Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Moment bitte , hab gerade auf die HP von Smatrics geschaut :idea:

http://smatrics.com/wp-content/uploads/ ... t-2014.pdf

da hat sich seit 1. Juli einiges geändert , Interventionen haben scheinbar gefruchtet ;)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
read
micky4 hat geschrieben:@Hinundher
Okay, bin ja schon länger dabei, daher beobachte ich die Preise nicht. Aktuell steht für das Abo (NET) 14,90 für fair use/10.000km pro Jahr, sind 800km pro Monat, sind also etwa 2€/100km. Ich verstehe noch immer nicht, warum das (1) schlecht ist und man (2) lieber EINE Fahrt für 9€ in Kauf nimmt.
Wenn man sonst NIE die Ladesäulen braucht ist es verständlich, dass man kein Abo nimmt, aber das ist ja nicht die Schuld von Smatrics, also warum schimpfen dann alle auf die Firma ?
Warum alle auf Smatrics schimpfen?
Das ist jetzt nicht Dein Ernst oder?
1. Smatrics versucht die Leute in Abos zu zwingen
2. Smatrics "kapert" Säulen, die bisher öffentlich nutzbar sind
3. Smatrics verweigert ein faires Abrechnungssystem für Gelegenheitslader
....................
Ich weiss nicht ob Du gemerkt hast, dass Hinundher einen Saxo fährt!
Was denkst Du, wie oft er auswärts lädt?
Und der Saxo ist wie Ihr das ja immer so fein ausdrückt, nicht der einzige "Schnarchlader", sondern da gehören auch viele andere Forenmitglieder dazu!
Für Leute "wie uns" mit unseren Saxos, Fluences, Clios usw.... ist die übleiche "Tankstelle" zu Hause.
Für 10 mal im Jahr auswärts laden ist Smatrics dank seiner Tarifstruktur halt wirklich nicht die erste Wahl!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Die Grundgebühr würde aufsummiert wohl auch nicht das Kraut fett machen, wenn man es auf sein Haushaltsbudget umlegt, aber ich persönlich sehe da eine Prinzipsache, ich will nicht schon wieder eine zwangspauschale mehr berappen müssen, die sich eventuell plötzlich noch mehr als verdoppeln könnte, siehe "statt-Preis"...
Soll TNM eben hier auch noch mitkassieren, als Schnarchlader werde ich kaum mehr als 5-7x im Jahr die Smatrics-Säulen nutzen, bisher gab es für mich erst eine Situation, wo ein zugang zu Smatrics sinnvoll gewesen wäre, aber nicht nötig.
Wenn das Roaming explodiert, werden sie ja vielleicht was an Ihren Tarifmodellen ändern...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: AW: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • micky4
  • Beiträge: 575
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
  • Wohnort: Wien, Österreich
read
axlk69 hat geschrieben: Warum alle auf Smatrics schimpfen?
Das ist jetzt nicht Dein Ernst oder?
1. Smatrics versucht die Leute in Abos zu zwingen
2. Smatrics "kapert" Säulen, die bisher öffentlich nutzbar sind
3. Smatrics verweigert ein faires Abrechnungssystem für Gelegenheitslader
....................
Ich weiss nicht ob Du gemerkt hast, dass Hinundher einen Saxo fährt!
Was denkst Du, wie oft er auswärts lädt?
Und der Saxo ist wie Ihr das ja immer so fein ausdrückt, nicht der einzige "Schnarchlader", sondern da gehören auch viele andere Forenmitglieder dazu!
Für Leute "wie uns" mit unseren Saxos, Fluences, Clios usw.... ist die übleiche "Tankstelle" zu Hause.
Für 10 mal im Jahr auswärts laden ist Smatrics dank seiner Tarifstruktur halt wirklich nicht die erste Wahl!
Die Frage war wirklich ernst gemeint, sonst hätte ich ein smiley dazu gemacht.
1. S "zwingt" doch niemanden ! S bietet eine flat rate an, wer es nicht möchte, muß es nicht nehmen, niemand wird gezwungen.
2. Das ist wohl eher lächerlich. S geht mit dem vorherigen Betreiber einen Vertrag ein, diesem ist ja offensichtlich die öffentliche Nutzung nicht mehr so wichtig. Immer mehr Säulen werden jetzt einem Bezahlsystem angeschlossen, da werden noch andere Betreiber dazu kommen ! Wie soll das anders gehen ? Vorher die Bevölkerung fragen ?
3. Ich glaube nicht, das es eine Firma gibt, die flat rate UND genaue Abrechnung anbietet, das sind 2 unterschiedliche Modelle. Man kann doch nicht ein Modell fordern, wenn das andere nicht paßt. Es schimpft ja auch keiner auf Wienstrom, weil sie keine Abo anbieten.

Ich weiss nicht ob Du gemerkt hast, dass ich auch einen "Schnarchlader" fahre und mich über die Geringschätzung hier auch schon "beschwert" habe...
Für mich ist S auch nicht die erste Wahl, aber trotzdem schimpfe ich nicht auf die Firma. Von meiner Warte aus (seit 16 Monaten), 10€ pro Monat, sind 2,50 pro Woche, sind mit 20Cent pro kWh gerechnet etwa 12,5kWh pro Woche, also für mich eine Vollladung, d.h. wenn ich pro Woche meine 4 Stunden bei S lade ist es okay, ist es weniger, wird der Strom für mich teurer, ist es mehr - Jippey !
Und ... nochmal .. klar, wer nur 10x pro Jahr auswärts tankt, für denjenigen ist das uninteressant, aber wie gesagt, ich denke, da kann S nichts dafür ...
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com

Re: AW: Anbieter Österreich:SMATRICS

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
read
micky4 hat geschrieben: 1. S "zwingt" doch niemanden ! S bietet eine flat rate an, wer es nicht möchte, muß es nicht nehmen, niemand wird gezwungen.
2. Das ist wohl eher lächerlich. S geht mit dem vorherigen Betreiber einen Vertrag ein, diesem ist ja offensichtlich die öffentliche Nutzung nicht mehr so wichtig. Immer mehr Säulen werden jetzt einem Bezahlsystem angeschlossen, da werden noch andere Betreiber dazu kommen ! Wie soll das anders gehen ? Vorher die Bevölkerung fragen ?
3. Ich glaube nicht, das es eine Firma gibt, die flat rate UND genaue Abrechnung anbietet, das sind 2 unterschiedliche Modelle. Man kann doch nicht ein Modell fordern, wenn das andere nicht paßt. Es schimpft ja auch keiner auf Wienstrom, weil sie keine Abo anbieten.
1. Stell Dir vor, Du dürftest zB öffentliche Toiletten nur noch gegen eine Flatrate einer Firma, nennnen wir sie mal Toilletrics von sagen wir mal 14,99 statt 29,99 benutzen!
Du würdest sofort sagen, dass "Die" spinnen und würdest dich aufregen, dass Du für die 10 mal im Jahr, wo Du eine Autobahntoilette benutzt, doch keine 180 Euro berappen würdest!
Aber glaub mir, wenn Du dann das erste Mal mit einer Blase wie einem Fussball vor einer Toilletrics WC Anlage stehen würdest, welche selbstverständlich in den Büschen hinter der Anlage mit hunderten direkt mit youtube verbundenen Webcams gesichert ist, und Dich allenfalls auch noch Dein Gedärm quält, ab diesem Moment würdest Du bei Toilletrics unterschreiben, zwar zähneknirschend, aber Du würdest!
Du hättest also zur Deckung Deiner dringenden Bedürnisse keine Alternative als Toilletrics. Würdest Du Dich also "gezwungen" fühlen oder würdest Du vor lauter Begeisterung über den Aboservice jubeln? :twisted:

2. Gehen wir mal zur Verdeutlichung auf Verbrennerdenken! Sagen wir mal eine Firma Tankrics würde mit sämtlichen Tankstellenbetreibern einen Vertrag eingehen, wonach die Einfahrt zu derer Tankstelle nur noch mit einer Tankrics Karte (Abo basierend) möglich wäre. Würden alle Tankstellen mitspielen würde sich für den jeweiligen Pächter nichts ändern, da keine Alternativen bestünden, zusätzlich gäbe es für die Unterfertigung des Tankrics Vertrages ein hübsches monatliches Körbchengeld. Dass zusätzlich zu diesem Einfahrtsticket Abopreis der Sprit nicht billiger wird, hätte ich vielleicht auch erwähnen sollen!

3. Bitte warum nicht? Warum ist nicht Beides möglich? Handywertkarten; MusikOnline Dienste, Fußballstadium, Zoo, sogar Sky schafft das.
Es gibt tausende Dinge die man per Tagesticket, Einzelabruf oder eben per Abo bezahlen kann! Also warum kann Smatrics das dann nicht? Fehlende technische Möglichkeit oder doch Zwang?
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: AW: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
micky4 hat geschrieben: Und ... nochmal .. klar, wer nur 10x pro Jahr auswärts tankt, für denjenigen ist das uninteressant, aber wie gesagt, ich denke, da kann S nichts dafür ...
Diese Gedanken sind unglaublich , stell dir vor du musst an Verbrennertanken die du einmal im Leben anfährst xxx Legitimationen vorlegen um an den Sprit zu kommen :( :(

Ich hätte den Diesel an XXXX Ladestationen VOLL machen können auch am Zielort in unmittelbarer nähe dieser Smatrics ,an immer freien Ladeplätzen mit reichlich auswählbarer ENERGIE und einer inzwischen guten Infrastruktur ( WC,Kaffee;Jause, Getränke ,Lebensmittel ......)

Hmm, meine Gedanken bei der Heimfahrt mit dem Diesel schildere ich hier lieber nicht da könnte ein Paulus wieder zum Saulus werden.

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
So soll es sein ( bei Ikea ) Ladekarte bei der Info ausfassen , Laden starten und Ikea geniesen :D

Ladeplatz ist ausgelastet
20140711_122410.jpg
Es Plopppt plopppt :mrgreen:
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Muss man aber net ausfassen Hans.
Ist ja ne ganz normale Lebensland ID Karte.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: AW: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
axlk69 hat geschrieben:
micky4 hat geschrieben: 1. S "zwingt" doch niemanden ! S bietet eine flat rate an, wer es nicht möchte, muß es nicht nehmen, niemand wird gezwungen.
2. Das ist wohl eher lächerlich. S geht mit dem vorherigen Betreiber einen Vertrag ein, diesem ist ja offensichtlich die öffentliche Nutzung nicht mehr so wichtig. Immer mehr Säulen werden jetzt einem Bezahlsystem angeschlossen, da werden noch andere Betreiber dazu kommen ! Wie soll das anders gehen ? Vorher die Bevölkerung fragen ?
3. Ich glaube nicht, das es eine Firma gibt, die flat rate UND genaue Abrechnung anbietet, das sind 2 unterschiedliche Modelle. Man kann doch nicht ein Modell fordern, wenn das andere nicht paßt. Es schimpft ja auch keiner auf Wienstrom, weil sie keine Abo anbieten.
1. Stell Dir vor, Du dürftest zB öffentliche Toiletten nur noch gegen eine Flatrate einer Firma, nennnen wir sie mal Toilletrics von sagen wir mal 14,99 statt 29,99 benutzen!
Du würdest sofort sagen, dass "Die" spinnen und würdest dich aufregen, dass Du für die 10 mal im Jahr, wo Du eine Autobahntoilette benutzt, doch keine 180 Euro berappen würdest!
Aber glaub mir, wenn Du dann das erste Mal mit einer Blase wie einem Fussball vor einer Toilletrics WC Anlage stehen würdest, welche selbstverständlich in den Büschen hinter der Anlage mit hunderten direkt mit youtube verbundenen Webcams gesichert ist, und Dich allenfalls auch noch Dein Gedärm quält, ab diesem Moment würdest Du bei Toilletrics unterschreiben, zwar zähneknirschend, aber Du würdest!
Du hättest also zur Deckung Deiner dringenden Bedürnisse keine Alternative als Toilletrics. Würdest Du Dich also "gezwungen" fühlen oder würdest Du vor lauter Begeisterung über den Aboservice jubeln? :twisted:

2. Gehen wir mal zur Verdeutlichung auf Verbrennerdenken! Sagen wir mal eine Firma Tankrics würde mit sämtlichen Tankstellenbetreibern einen Vertrag eingehen, wonach die Einfahrt zu derer Tankstelle nur noch mit einer Tankrics Karte (Abo basierend) möglich wäre. Würden alle Tankstellen mitspielen würde sich für den jeweiligen Pächter nichts ändern, da keine Alternativen bestünden, zusätzlich gäbe es für die Unterfertigung des Tankrics Vertrages ein hübsches monatliches Körbchengeld. Dass zusätzlich zu diesem Einfahrtsticket Abopreis der Sprit nicht billiger wird, hätte ich vielleicht auch erwähnen sollen!

3. Bitte warum nicht? Warum ist nicht Beides möglich? Handywertkarten; MusikOnline Dienste, Fußballstadium, Zoo, sogar Sky schafft das.
Es gibt tausende Dinge die man per Tagesticket, Einzelabruf oder eben per Abo bezahlen kann! Also warum kann Smatrics das dann nicht? Fehlende technische Möglichkeit oder doch Zwang?
Hahaha Toilettrics ^^
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Muss man aber net ausfassen Hans.
Ist ja ne ganz normale Lebensland ID Karte.
Doch ,hat man keine, ist bei der Info IKEA eine hinterlegt :mrgreen:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag