Seite 1 von 48

EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 12:33
von emobility1832
Hallo zusammen,

die EWE-Ladeflat wird hie und da im Forum behandelt. Ich möchte für das Angebot einen eigenen Thread aufmachen, da für mich viele Dinge noch unklar sind (besonders Roaming) und hoffe, dass hier einige EWE-Stromtankkarten-Nutzer schon Antworten haben.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... schaft/30/

Aktuelle Konditionen:
Stromtankkarte für EWE und swb Stromtankstellen sowie alle Partnerladesäulen (Roaming):
# 15 Euro/Monat für EWE-Energie-Kunden
# 35 Euro/Monat für Nicht-Kunden
# Vertragslaufzeit: 365 Tage, Verlängerung um 365 Tage

Im Preis enthalten ist:
"Mit der EWE Stromtankkarte können Sie unbegrenzt im flächendeckendsten Stromtankstellennetz im Nordwesten Deutschlands den Akku des E-Autos wieder bequem aufladen. Außerdem können Sie optional weitere Ladepunkte unserer Partner in Deutschland (Stadtwerke-Partner von ladenetz.de und Hubject Verbund) und in Europa (GreenFlux und Hubject Verbund) nutzen und das zu einem festen monatlichen Preis für ein Jahr, unabhängig davon wieviel Sie laden."

Ich habe versucht, einen Überblick der Roaming-Partner zu erhalten, und ob wirklich alle Hubject-Ladesäulen mit dabei sind:
In der Ladekarten-Übersicht von GE werden unter EWE 832 Stromtankstellen gelistet. Unter dem Roamingpartner Hubject wird in GE nichts gelistet. Der Link https://www.goingelectric.de/stromtanks ... d/Hubject/ führt zu https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

Ich gehe davon aus, dass Hubject = Intercharge, richtig?

Wenn Hubject gleich Intercharge (Hubjects Produkt) ist, dann gäbe es 69252 Lademöglichkeiten in Europa, inkl. Allego-, Innogy- und EnBW-Schnellladesäulen.
http://www.intercharge.eu/index.php?id=13

Es gibt eine EWE-App, die auch die Partnerladesäulen beinhalten soll. Auf einen ersten Blick ist das Verzeichnis aber auch nicht vollständig, wenn wirklich alle Hubject/Intercharge-Säulen in Europa dabei sein sollen
https://www.ewe.de/privatkunden/service ... unktladung

Wenn ich hier bei GE https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/ Intercharge auswähle, zeigt es nur 2 Tankstellen an.

Hat von euch jemand die EWE-Stromtankkarte mit Roaming-Funktion? Was sind vor allem eure Erfahrungen mit Roaming an Allego-, EnBW- und Innogy-Schnellladern?

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 13:25
von Lokverführer
Danke, dass du den Thread eröffnet hast, ich habe die Tage auch schon mal über das Angebot nachgedacht.

Merkwürdig ist an der App Punktladung, dass beispielsweise nur manche Franken+-Ladepunkte drin sind, bei der Rewag sind wohl alle drin. Beide verwenden ChargeIT als Backend.
E-Wald oder E.ON taucht überhaupt nicht auf, obwohl diese eigentlich auch mit Hubject kooperieren

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 18:52
von TeeKay
Hubject ist nicht gleich Intercharge. Intercharge ist ein Produkt von Hubject. Wer mit Hubject-Partnern roamen will, muss mit jedem einzelnen Hubject-Partner einen separaten Roaming-Vertrag schließen. Die Abrechnung erfolgt dann über Hubject. Da gibts also keinen Automatismus. EWE muss schon genau sagen, mit wem sie roamen.

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 19:17
von geko
Die App "Punktladung" verstehe ich nicht. In München ist keine einzige Säule der Stadtwerke München enthalten, die aber via Ladenetz mit der EWE Karte nutzbar sein müssten.

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 19:41
von Lokverführer
Angeblich kann man in der Punktladung auch QR-Codes scannen, das geht allerdings wohl nur, wenn man in einen EWE-Account eingeloggt ist.

Haben wir hier EWE-Kunden? Dann könnte man denen ja mal QR-Codes von E-Wald oder den SWM schicken und ausprobieren, ob sich die Säulen freischalten lassen.

Punktladung kann ja eigentlich nur fehlerhaft sein, siehe SWM (Ladenetz) oder dass eben nur manche Franken-Säulen enthalten sind.

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 20:21
von Holzpflug
geko hat geschrieben:Die App "Punktladung" verstehe ich nicht. In München ist keine einzige Säule der Stadtwerke München enthalten, die aber via Ladenetz mit der EWE Karte nutzbar sein müssten.
Habe mir auch mal die App runtergeladen und auch keine Säule von Ladenetz gefunden (zb. Metzingen, Nürtingen, Kassel,....) und auch von anderen Anbietern sind nicht alle Säulen in der App (dafür aber die von Aldi Süd die eh kostenlos sind ;) ).
Ansonsten sieht es mit Lademöglichkeiten (im gegensatz zu anderen Flat´s [E.on, Entage]) in meiner Gegend recht gut aus, auch der Preis 35€ ist ganz in Ordnung und ich werd mir überlegen die Flatrate zu bestellen.

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 21:28
von 0000
Bin Kunde und hab die App. Immer her mit den qr Codes

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 22:36
von Fluencemobil
Alle ladenetzsäulen in Thüringen werden in der App nicht angezeigt. Und wir haben reichlich.

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Di 16. Jan 2018, 00:23
von Lokverführer
EWE hat mir mittlerweile per E-Mail erklärt, dass Punktladung überhaupt keine Stadtwerkepartner von Ladenetz anzeigt, diese wären aber alle nutzbar. In Punktladung sollen alle Ladepunkte des "Hubject Verbundes" (man bleibt bei dem Begriff) sichtbar sein. Warum dann beispielsweise nur manche Franken-Säulen in der App auftauchen weiß EWE derzeit nicht...

Re: EWE Stromtankkarte Ladeflat + Roaming

Verfasst: Di 16. Jan 2018, 16:59
von sb47
Habe eben mit der Hotline für E Mobility der EWE telefoniert. Innogy, Allego und auch EnBW sind nicht als Roamingpartner bei Ihnen vertreten. :(