Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:Zu viel oder zu wenig getankt?
:lol:
Ernst gemeint die Frage??
SMATRICS würde wohl kaum auf die fast € 180,- fixen Jahresumsatz verzichten wollen, wenn dafür nur Strom in weit geringerem Gegenwert gezogen wird!
Von einer "Servicegebühr" in dieser Höhe können selbst die Mobilfunkanbieter nur träumen, denn die trauen sich "nur" € 20,- jährlich als SIM-Karten Bereitstellungsgebühr zu nehmen....
;)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Helfried
read
Aber ich hätte gedacht, dass bisschen Fahrstrom juckt den Stromvertreiber nicht, sondern nur die Kosten der Säule selber.
Und besser ein sparsamer Kunde als keiner. Ähnlich wie ein Gast, der in einem schlecht besuchten Kaffeehaus fast nichts konsumiert, besser ist als gar kein Gast.
Zuletzt geändert von Helfried am Mo 30. Okt 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

gekfsns
  • Beiträge: 2969
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 371 Mal
read
Ich habe so positive Erfahrung mit dem Service gemacht dass ich das nicht für ausgeschlossen halte.
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:Aber ich hätte gedacht, dass bisschen Fahrstrom juckt den Stromvertreiber nicht, sondern nur die Kosten der Säule selber.
Wenn der Kunde *gar* keinen Strom verbraucht, dann helfen die € 180,- in voller Höhe, die Kosten der Säule hereinzubekommen.
Wenn er Strom verbraucht, dann bleibt für die Säule nur noch der um den Strom-EK-Preis verminderte Betrag....
Und wenn der verbrauchte Strom im Einkauf schon mehr als die € 180,- kostet, dann bleibt für die Säule gar nichts mehr und dann....
....wird wohl der Vertrag gekündigt!
Helfried hat geschrieben:Ähnlich wie ein Gast, der in einem schlecht besuchten Kaffeehaus fast nichts konsumiert, besser ist als gar kein Gast.
Aber ein besserer Gast ist der Minimal-Konsumierer nur dann, wenn er wesentlich mehr als die jährlich € 180,- Umsatz bringt, die der "Wegbleiber" pro Jahr alleine an "Eintrittsgebühr" in das Lokal zahlt - auch wenn er gar nicht kommt....

Wenn ich in meinem Taxiunternehmen 500 Kunden hätte, die mir jährlich je € 180,- "Bereitstellungsgebühr" zahlen würden, dann aber gar keine Fahrten in Anspruch nehmen, dann....

:tanzen: :hurra: :clap:

8-)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Habe Post bekommen.
Aber konnte nicht reinschauen noch.

Wird dann dasselbe sein wie bei euch.
Tja ich kann immer ausweichen auch bei CCS.

Dann lade ich dort nicht mehr...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Kelomat
  • Beiträge: 1823
  • Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
  • Wohnort: Kärnten - Rosental
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Taxi-Stromer hat geschrieben: Wenn ich in meinem Taxiunternehmen 500 Kunden hätte, die mir jährlich je € 180,- "Bereitstellungsgebühr" zahlen würden, dann aber gar keine Fahrten in Anspruch nehmen, dann....
....hättest du einen Tesla! :mrgreen:
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Reserviert: Sono Motors Sion

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3858
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
brushless hat geschrieben:Habe heute einen eingeschriebenen Brief von Smatrics erhalten, dass mein (alter- Flatrate € 14,90) Vertrag per 31.12.2017 gekündigt wird. Begründung: Wir haben Ihre Ladungen der letzten 12 Monate analysiert und festgestellt, dass Ihr aktueller Tarif nicht mehr zu Ihrem Ladeverhalten passt.
Hat noch jemand so ein Schreiben erhalten?
Das selbe hier. Ca. 1.000kWh in einem Jahr geladen, 155 Euro gezahlt (€12,90x12).

Smatrics war bis jetzt gut, weil immer frei. Was denn auch sonst, bei den Preisen?
Wer informiert die jetzt, wenn deren Ladestationen nicht funktionieren oder deren Stecker gebrochen sind? :evil:

Lade ich eben bei Ella, kostet mich nur 15Cent/Min an 43kW.

Edit: Jetzt wäre dringend ein größerer Akku gefragt, um die Ladungen besser einteilen zu können und nicht auf Smatrics angewiesen zu sein.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

brushless
  • Beiträge: 521
  • Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Sonderbare Weihnachtsaktion von Smatrics. :) Tja, Ella und die anderen werden diese Gelegenheit hoffentlich nützen.
Also ich für meinen Teil werde Single Net Tarif nehmen, aber nur noch als backup wenn sonst gar nichts mehr geht.
Der Rest wird von Ella bzw. SuC abgedeckt.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Bei mir auch
Ella Sattledt
Smatrics 0 Euro Tarif
Rest: AC 7 kW gratis Destination
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben: Rest: AC 7 kW gratis Destination
Huhu an den 11 Kw Destinationen is aber nix mit 7 Kw , nur wenige E-Cars können da auch mit 11 Kw Laden , der Rest mit 3, 7 Kw Ladestärke :old:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag