LadeNetz.de

Re: LadeNetz.de

menu
eMarkus
    Beiträge: 553
    Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53
folder Mo 17. Mär 2014, 15:35
Das ist zwar alle gut und recht, aber nach Zeit die Ladekosten zu berechnen macht überhaupt keinen Sinn. Wenn jemand der gerne eine neue Ladesäule aufstellt, sich überlegt wie er/sie am meisten rausholt, geht das über die langsamste Säule. Das heisst eine z.B. 8 Ampere über Typ 2 ... am besten noch einphasig ...
Anzeige

Re: LadeNetz.de

menu
Benutzeravatar
    green_Phil
    Beiträge: 2282
    Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
    Wohnort: Roding
folder Mo 17. Mär 2014, 15:41
eMarkus hat geschrieben:Das ist zwar alle gut und recht, aber nach Zeit die Ladekosten zu berechnen macht überhaupt keinen Sinn.
Wer außer ENBW berechnet denn nach Zeit? TNM jedenfalls berechnet nach kWh. Thread genau lesen...

Re: LadeNetz.de

menu
Hasi16
folder Mo 17. Mär 2014, 15:44
green_Phil hat geschrieben: Wer außer ENBW berechnet denn nach Zeit? TNM jedenfalls berechnet nach kWh.
Charge Now hat auch solche (anm.: nicht zu gebrauchende) Zeittarife...

Re: LadeNetz.de

menu
Benutzeravatar
folder Mo 17. Mär 2014, 16:14
kai hat geschrieben:ich habe mir auch die TheNewMotion Karte bestellt (kostet ja nix).
Nur schreiben die das man damit an Vattenfall Säulen nicht laden kann und gleichzeitig das Ladenetz unterstützt wird.
Häh ?
Mein letzter Stand dazu:
TheNewMotion per Email vom 24. Januar 2014 hat geschrieben:Sehr geehrter Herr [...],

Leider gibt's noch keine Neuigkeiten hinsichtlich der RWE- oder Vattenfall-Ladestationen. Unsere Ladekarte funktioniert in Deutschland 'nur' bei unseren Ladestationen und den Ladestationen von Ladenetz. Wir sind noch immer in Gespräch mit den verschiedenen Ladeinfrastruktur-Anbieter in Deutschland, die Signale sind gut, aber der Prozess dauert leider lange. So bald sich etwas ändert, geben wir Ihnen natürlich Bescheid!

Schließlich doch eine gute Nachricht, in Belgien haben wir seit einige Wochen einen neuen Roaming-Partner, und zwar Blue Corner. Auch an den Ladestationen von Blue Corner können Sie jetzt mit unserer Ladekarte laden.

Viele Grüße

Re: LadeNetz.de

menu
eMarkus
    Beiträge: 553
    Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53
folder Di 18. Mär 2014, 13:24
green_Phil hat geschrieben:
eMarkus hat geschrieben:Das ist zwar alle gut und recht, aber nach Zeit die Ladekosten zu berechnen macht überhaupt keinen Sinn.
Wer außer ENBW berechnet denn nach Zeit? TNM jedenfalls berechnet nach kWh. Thread genau lesen...

The New Motion berechnet nach Zeit, nicht nach kWh, siehe unten:
http://www.thenewmotion.de/ladekarte/

Re: LadeNetz.de

menu
Benutzeravatar
    green_Phil
    Beiträge: 2282
    Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
    Wohnort: Roding
folder Di 18. Mär 2014, 13:25
eMarkus hat geschrieben:The New Motion berechnet nach Zeit, nicht nach kWh, siehe unten:
Ja, das ist ganz neu! Gerade schon in einem anderen der tausend Threads zu diesem Thema diskutiert.
Aber: Das neue Zeitmodell ist nach Stromstärken gestaffelt. 8-)

Re: LadeNetz.de

menu
eMarkus
    Beiträge: 553
    Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53
folder Di 18. Mär 2014, 13:34
green_Phil hat geschrieben:
eMarkus hat geschrieben:The New Motion berechnet nach Zeit, nicht nach kWh, siehe unten:
Ja, das ist ganz neu! Gerade schon in einem anderen der tausend Threads zu diesem Thema diskutiert.
Aber: Das neue Zeitmodell ist nach Stromstärken gestaffelt. 8-)
Ok, jetzt erkläre ich das mal genauer:

Eine 50KW Säule kostet nackt (ohne Fundament) 40 000 Euro
Eine 20KW Säule kostet nackt (ohne Fundament) 20 000 Euro

Für jemanden der eine solche Säule aufstellen möchte, vergütet The New Motion gleich viel für beide !
Vor allem lädt ja die 50KW schneller, kann also sogar noch weniger Zeit bei höheren Kosten abrechnen, das heisst der Verlust ist für Investoren riesig !

Re: LadeNetz.de

menu
Benutzeravatar
    green_Phil
    Beiträge: 2282
    Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
    Wohnort: Roding
folder Di 18. Mär 2014, 13:51
eMarkus hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
eMarkus hat geschrieben:The New Motion berechnet nach Zeit, nicht nach kWh, siehe unten:
Ja, das ist ganz neu! Gerade schon in einem anderen der tausend Threads zu diesem Thema diskutiert.
Aber: Das neue Zeitmodell ist nach Stromstärken gestaffelt. 8-)
Ok, jetzt erkläre ich das mal genauer:

Eine 50KW Säule kostet nackt (ohne Fundament) 40 000 Euro
Eine 20KW Säule kostet nackt (ohne Fundament) 20 000 Euro

Für jemanden der eine solche Säule aufstellen möchte, vergütet The New Motion gleich viel für beide !
Vor allem lädt ja die 50KW schneller, kann also sogar noch weniger Zeit bei höheren Kosten abrechnen, das heisst der Verlust ist für Investoren riesig !
Nein, das meinte ich damit nicht. Ich meinte das, was hier diskutiert wurde zum Schluss:
http://www.goingelectric.de/forum/going ... 01-40.html

Wie Du siehst, lädt man (theoretisch) noch immer für 27,5 Ct./kWh, je nachdem, welchen Lader Dein Auto besitzt.

Du sprichst von der Vergütung, die TNM Säuleneignern zukommen lässt. Das hat aber nicht direkt was mit dem Thread zu tun. Ich pflichte Dir aber bei, DC-Säulen rentieren sich für einen Säuleneigner nicht. Höher können die Preise aber nicht werden, sonst lädt dort keiner mehr. Siehe auch die ernüchternde Umfrage:
http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i ... t4077.html

Re: LadeNetz.de

menu
Spürmeise
folder Di 18. Mär 2014, 14:01
green_Phil hat geschrieben:Ja, das ist ganz neu!
Täusche ich mich, oder gab es zuvor eine Karte mit den Ladestationen auf http://www.thenewmotion.de?

Re: LadeNetz.de

menu
Benutzeravatar
folder Di 18. Mär 2014, 14:09
Die gibt es auf der niederländischen Seite: http://my.thenewmotion.com
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag