Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3858
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
me68 hat geschrieben:Hallo!

Wenn ich meine Ladestatistik anschaue, komme ich nach drei Jahren und 65.000km auf 14% Anteil mit öffentlichen 50kW-DC-Ladungen. Ich bin also weit davon entfernt die 10.000km pro Jahr fair-use Regel zu verletzen.

Wobei ich denke, Smatrics ist z.Zt. gar nicht in der Lage die 10.000km fair-use zu kontrollieren.
Ich zitiere aus dem Vertrag, der hier vor mir liegt:
"Um eine missbräuchliche Verwendung des Mobilitätspakets auszuschließen, geht SMATRICS von einem maximalen Stromverbrauch des Vertragsfahrzeuges aus, der die Herstellerangaben um nicht mehr als 50% übersteigt.
Zur Ermittlung des Fair-Use wird der Kilometerstand des Vertragsfahrzeugs herangezogen. SMATRICS ist berechtigt, einmal pro Jahr den Kilometerstand des Vertragsfahrzeuges zu erfragen oder abzulesen."
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Hier:

(Ist 1:1 von der Smatrics Homepage)
Dateianhänge
Smatrics 2015.png
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

me68
  • Beiträge: 531
  • Registriert: So 5. Mai 2013, 11:54
  • Wohnort: Burgenland/Österreich
  • Danke erhalten: 38 Mal
  • Website
read
Zoelibat hat geschrieben: Zur Ermittlung des Fair-Use wird der Kilometerstand des Vertragsfahrzeugs herangezogen. SMATRICS ist berechtigt, einmal pro Jahr den Kilometerstand des Vertragsfahrzeuges zu erfragen oder abzulesen."
Hallo!

Und? Geht Smatrics davon aus, dass ich nur bei Ihnen lade? Ist völlig wertlos diese Klausel. Was will man mit dem Kilometerstand kontrollieren? Darf ich dann nur 10.000km pro Jahr fahren? Zu Ende gedacht ist das nicht.

Martin
Zuletzt geändert von me68 am Di 13. Okt 2015, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
... unterwegs mit einem Hyundai Ioniq electric, Bj. 8/2018

Bild

... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3858
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Das selbe habe ich mich auch gefragt.

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

roberto
  • Beiträge: 981
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Na klar geht Smatrics davon aus dass ihre Kunden (fast) nur noch bei ihren Stationen laden. Ist ja auch nach Zahlung der Flatrate kostenlos! Jetzt seid doch nicht so naiv! Die Masche ist doch eh leicht zu durchschauen, außer man ist "Betriebsblind" oder besser "Vertragsblind"...

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Stimmt das ist wirklich doof.
Eigentlich wäre es gescheit wenn sie es in kWh raufbuchen.

Zb 16 kWh x 100 -> 1600 kWh
Und das darf man dann ziehen
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Robert hat geschrieben:Die 10.000 km sind leicht zu kontrollieren. Tripplecharger und 22 kW Lader protokollieren. Auge mal Pi nimmt man einen Verbrauch von 25 kWh/ 100 km.
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 778
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich mache mir keine Gedanken darüber! Es räumt das RECHT ein...also die MÖGLICHKEIT

Die Klausel hat wohl nur den Sinn, dass man damit eine Handhabe gegen Ladenkarten-Sharing oder anderen Missbrauch hat!

Und das macht absolut Sinn, sonst gibt es bald neben jeder Ladestation auch noch einen GeoCache mit Ladekarten... ;)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

roberto
  • Beiträge: 981
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
hm, geocache wär e eigentlich eine gute Idee um die radikale Marktfürer-Strategie zu unterlaufen...

uups das grenzt aber nun schon an anarchie! Vielleicht eher ein thema für ein anderes Forum...

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Keepout
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Fr 10. Okt 2014, 13:45
  • Wohnort: Arlberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hier wird das sehr bequeme Laden zu Hause vergessen - wer fährt denn immer zu einer Smatrics Säule? Bei den Strompreisen in Ö?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag