Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
durch die raubritterpunkte an den autobahnen hat der reisende,ortsunkundige und zeitgebundene wenig alternativen zu den hohen preisen.
daher denke ich auch,wie einige hier schon geschrieben haben,das sich e-fahrzeuge mit rex alalong durchsetzen werden.
wenn ich nicht ganz auf diesel umsteige,wird ein rex fahrzeug wahrscheinlich mein nächster sein.
bis ende oktober lade ich noch smatrics,dann ????
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Dann den i3 ;-) ?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Der i3 Rex kostet 5000 Euro mehr und braucht noch Benzin. (JA) Angeblich 6-9 l / 100 km.
https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... ab-07/2016

Also da kann man lange laden.

OK, er hat 130 km mehr reale Reichweite.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
benzinmotor stört mich nicht,aber ich bin unabhängig von ladesäulen,und verbringe nicht stunden mit warten.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Mit dem i3 musst Du keine Stunden warten wenn Du einen CCS Anschluss hast.

Der Benzinmotor im i3 klingt grauenhaft. Schauderlich.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
xado1 hat geschrieben:benzinmotor stört mich nicht,aber ich bin unabhängig von ladesäulen,und verbringe nicht stunden mit warten.
Das tust du mit einem Verbrennungsmotor auch nicht. Dann kann man sich aber Elektromobilität sparen, wenn man damit so nicht zurecht kommt, wie man das will.

Wobei ja, der i3 REX dann wohl noch am "ehesten" sinnvoll ist. Aber sinnvoll und Verbrennungsmotor schließt sich halt irgendwie aus.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Keepout
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Fr 10. Okt 2014, 13:45
  • Wohnort: Arlberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
xado1 hat geschrieben:benzinmotor stört mich nicht,aber ich bin unabhängig von ladesäulen,und verbringe nicht stunden mit warten.
Dann bist du definitiv im falschen Forum - um Verbrennertechnik gehts hier net.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Glücklich alle die Emotional die Möglichkeit haben, zurück in die Verpennerwelt zu gehen. Ich kann nicht, ich weiß zu viel. Mein Pech. Ich werde es nie wieder in diesem Leben schaffen einen Verbrenner zu starten.
SMATRICS hat mich daher hier in Österreich fest in der Hand. Ich werde mal die Variante ohne Grundgebühr probieren. Wenn ich die Ladelogs der letzten drei Jahre anschaue und diese mit den höchsten Preise der Ladungen multipliziere komme ich gerade mal auf die Grundgebür die ich jetzt drei Jahre lang bezahlt haben. Ich hab zwar keinen Verbrenner mehr, aber so viel fahre ich nun auch wieder nicht Langstrecke, pro Jahr vielleicht einmal Kärnten, zwei mal Tirol, mal nach Ungarn oder ins Waldviertel. Und die Grundgebühr über die 12 Monate? da kann man schon viel laden. Für mich bleib's daher gleich.
Positiv: weniger Frequenz ist zwar schlecht für SMATRICS aber gut für mich
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Was sehe ich da? Es gibt ja doch noch Elektromobilisten in diesem Forum. Oder ist die "haettest-du-dir-halt-nen-Outlander-gekauft" Fraktion gerade an der Zapfsaeule? :roll:

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7472
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
  • Website
read
Es ist immer problematisch wenn ein Anbieter den Markt berherrscht. :cry:
Andererseits habt ihr wenigstens Schnellladestationen...
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag