Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Stefan_BMWi3
read
Hi!

Bin am überlegen, ob ich mir noch einen Smart-Net-Vertrag vor Ende Febuar 2019 holen soll. Monatliche Gebühr € 12,90 und keine Freischaltkosten. Für mich wäre es wegen CCS (habe auch eine Wien Energie-Karte - dort ist es zwar etwas günstiger, dafür aber eine 10-Minuten-Taktung). Was sagt Ihr dazu? Ich nehme an, dass Smatrics auch in den nächsten Monaten auf kwh-Verrechnung umstellen wird.
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hm ...Smatrics und Kwh- Abrechnung , da bin ich aber neugierig !

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

hzcrzoe
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 10:34
  • Wohnort: Wien/Umgebung
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Stefan_BMWi3 hat geschrieben: Hi!

Bin am überlegen, ob ich mir noch einen Smart-Net-Vertrag vor Ende Febuar 2019 holen soll. Monatliche Gebühr € 12,90 und keine Freischaltkosten. Für mich wäre es wegen CCS (habe auch eine Wien Energie-Karte - dort ist es zwar etwas günstiger, dafür aber eine 10-Minuten-Taktung). Was sagt Ihr dazu? Ich nehme an, dass Smatrics auch in den nächsten Monaten auf kwh-Verrechnung umstellen wird.

hi, hast du so viele smatrics-highspeedladestationen, dort wo du regelmäßig lädst?

ich hab' alleine in meinem umfeld zwei kombiladestationen, die gratis sind (lidl & hofer) - von smatrics nur 22kw/h-ladestationen.

lgu

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Stefan_BMWi3
read
hzcrzoe hat geschrieben:
Stefan_BMWi3 hat geschrieben: Hi!

Bin am überlegen, ob ich mir noch einen Smart-Net-Vertrag vor Ende Febuar 2019 holen soll. Monatliche Gebühr € 12,90 und keine Freischaltkosten. Für mich wäre es wegen CCS (habe auch eine Wien Energie-Karte - dort ist es zwar etwas günstiger, dafür aber eine 10-Minuten-Taktung). Was sagt Ihr dazu? Ich nehme an, dass Smatrics auch in den nächsten Monaten auf kwh-Verrechnung umstellen wird.

hi, hast du so viele smatrics-highspeedladestationen, dort wo du regelmäßig lädst?

ich hab' alleine in meinem umfeld zwei kombiladestationen, die gratis sind (lidl & hofer) - von smatrics nur 22kw/h-ladestationen.

lgu
Na ja, es geht mir eher um die rasche Ladungsmöglichkeit (vor allem entlang der Autobahnen). Sonst wäre der Wien Energie Tarif mit 16cent ja super - nur den wird es wohl nicht mehr lange geben und eine "langfristige" Alternative dazu sehe ich nicht. Als ARBÖ-Mitglied zahlt man "nur" € 12,90 und keine Freischaltkosten. Da ich sowieso vorsteuerabzugsberechtigt bin, wären es nur mehr € 10,75 pro Monat. Der Tarif bleibt auch unverändert und läuft nicht (sonst wie die anderen Aktionen nur 12 Monate). Bei einem Preisunterschied von 25cent gegenüber dem Single-Net hat man nach einmal Laden im Monat die "Differenz" schon wieder herinnen (Break-Even liegt bei 51 Minuten). Für die "Ladungen" bis 22kw verwende ich ja meine Flat der Energie Steiermark und am Bahnhof meist die Smatrics-ÖBB-Karte mit 50cent pro Stunde.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

hzcrzoe
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 10:34
  • Wohnort: Wien/Umgebung
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Stefan_BMWi3 hat geschrieben:

Na ja, es geht mir eher um die rasche Ladungsmöglichkeit (vor allem entlang der Autobahnen). Sonst wäre der Wien Energie Tarif mit 16cent ja super - nur den wird es wohl nicht mehr lange geben und eine "langfristige" Alternative dazu sehe ich nicht. Als ARBÖ-Mitglied zahlt man "nur" € 12,90 und keine Freischaltkosten. Da ich sowieso vorsteuerabzugsberechtigt bin, wären es nur mehr € 10,75 pro Monat. Der Tarif bleibt auch unverändert und läuft nicht (sonst wie die anderen Aktionen nur 12 Monate). Bei einem Preisunterschied von 25cent gegenüber dem Single-Net hat man nach einmal Laden im Monat die "Differenz" schon wieder herinnen (Break-Even liegt bei 51 Minuten). Für die "Ladungen" bis 22kw verwende ich ja meine Flat der Energie Steiermark und am Bahnhof meist die Smatrics-ÖBB-Karte mit 50cent pro Stunde.
ja, natürlich geht's dir ums rasche laden. wenn du von den highspeedladestationen entlang der autobahnen schreibst, geh' ich davon aus, dass du diese brauchst und dann ja - es sind 10 euro. wird scho' passen, wenn der bedarf regelmäßig da ist.
trotzdem würd' ich mir einmal kurz anschauen, wo zb. lidl seine gratis-ladestationen hat (aktuell sind's halt auch nur 27). die, die ich kenne, sind aber alle nahezu in greifnähe zur autobahn. einziger minuspunkt: hat lidl zu, sind die ladestationen abgedreht.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Stefan_BMWi3
read
hzcrzoe hat geschrieben:
Stefan_BMWi3 hat geschrieben:

Na ja, es geht mir eher um die rasche Ladungsmöglichkeit (vor allem entlang der Autobahnen). Sonst wäre der Wien Energie Tarif mit 16cent ja super - nur den wird es wohl nicht mehr lange geben und eine "langfristige" Alternative dazu sehe ich nicht. Als ARBÖ-Mitglied zahlt man "nur" € 12,90 und keine Freischaltkosten. Da ich sowieso vorsteuerabzugsberechtigt bin, wären es nur mehr € 10,75 pro Monat. Der Tarif bleibt auch unverändert und läuft nicht (sonst wie die anderen Aktionen nur 12 Monate). Bei einem Preisunterschied von 25cent gegenüber dem Single-Net hat man nach einmal Laden im Monat die "Differenz" schon wieder herinnen (Break-Even liegt bei 51 Minuten). Für die "Ladungen" bis 22kw verwende ich ja meine Flat der Energie Steiermark und am Bahnhof meist die Smatrics-ÖBB-Karte mit 50cent pro Stunde.
ja, natürlich geht's dir ums rasche laden. wenn du von den highspeedladestationen entlang der autobahnen schreibst, geh' ich davon aus, dass du diese brauchst und dann ja - es sind 10 euro. wird scho' passen, wenn der bedarf regelmäßig da ist.
trotzdem würd' ich mir einmal kurz anschauen, wo zb. lidl seine gratis-ladestationen hat (aktuell sind's halt auch nur 27). die, die ich kenne, sind aber alle nahezu in greifnähe zur autobahn. einziger minuspunkt: hat lidl zu, sind die ladestationen abgedreht.
Mir geht es eher darum, dass ich nicht lange suchen muss und sicher eine freie CCS habe. Da die steuerliche Absetzbarkeit gegeben ist, sind die Kosten nicht wirklich Priorität #1.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • ChrKoh
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 22:45
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Also ich würde an deiner Stelle die Flat von der Energie Steiermark von max. 22kW auf 50 kW upgraden, kostet dich im Endeffekt vermutlich das Gleiche, hast aber ein noch besseres Ladenetz.
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,1 kWh/100km

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Stefan_BMWi3
read
ChrKoh hat geschrieben: Also ich würde an deiner Stelle die Flat von der Energie Steiermark von max. 22kW auf 50 kW upgraden, kostet dich im Endeffekt vermutlich das Gleiche, hast aber ein noch besseres Ladenetz.
Hallo!
Nein wollte ich nicht, da ich die Kwh, die in der Flat integriert sind, mit AC Laden brauchen werde UND ich einfach eine Alternative haben wollte.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Helfried
read
cpeter hat geschrieben: Smatrics errichtet offenbar den ersten Ultraschnelllader in Österreich:

Bild
Inzwischen funktioniert der Ladepark super.

Was genau bedeutet nun die Zusammenarbeit von Smatrics mit Wien Energie für die Gebühren? Kann ich dort sowohl mit Smatrics- wie auch mit Wien Energie-Karte ohne Roaming-Gebühren zahlen?

Mit Smatrics ja, habe ich schon getestet...

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
meine smatrics flat für 9,90.-euro von 2014 funktioniert immer noch.geil.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag