Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

timmbo
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
  • Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

ich bin wohl einer der Letzten.
Ende April läuft meine aus, war beim Kaufpaket von Renault dabei.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Nein, das ist was anderes.
Du hast das Aktionspaket (das gibts bei Nissan angeblich NOCH!), wo du 12 Monate gratis Smatrics hast.
Das ist auch cool.

Ich rede aber vom alten Flatrate Tarif, den man bis Ende Dezember 2015 ganz normal abschließen konnte für 14,90 mtl bzw. 12,90 mtl (als ÖAMTC Mitglied).

Dh. hier zahlt man monatlich die 12,90 EUR und kann nach dem Fair Use Prinzip laden (für max. 10.000 km im Jahr).
Ein ganz normaler Vertrag, mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Ab dann kann Smatrics in die Konditionen eingreifen, was sie bei manchen auch taten (angeblich) und bei anderen nicht (wird gemunkelt).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Phu gut das ich die Peugeot Aktion hatte mit 23 000 Km / Jahr wäre ich eh rausgeflogen :(

Jetzt haben wir schon 15 Tage ohne Smatrics überstanden :thumb:

LG.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
So, hier mein Resumee von genau einem Jahr mit SMATRICS (11.11.2015 - 4.11.2016):

Tarif "SMATRICS Net" (light?) mit pauschal € 14,90 / Monat, ergibt € 178,80 jährlich

Geladene kWh: ca. 451
Ladezeit: ca. 1.320 Minuten
ergibt ca. 2,93 Minuten Ladezeit pro Kilowattstunde

Bei zugrunde gelegtem Durchschnittsverbrauch des Leaf von 15 kWh/100 km ergibt das eine Fahrtstrecke von ca. 3011 Kilometer, für die ich Strom bei SMATRICS geladen habe.

Eine geladene Kilowattstunde hat mich ungefähr 40 Cent gekostet, das entspricht in etwa dem Doppelten was ich dafür im Haushaltstarif bezahle!
Das ist zwar nicht wenig, aber für mich gerade noch akzeptabel.... :|

Wenn ich mir aber ausrechne was mich das Laden (unter den selben Voraussetzungen wie im vergangenen Jahr) mit den neuen Tarifen kosten würde, dann kommt mir das Grausen:

Preis der kWh bei
alter Tarif 0,40 € , Single Net 1,32 € , Smart Net 0,98 € , Active Net 1,53 €

:shock: :o :shock:

Selbst im Smart Net-Tarif weit mehr als das Doppelte der bisherigen Kosten!!

Die spinnen, die Römer....

:wand:

Schade, SMATRICS - werden wir uns im Zukunft wahrscheinlich nur noch ganz selten sehen wenn es keine anderen Alternativen mehr gibt....

:roll:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.100 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Helfried
read
Sagt mal, die SMATRICS schaffen es tatsächlich, den aktuellen Status ihrer Ladesäulen uns aufs Handy zu schicken?
Ich konnte es kaum glauben, dass heute laut App meine Stammsäule gleichzeitig mit 2 Autos belegt war. Bin extra hingelatscht um das zu kontrollieren. :mrgreen:

Es stimmte wirklich! Die App funktioniert. Haben die wirklich eine funktionierende Fernabfrage *staun*!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Sagt mal, die SMATRICS schaffen es tatsächlich, den aktuellen Status ihrer Ladesäulen uns aufs Handy zu schicken?
Ich konnte es kaum glauben, dass heute laut App meine Stammsäule gleichzeitig mit 2 Autos belegt war. Bin extra hingelatscht um das zu kontrollieren. :mrgreen:

Es stimmte wirklich! Die App funktioniert. Haben die wirklich eine funktionierende Fernabfrage *staun*!
Banane.
Zuletzt geändert von Toumal am Do 17. Nov 2016, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Wenn sie funktionieren (nicht grau sondern grün angezeigt) dann geht es flott
Habe mal CHAdeMO angesteckt und 3 sek später hatte die App es

Neulich war Wolfsberg grau
Mir schwante böses

Und so war es auch
Er konnte meine Karte nicht verifizieren

Nach 5 mal versuchen auf einmal ging es

Was da wohl war?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

enabler
  • Beiträge: 718
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Toumal hat geschrieben:Das laeuft bei denen ueber AT-commands.
G'schichtl.
Das läuft über OCPP wie bei jedem anderen auch. Mit AT Commands kann ich vielleicht den Status des vorgelagerten Modems auslesen - der Belegtstatuts stammt aber aus dem Backend.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
enabler hat geschrieben: G'schichtl.
Das läuft über OCPP wie bei jedem anderen auch. Mit AT Commands kann ich vielleicht den Status des vorgelagerten Modems auslesen - der Belegtstatuts stammt aber aus dem Backend.
Nein drunter geht es um OCPI und EVSE-IDs... aber ich glaube da gehe ich nicht ins Detail. Vorallem nicht nach dem was hier in dem Forum nach meinen DriveNow-sachen abging.


EDIT: Smatrics ruft derzeit ihre Bald-Nicht-Mehr-Gratis Kunden an, wegen Ablauf des Angebots und ob wir nicht auf eines der Angebote wechseln wollen. Und laut dem Mitarbeiter hoert er das Feedback bez. zu hoher Preise nicht zum ersten mal ;)

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

enabler
  • Beiträge: 718
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Toumal hat geschrieben:
enabler hat geschrieben: G'schichtl.
Das läuft über OCPP wie bei jedem anderen auch. Mit AT Commands kann ich vielleicht den Status des vorgelagerten Modems auslesen - der Belegtstatuts stammt aber aus dem Backend.
Nein drunter geht es um OCPI und EVSE-IDs...
Kann es sein, dass Du da etwas durcheinander bringst?
Der Belegtstatus (u.a.) einer modernen Station wird üblicherweise mittels OCPP an das Backend übertragen (ABB DC Lader sind eine Ausnahme). Im Backend wird der Status verwaltet und eventuell mittels OCHP oder OICP an die üblichen Roamingplattformen übertragen.
AT Commands (wie ursprünglich in Deinem mittlerweile editierten Post erwähnt) spielen in dieser Architektur keine Rolle.
aber ich glaube da gehe ich nicht ins Detail. Vorallem nicht nach dem was hier in dem Forum nach meinen DriveNow-sachen abging.
Who cares ... ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag