Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
Sewi
    Beiträge: 335
    Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31
folder Do 16. Mär 2017, 23:49
In Buckautal Süd stand ich letztendich auf der Fläche zwischen beiden vorgesehenen Parkplätzen, weil das DC-Kabel an keinem der beiden ans Auto passen wollte (und es mir um vielzuspätindernacht mit fast leerem Parkplatz auch ausnahmsweise gerade ziemlich egal war wie ich da stehe).
Anzeige

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 17. Mär 2017, 06:20
Einfach die Stellplätze etwas breiter machen und gut ist es.

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
Heincaid
    Beiträge: 159
    Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:46
folder Fr 17. Mär 2017, 08:06
Ich würde eher sagen „die Kabel länger machen“.
Es gibt T&R Raststätten, da fahre ich mit meinem Zoe frontal auf die Säule zu (Schrägparkplatz) und bekomme das Kabel gerade so eingesteckt. Den Platz links oder rechts davon könnte ich schon gar nicht mehr nehmen.

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
SL4E
    Beiträge: 2239
    Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
folder Fr 17. Mär 2017, 08:14
Die Kabel bei T&R sind viel zu kurz. Sowohl mit den Tesla, als auch mit dem e-Golf muss ich rückwärts ran fahren.
Ich habe das Forum verlassen

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
DELHA
    Beiträge: 337
    Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26
folder Fr 17. Mär 2017, 08:17
Die Frage ist doch: Was ist sicherer? Vorwärts oder rückwärts in den Fliessverkehr einordnen? Hab dazu ein Foto vom Parkplatz eines Luftfahrtunternehmens.
Dateianhänge
IMG_3645.JPG
Nur rückwärts einparken erlaubt! Sicherheit geht vor?

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
Benutzeravatar
    Bogenfisch
    Beiträge: 170
    Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
    Wohnort: Quelkhorn
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 17. Mär 2017, 20:46
Moin in die Runde:

sollte eigendlich logisch sein.

Basiert auf meiner weniger erlebnisse bei T&R ist mit der i3 die Schrägeanordnung ungünstig. Wegen der kurze Kabellänge ist es notwendig folgende zu beachten.
1) Ist der Säule links und schräg angeordnet, mußte der Säule etwas mittig am Auto stehen so dass man links von der Säule parkt, so dassder Ladeanschluß auf einen passende höhe zur Säule kommt. Rechts parken muss man rückwärts einparken was einen ca 120° rückwärtiges einparken verlangt. Dieses ist jedoch nicht erlaubt. Einen rechts Parkende mit seiner Ladedose Links, könnte jedoch sich in einen situation wo der Säule fast am Ende der auto steht. Ist der Ladeanschluß vorne hinter der linke rad hat mal pech gehabt, und musste dann auch 120° rückwärts ebenso ein parken. Der Nasen Stecker habens in meinen augen ganz schlecht.

2) Ist der Säule rechts und schräg angeordnet, kommt einen der i3 gut zu recht mit einen links angerichtete parkplatz. Der Rechte parkplatz muss mal wieder 120 gerade eingeparkt werden. Schnauze zeigt wieder entgegen der Verkehr und nicht erlaubt. Unsicher beim ein und ausparken.

3) Parkplätze rechtwinklig zur Fahrbahn sind imho das einzige richtige. Auto's mit ihre Buchse in der Nase parken vorwärts ein. Autos mit der Ladedose seitlich parken Vorwärts oder Rückwärts so wie es am günstigen ist. Wichtig zu merken ist das der Rückwartsparken mei 90° Parkplätze ist keinen besonderlichen Sicherheits Risiko.Seitlich angeordnete Ladedosen sind immer im Nachteil wenn der Lader am rand steht. Dann gibt es immer nut einen parkmöglichkeit wenn der Kabel zu kurz ist.

Daherr lieber einen längere kabel. :oP
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
90689 e-km / 95417 km ==> 95% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 10.06.2019
socmax: 16,60
22kW Grubentelefon

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
ATh
    Beiträge: 131
    Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 19. Mär 2017, 10:18
Habe einen Outlander und schon beides probieren dürfen. Der Outlander hat den Ladeanschluß hinten auf der Beifahrerseite.
Muß also besser rückwärts in die Parktasche rein. Wäre Option 1 gerade Parktasche. Option 2 bei schräger Parktasche und vorwärts einparken brauche ich 8m Kabel.

ATh.

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Mär 2017, 10:25
ATh hat geschrieben:Option 2 bei schräger Parktasche und vorwärts einparken brauche ich 8m Kabel.
In wie weit ändert sich das bei einer geraden Parktasche? Dadurch sparst du doch allenfalls einen halben Meter, vielleicht einen Meter, wenn es hoch kommt.
Warum würdest du überhaupt vorwärts einparken? Welchen Vorteil erhoffst du dir davon?
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zur Elektromobilität

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
ATh
    Beiträge: 131
    Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 19. Mär 2017, 11:11
umrath hat geschrieben:
ATh hat geschrieben:Option 2 bei schräger Parktasche und vorwärts einparken brauche ich 8m Kabel.
In wie weit ändert sich das bei einer geraden Parktasche? Dadurch sparst du doch allenfalls einen halben Meter, vielleicht einen Meter, wenn es hoch kommt.
Warum würdest du überhaupt vorwärts einparken? Welchen Vorteil erhoffst du dir davon?
Alle schrägen Parktaschen die ich kenne sind wegen der Einbahnstraßenregelung nur vorwärts anfahrbar. Alle geraden kann ich vorwärts und rückwärts anfahren ohne gegen die Einbahnstraßenregelung zu verstoßen. Gerade fahre ich also rückwärts an, dann reichen kürzere Kabel.

ATh.

Re: Tank & Rast - Schräge oder senkrechte Parkboxen?

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Mär 2017, 11:38
Das ergibt keinen Sinn. Wenn dem so wäre, dürftest du auch nicht rückwärts herausfahren, weil du dann ganz genauso gegen die Fahrtrichtung fährst.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zur Elektromobilität
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag