Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Wird man sehen.

Derzeit bietet kein aktuelles E-Auto mehr einen 43 kW-Lader für Typ 2...
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

jo911
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Hat sich jetzt überschnitten.
-Ja leider, halte ich aber für einen Fehler der Hersteller.
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 bestellt

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,

ich gebe jo911 vollkommen recht...AC ist jo911 recht, AC gibt es überall und 63A (43KW) sind oft machbar.

Brusa hat es mit dem 22KW Lader vorgemacht, der ist ähnlich groß wie der 3,6KW Lader und wird als Option sicher auch öfter kaufbar sein, wenn die Akkus größer werden (siehe Smart). Die Brusa sind relativ einfach zu koppeln und damit kann man 2x22 KW einfach dazu bestellen wer das braucht.

Was sich zum Schluss durchsetzen liegt wie in den 80er beim Viderecorderstandard (Betamax, VHS,Video200) am Kunden.

Ich glaube es werden viele Autos einen AC 22KW Lader haben und dann kommt eine +100KW Lösung...welcher Standard das auch immer dann ist.
CCS ist vom Sinn her das man nur eine Buchse braucht und die letzten 10-20% über AC gleich nachgeladen/balanciert werden, eine gute Idee.

RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
gebe Euch allen Recht, CCS oder Chademo oder Tesla CS ist die Zukunft, aber ich lebe im hier und jetzt.

Noch, mir ist klar noch, ist das 43kW AC dem CCS und dem Chademo gleichwertig mit dem Vorteil des 22kW einfach überall von Zadar bis Amsterdam laden zu können. Mit 50kW macht Chademo und CCS keine Vorteile. Und: auch wegen den 25kWh Batterien und dem maximalen 2C Lademöglichkeiten unserer Akkus macht mehr als 50kW keinen Sinn.

Wäre da nicht die Zukunft, wäre DC Ladung sinnlos. Mehr als 43kW machen aber bei AC keinen Sinn, da ist einfach Schluss.

Ob nun der Aufbau einer 50kW DC Ladeinfrastruktur als Zwischenschritt Sinn gemacht hat, wäre die Frage, ist aber nun mal gestartet. Höhere Leistungen werden dann erst mit größeren Batterien sinnvoll. Nachrüsten der ZOE Batterie auf die doppelte Kapazität ist halt für mich nur mit hoher Ladeleistung Sinnvoll, also Laden in einer Stunde für 300 reale Kilometer. Das geht nur mit 43kW. Und nur deswegen, weil mein Nostalgiefahrzeug die große Batterie bekommt, benötige ich 43kW an der AC Säule. Das ist aber reine Vergangenheits Bewältigung und wie ich anfangs schrieb (fast) ein Einzelschicksal. Ich persönlcih halte meine Fahrzeuge immer über 10 Jahre, also stehen mir noch 7 Jahre bevor und da hoffe ich, das Ladesystem mit 43kW behalten zu dürfen. Einfach nur als Dankeschön an die Pioniere.

Wenn aber die DC Lader Fahrzteuge mit großer Batterie kommen, benötigen wir die 100kW DC Ladegeräte an CCS und Chademo genauso wie Tesla das schon hat, sost wäre der ganze DC Stuff sinnlos.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Raus aus dem Ladeparadies Kärnten Richtung Ladewüste

Steiermark mit Smatrics ist es möglich

Erstmal noch
03 Merkur Wolfsberg Frühstück.jpg
Frühstück
in Kärnten :mrgreen: drausen läd der iOn am
01 Merkur Wolfsberg Smatrics SL am Mittwoch den 11 11 2015.jpg
SL Smatrics Wolfsberg Merkur
Laden DC und AC gleichzeitig geht AC hat volle Leistung DC ist gerade nach Neustart bei 90% :mrgreen: die ZOE Fahrerin kennt kein Goingelectric :o jetzt schon :mrgreen:

Nachster Ladehalt Smatrics Kaiserwald
02 Kaiserwald SL Smatrics am Mittwoch den  11 11 2015.jpg
schon in der Steiermark
:kap:

Ja funktioniert und ist FREI.

Edit: 15 45 wieder retour bei SL Wolfsberg " funktioniert " :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • ohrli
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 17. Aug 2014, 18:27
  • Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
read
Smatrics baut ein Schnellade-Netz, aber leider kommt es öfter vor, dass sg. "Schnelllader" (43kW AC) leider nur langsam laden - z.B. vorige Woche Merkur Wienerbergstrasse bzw. Billa Triester Strasse. (2,2kWh in 9 Minuten find ich nicht sehr schnell!)
Anruf bei Smatrics ergab: Keine Störung bekannt, aber man werde sich das anschauen -
heute Rückruf: Ladesäulen wären ok, wahrscheinlich liege es an meinem Auto (ZOE), dass es nicht schneller laden könne. (?)
Also mein Auto kann schon schneller laden, nur Smatrics kann nicht so schnell liefern!!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Das muss nicht sein
Wenn es kalt ist laden ZOE Leaf und Co evtl langsamer
Ist seit Anbeginn bekannt

Kalte Zellen = langsameres Laden
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

acpacpacp
  • Beiträge: 187
  • Registriert: Mi 7. Mai 2014, 16:43
read
Bei kaltem Akku gehts selbst beim Tesla am Supercharger sehr langsam voran.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
ohrli hat geschrieben:Smatrics baut ein Schnellade-Netz, aber leider kommt es öfter vor, dass sg. "Schnelllader" (43kW AC) leider nur langsam laden - z.B. vorige Woche Merkur Wienerbergstrasse bzw. Billa Triester Strasse. (2,2kWh in 9 Minuten find ich nicht sehr schnell!)
Anruf bei Smatrics ergab: Keine Störung bekannt, aber man werde sich das anschauen -
heute Rückruf: Ladesäulen wären ok, wahrscheinlich liege es an meinem Auto (ZOE), dass es nicht schneller laden könne. (?)
Also mein Auto kann schon schneller laden, nur Smatrics kann nicht so schnell liefern!!
also 10% in 9 Min? das wären dann so etwa 16kW, klingt nach einer Akku Temperatur von 5-12°C... Die Strecke Tattendorf - Stadtgrenze Wien reicht nicht aus um rigendetwas daran zu ändern. Da müssen schon 50km her.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • m.k
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
  • Wohnort: Salzburg
read
Die Säule beim Kaiserhof ist eine Smatrics geworden, hab schon eine neue Stromtankstelle fürs Verzeichnis gemeldet (Finde man sollte die nicht mit der vom Hotel zusammenlegen) :)
IMG_5567.JPG
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag