Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Shax
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mi 7. Jan 2015, 09:28
  • Wohnort: Graz/Andritz
read
redvienna hat geschrieben:Ganz verstehe ich das nicht. Wenn man vorher Autobahn fährt sind die Zellen doch schon warm.

Also sollte das Laden nicht länger dauern.

Anders ist es wenn man den Wagen abstellt und nachher kurz zur Ladestation fährt.

war leider so, daher auch das foto, weiss ja wie lange es normalerweise dauert, lade viel am CCS.

glaube auch das die i3 Akkuheizung fast keine Wirkung hat...
muss ich mir mal anschaun, an der bedienung liegts nicht... :) beim vortemperieren passiert ja nicht viel,ausser das er den Innenraum heizt und wieder voll ladet.
i3 BEV 03/15
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 778
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
xado1 hat geschrieben:wegen 12.5000.-euro förderung,und es gab den smatrics lader im 23.bezirk,und den tanke lader am wienerberg,alles in meiner nähe
Du hast 12.500.-€ Förderung bekommen und raunzt jetzt wegen Ladetarife herum und willst wieder einen Diesel anschauen? :shock: :shock:
Da fehlen mit die Worte...nein, nicht wirklich, aber das kann ich nicht schreiben... :x

Wie wäre es einmal mit etwas Dankbarkeit und Pioniergeist zur Förderung des Themas?

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Ah sry hier der richtige Link zu Google Drive (Leaf Handbuch):

https://drive.google.com/file/d/0B1MiLr ... sp=sharing

Auch leicht verständlich der Unterschied zum VERPENNER!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
eW4tler hat geschrieben:
xado1 hat geschrieben:wegen 12.5000.-euro förderung,und es gab den smatrics lader im 23.bezirk,und den tanke lader am wienerberg,alles in meiner nähe
Du hast 12.500.-€ Förderung bekommen und raunzt jetzt wegen Ladetarife herum und willst wieder einen Diesel anschauen? :shock: :shock:
Da fehlen mit die Worte...nein, nicht wirklich, aber das kann ich nicht schreiben... :x

Wie wäre es einmal mit etwas Dankbarkeit und Pioniergeist zur Förderung des Themas?
genau so ist es.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Schade xado... das hätte ich mir gar nie von dir so gedacht. Dachte du bist ebenso überzeugt bei der Sache.
Wem es nur ums monetäre allein geht, sieht die E-Mobilität nicht aus dem richtigen Blickwinkel.
Dass es nämlich mal was kosten würde, war absolut klar.

Oder glaubst du die Öffentlichkeit toleriert das, wenn sie für alles aufkommen indirekt (Stromkosten daheim aber Säule gratis) und direkt (muss selber Sprit tanken und Steuern zahlen) und andere kriegen es gratis?

Man würde als E-Auto Fahrer schnell als Schmarotzer abgestempelt werden und das habe ich auch nicht nötig.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Schade xado... das hätte ich mir gar nie von dir so gedacht. Dachte du bist ebenso überzeugt bei der Sache.
Wem es nur ums monetäre allein geht, sieht die E-Mobilität nicht aus dem richtigen Blickwinkel.
Dass es nämlich mal was kosten würde, war absolut klar.

Oder glaubst du die Öffentlichkeit toleriert das, wenn sie für alles aufkommen indirekt (Stromkosten daheim aber Säule gratis) und direkt (muss selber Sprit tanken und Steuern zahlen) und andere kriegen es gratis?

Man würde als E-Auto Fahrer schnell als Schmarotzer abgestempelt werden und das habe ich auch nicht nötig.
aber von den smatricspreisen profitiert die öffentlichkeit sicher nicht

noch gibt es aber einige gratistankstellen,meine photovoltaik zuhause gehört dazu

alle reden von fossilen treibstoff sparen und umweltschutz.
ein freund von mir hat eine 20 meter yacht in kroatien,die hat 2 mal 1000ps.ohne katalysator oder abgasreinigung
die verbraucht in gleitfahrt mit 29 knoten(rund 56 km/h) 560 Liter diesel in der stunde.
alleine für die überstellung der yacht nach dem kauf von südfrankreich nach kroatien hatte er 30.000.-euro spritkosten .
er fährt eine amg s klasse und die braucht auch mal 25 liter auf 100km.
der tesla hat ihm zwar gefallen,aber die laderei wäre ihm zu anstrengend.

seine yacht gehört aber zu den kleinen booten in seinem hafen
Zuletzt geändert von xado1 am Sa 2. Jan 2016, 19:38, insgesamt 2-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Nichts ist gratis, nicht einmal der Tod, denn er kostet das Leben. :lol:

Wie lange dauert es wohl bis sich eine Solaranlage amortisiert ?
20 Jahre ?
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Es ist ja unglaublich anstrengend den Stecker anzudocken.

(Eigentlich kein Unterschied zum ICE-Car. Nur dort stinkt es gewaltig.)

Irgendwo muss man ja anfangen.

Bei Pkws ist der Umstieg jetzt schon locker möglich.

Bei Booten und Flugzeugen kommt er auch noch !
Zuletzt geändert von redvienna am Sa 2. Jan 2016, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
redvienna hat geschrieben:Nichts ist gratis, nicht einmal der Tod, denn er kostet das Leben. :lol:

Wie lange dauert es wohl bis sich eine Solaranlage amortisiert ?
20 Jahre ?
hab nur 10 module a 250 watt oben und ein wechselrichter ,alles zusammen mit material 2000.-euro,selbstmontage,ertrag ca 2500kw/h im jahr(heuer 2800 kw/h),macht ungefähr 500 euro ersparnis pro jahr,also nach 4 jahren amortisiert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
redvienna hat geschrieben:Es ist ja unglaublich anstrengend den Stecker anzudocken.

(Eigentlich kein Unterschied zum ICE-Car. Nur dort stinkt es gewaltig.)

Irgendwo muss man ja anfangen.

Bei Pkws ist der Umstand jetzt schon locker möglich.

Bei Booten und Flugzeugen kommt er auch noch !
es geht ums wollen,er fährt 6 stunden vollgas nach kroatien,6 stunden vollgas zurück,den interessiert stehenbleiben zum laden nicht.
die yacht volltanken kostet 6500.-euro(damit kommt er ca.1 woche aus) in bar,was interessiert da die paar liter vom mercedes.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag