aber es passiert im Hintergrund tatsächlich was.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-11-539 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
E.ON Drive Team
    Beiträge: 77
    Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:46

folder Do 10. Jan 2019, 15:13

Hallo xyrondo, hallo User,

wir haben uns einiges vorgenommen, unter anderem die Einführung der Bezahlung mit RFID und EC- und Kreditkarte an allen Tank und Rast Standorten, sowie eine neue E.ON Drive App. Bereits im vergangenen Jahr haben wir angefangen unser Technikernetzwerk zu optimieren und arbeiten enger mit den Herstellern zusammen, damit Störungen schneller behoben werden können. Denn auch wir wollen natürlich, dass das Laden schnell und reibungslos funktioniert.
Hierfür werden z.B. auch an allen Standorten mit schlechter Internetverbindung nach und nach leistungsfähigere Router eingesetzt.

Selbstverständlich arbeiten wir auch weiterhin daran, dass die Erreichbarkeit unserer Hotline noch besser wird. Damit euch bei Problemen immer geholfen werden kann, haben wir z.B. vor Kurzem eine Rückruffunktion implementiert. Wenn kein Mitarbeiter frei ist, kann um einen Rückruf gebeten werden, der dann direkt durch den nächsten freien Mitarbeiter erfolgt.

Viele Grüße
Jasmin vom E.ON Drive Team

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

menu
Benutzeravatar

folder Do 10. Jan 2019, 17:31

Ich habe gerade gestern wieder mit der Hotline telefoniert.

Ursache: Das übliche App und Ladesäule sind unterschiedlicher Meinung-Problem

Der Mitarbeiter an der Hotline wusste (angeblich) nichts von dem Problem.
Entweder ist die Kommunikation bei E.ON unterirdisch schlecht oder es wird versucht, hier gegenüber den Kunden etwas schönzureden.

Wenn ich die wachsweichen Beiträge hier im Forum so lesen, tendiere ich zu 2.

Aus Kundensicht erkennbarer Fortschritt im gesamten Jahr 2018: Null
Tendenz: gleichbleibend schlecht

Als CEO von E.ON würde ich die Managementebene der Ladesäulenabteilung feuern.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag