Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • lk77
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:56
  • Wohnort: Graz-Andritz
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Folgende Info habe ich noch für die heuer entstehenden Schnellader auf unseren meistbefahrenen Routen:

"zwischen Graz und Linz bzw. Salzburg: Deutschfeistritz, St. Michael, Liezen, Kirchdorf, Haus im Ennstal, Bischofshofen, Hallein und Salzburg
in Richtung Kärnten: Wolfsberg, Villach, Klagenfurt und Spittal an der Drau
in Richtung Lutzmannsburg: Gleisdorf und Sebersdorf"
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • ChrisZero
  • Beiträge: 655
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Burgenland, Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
[quote]Auch werde ich den aktuellen Unsinn von getrennten Abrechnungssystemen auf Dauer nicht unterstuetzen. Schafft euch eine Per-Use Abrechnung an, oder macht einen Ladeverbund.[/

+1

Smatrics hat uns aber eigentlich zeitnah ein pay per charge- Abrechnungsmodell ohne flatrate versprochen. Ich hoffe, da kommt bald was.....

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 170k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)

danke smatrics

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
viele neue triplelader machen den leaf zum langstreckenfahrzeug

DIE NEUEN HIGH-SPEED LADESTATIONEN VON SMATRICS
In den vergangenen Wochen sind sechs neue SMATRICS High-Speed-Ladestation in Betrieb gegangen:
Eisenstadt, Mattersburgerstraße 50 (MERKUR)
Wien 1210, Brünner Straße 57D (BILLA)
Wiener Neustadt, Gerasdorfergasse 31 (BILLA)
Horn, Pragerstraße 87 (MERKUR)
Perchtoldsdorf, Donauwörther Straße 46 (BILLA)
Wels, Mitterfeldstraße 2 (MERKUR)

danke smatrics,die haben die nase vorn,
gleich danach wien energie

ich verstehe die jammerei auch nicht,bei einer flatrate von 15 euro hab ich die karte auch wenn ich sie einige monate im jahr nicht nutze
Zuletzt geändert von xado1 am Mo 20. Jul 2015, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Sehe ich auch so !

15 Euro.

Nutze vielleicht 5 Euro im Monatsschnitt.
Trotzdem immer noch sehr günstig !
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: danke smatrics

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
read
xado1 hat geschrieben:..ich verstehe die jammerei auch nicht,bei einer flatrate von 15 euro hab ich die karte auch wenn ich sie einige monate im jahr nicht nutze
Du verstehst die "Jammerei" nicht, weil Du tatsächlich einen Nutzen von der Karte hast!
Anderen hat Smatrics lediglich die wenigen vorhandenen Ladepunkte genommen, die beispielsweise bei Merkur Märkten installiert waren.
Zugegeben, das Netz von Smatrics wird dichter, vorallem in Deiner Nähe kann man damit schon etwas anfangen.
Als ich noch gelegentlich auf auswärtige Ladesäulen angewiesen war, gab es in Graz 3 Säulen. Und wenn man für das dann ein Abo bezahlen soll, dann gibt es schon Grund zu Jammern.

Sieh Dir also bitte die Situation der "Jammerer" an, einen Viellader wirst Du dort kaum finden.
Wenn man natürlich gerade mal zur Not, und übers Jahr vielleicht so 100KWH benötigt, ist ein Abo natürlich nicht gerade eine Option.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
100 kWh in einem Jahr ist nicht viel.

Aber mit dem Ampera ist Laden sowieso eher zu Hause angesagt. Da nur 3,6 kW Lader vorhanden.

Habe jetzt in 4 Monaten auch erst ca. 2-3 x vollgeladen.

Also ca. 50-60 kWh / 45 Euro im Jahr Abo kostet 180 Euro im Jahr

Trotzdem: Bei der Konkurrenz wäre es teurer und umständlicher gewesen.
Benzin/Diesel kostet ca. gleich viel.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • dondeloro
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
  • Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt
read
Also im Moment ist Smatrics in meiner Gunst wieder ganz vorn dabei. Die neue Ladestation in Wiener Neustadt, Gerasdorferstraße, liegt auch sehr nahe der A2 und damit ist - ganz im Sinn von xado - jetzt auch Langstreckenbetrieb mit dem Leaf vereinfacht. Zumindest von Wien nach Graz. Und die € 15,- /Monat zahle ich, im Gegensatz zu € 9,- / 80% Ladung bei ELLA, gerne.

Die Ladestation in WN wird auch gerne angenommen und ist gut frequentiert. Ist ja fast wie Gassigehen mit dem Hund. Man kommt immer schnell mit Leuten ins Gespräch :lol:
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
read
redvienna hat geschrieben:100 kWh in einem Jahr ist nicht viel.

Aber mit dem Ampera ist Laden sowieso eher zu Hause angesagt. Da nur 3,6 kW Lader vorhanden.

Habe jetzt in 4 Monaten auch erst ca. 2-3 x vollgeladen.

Also ca. 50-60 kWh / 45 Euro im Jahr Abo kostet 180 Euro im Jahr

Trotzdem: Bei der Konkurrenz wäre es teurer und umständlicher gewesen.
Benzin/Diesel kostet ca. gleich viel.
Auf den Ampera bezog ich mich auch nicht!
Die Verlegenheit, auswärts laden zu müssen kenne ich ja nicht mehr!
Mit dem Fluence hat das aber anders ausgesehen!
Da wäre es mir schon wichtig gewesen im Notfall an Smatrics laden zu können und eben das war nicht möglich, da das Abo im Verhältnis zu den wenigen "Notladevorgängen" unverhältnismäßig teuer gewesen wäre.
Hinzu kommt, dass die Infrastruktur in Graz sowieso unter aller Sau war.
Ich hab die Fluse aber auch ohne Smatrics überlebt!
Sollte ich irgendwann einen Schnelllader besitzen, werde ich mir das Thema ABO auch überlegen.
Dann wirds auch passen.
Meine Jammerei bezog sich aber auch nie darauf, dass das Abo eine schlechte Sache sei, sondern darauf, dass es nicht für Notfall und Gelegenheitslader eine Wertkarten oder Pay per Charge Alternative gibt!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Die kommt sicher.

Auch weil ja Kelag eine Universalkarte bringen wird.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
die 15 euro bezahle ich auch,wenn ich nicht laden müßte,einfach nur,um pioniere zu unterstützen.letztes jahr habe ich smatrics fast nie benutzt.15 euro im monat gibt man schon mal unnötiger aus.meine zigarren kosten zwischen 10 und 20 euro das stück,da wäre mehr sparpotential vorhanden
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag