Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4426
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Tho hat geschrieben:Es ist immer problematisch wenn ein Anbieter den Markt berherrscht. :cry:
Andererseits habt ihr wenigstens Schnellladestationen...
Die gehen auch gut , bisher kein " versager" alle möglichen Tests sind Kostengünstig abgeschlossen , auch am 43er bekomme ich iOn zu 100% voll wenn es mal nötig ist ;) bis Anfang November seh'n wir das locker dann beginnt das Verhandeln :shock:
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

roberto
  • Beiträge: 1010
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 284 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:Glücklich alle die Emotional die Möglichkeit haben, zurück in die Verpennerwelt zu gehen. Ich kann nicht, ich weiß zu viel. Mein Pech. Ich werde es nie wieder in diesem Leben schaffen einen Verbrenner zu starten.
Mir gehts genauso. Ich bin gerade auf Kreta und wunder mich wie ich jemals so etwas fahren konnte. Leider gibts hier noch keine e-Mietautos. :(

Dass sich die 14.90 Grundgebühr kaum rechnen kann, hab ich immer schon vermutet, deshalb hab ich für Notfälle auch den Vertrag light genommen aber eigentlich noch nicht gebraucht und tnm hätte ich ja auch noch...

Und 49,90 pro Monat ist sowieso irre, so viel Strom verfahr ich ja nicht einmal insgesamt...

Heute bei SMATRICS

Helfried
read
So, der Sommer ist aus, der erste Schlechtwettertag, also ab ins "Kabarett": Genauer gesagt, zum Ikea.
Natürlich hatten diese Idee mehrere, so stapelten sich schon bei der Eingangs-Drehtüre ganze Scharen von Asiaten. Die haben daheim wohl Linksverkehr, vermutlich drehen auch die Drehtüren anders rum, was die Sache etwas verkompliziert. :)

Jedenfalls beschloss ich dann, lieber doch im Auto zu bleiben, und die Holde ging alleine rein. Ich würde später zum Kaffee nachkommen. Es dauerte dann doch etwas länger, und ich beschloss daher, mich mal zu Fuß umzusehen, was auf dem Parkplatz eigentlich so passiert.

Man sieht dort mehrere (offenbar von Frauen zurückgelassene) Männer in ihren Autos schlafen, ein Mädchen drehte fast eine halbe Stunde(!) lang Kreise mit dem Auto. Ich wollte ihr dann höflich bis mitleidig einen der seltenen Parkplätze zeigen, denn ich freundlicherweise gerade erspäht hatte, aber das Mädchen sagt, sie wolle ja nur ihr Kind einschläfern (oder sagte sie in den Schlaf wiegen oder so ähnlich, mit einem Diesel!!).

Dann fiel mir ein, ich könnte mal zur SMATRICS Ladesäule schauen, die ist bestimmt auch zugedieselt an so einem geschäftigen Tag. Mitnichten - die meisten Autofahrer stutzten beim Vorbeifahren nur kurz, aber kein einziger schummelte sich hin oder wagte auch nur, daran zu denken. Ich bin aber von den Gesichtsausdrücken her fast sicher, ohne der auffälligen Parkplatz-Markierung würde das nicht so sauber ablaufen, und viele Leute würden wohl irrtümlich, weniger absichtlich, falsch einparken. Die echten Falschparker ergaunern sich eher die Ladezonen-Parkverbote. Andererseits habe ich auch kein einziges Elektroauto gesehen, ich glaube sogar, in Österreich gibt es fast mehr Ladesäulen als E-Autos.

In Summe kann ich mich wohl mit der (erst seit Anfang August beobachteten) SMATRICS-Ladesituation in "meinen" Gebieten anfreunden, es gibt dermaßen viele freie 50kW-Säulen, und die Tarife mit der Grundgebühr sind mit ein wenig Kopf in den Sand Stecken auch grad noch leistbar.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4426
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Mit Smatrics durch Österreich ja geht Gruss aus
20160918_145043.jpg
Wörgl in Tirol
nach gut 400 Km Open End Elektrischer Reise ;)

Damit ist es dann bald vorbei :?

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Ja mit SMATRICS geht es
Auch wenn es ordentlich kostet es sei denn man zahlt die 59,90
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
die elektrofahrer müssens ausbaden
https://kurier.at/wirtschaft/blackout-i ... 21.816.295
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Ohje der arme Verbund. Tja.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • m.k
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
  • Wohnort: Salzburg
read
Hinundher hat geschrieben:Mit Smatrics durch Österreich ja geht Gruss aus
20160918_145043.jpg
nach gut 400 Km Open End Elektrischer Reise ;)

Damit ist es dann bald vorbei :?

Lg.
Warum nicht? Pay per Charge. Wir sind schon 500km mit Smatrics und Single NET gefahren. Nicht billig, aber derzeit konkurrenzlos, also muss man wohl bezahlen. Kostenlos/spottbillige Flatrate wie es bisher war wird es sicher nie wieder aber warum sollte man am 30000€ Schnelllader auch billiger wie zuhause laden können?

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

fred36
  • Beiträge: 333
  • Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
  • Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich
read
Zur Info und Erinnerung: Diesen Dienstag steht Smatrics Chef Dr. Fischer Frage und Antwort. Beim EMC in Linz.

http://emcaustria.at/veranstaltung/e-mo ... isch-0916/


EMC = Erster ElektroMobilitätsClub. Homepage: http://emcaustria.at/
Seit 02/2019: Tesla Model 3 LongRange, Dual Motor :-)
Seit 03/2014: BMW i3 BEV 60AH. Software <i-step>I001-19-03-552</i-step>

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Naja m.k du hast absolut recht aber es gehört differenziert.
Ein R240 hat oft nur den Triple und muss dann doppelt soviel zahlen weil Max 22 kW an 43 kW

Und mein Leaf - wenn kalt - braucht für 10 kWh 30 min - Dh 15 Euro für 70 km Reichweite
Ja toll!

Wenn ich mir das leisten kann dann bin ich geisteskrank...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag