Anbieter Österreich:SMATRICS

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,

15,-€ /12,90 / Monat x 12 Monate = 180,-€ ( Öamtc 154,80).

Bei einem Strompreis von 0,20 € / KWh sind das 900 KWh ( Öamtc 774 KWh).

Bei einem Verbrauch von ca. 20KWh / 100Km > 4500 Km (3870 Km)

Da sind dann max. Werte von 10000Km ( wären 2000KWh und somit 33.34,-€ / Monat) doch sehr günstig für den monatlichen Preis und die hohe Flexibilität für Unterwegs.

Wenn das Ladenetz mit SMATrics auch mal Roaming nach D ; Italien, Slovenien, evtl. auch mit Aufschlag anbietet, wäre ich dabei.

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Äh, du meinst wir fahren dann nur Smatrics
02 Wolfsberg.jpg
Ladepunkte
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-32/4965/

an und lassen die Gratis Ladesäulen links liegen :?:

Eine Brand Neue Smatrics Ladesäule schaut soo aus
03 Smatrics Judenburg.jpg
MC Judenburg
gut das ich da mit dem Diesel war warum gibt man dem Bautrupp keinen Kübel Farbe mit nein da ist ein anderer Zuständig so die Hotline , inzwischen wissen wir diese ist von Smatrics Ausgelagert die Mädchen/Jungs an der Strippe haben keine Ahnung von E-Mobilität :shock:

Der GF von MC war auch entrüstet hat sich mit mir die Situation angesehen und Versprach Plastikhüte einzusetzen das kann der Bautrupp von Smatrics auch warum tun die das nicht :?: :?: :?:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 138/10454/

Vier Tage später kam ich da Elektrisch mit 19 Km Reichweite an , natürlich keine Plastikhüte als Sicherung vorhanden der Platz war Frei ich konnte Laden ja ich hab bei MC Konsumiert eine Stunde später war scheinbar Essenszeit die Lücke schloss sich unmittelbar nach meiner abfahrt mit VERBRENNERN :shock: :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Mittlerweile sehe ich Plastikhüte als am Zweckmäßigsten an. Der gemeine Verbrennerfahrer welche am liebsten mit dem Pkw IN den Supermarkt fahren würde ist definitiv zu faul um Hütchen wegzuräumen.
Die grünen Tarnfarbenbodenmarkierungen und weißen Ghost-Aufschriften in Verbindung mit halbherzigen Halteverboten sind sinnlos. Ist jetzt mit den Lockpreisen schon nervig. Für zukünftige Vollzahler absolut indiskutabel.
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Sinnvollste Lösung:

Bsp: http://www.attas.de/shop/de/Schranken-u ... vatbereich

Per App für Kunden Steuerbar, und alles ist in Butter ... wäre aber zu einfach ... :x

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • m.k
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
  • Wohnort: Salzburg
read
Und wenn dein Handyakku leer ist gibts keinen Fahrstrom. Wie praktisch :roll:

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 778
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hinundher, bleib mal fair! Du postest Foto von Standorten an denen die Inbetriebnahme und/oder die Markierung noch fehlt!

Und nochmals...eine Ladestandort brauch verschiedene Gewerke, damit er fertig wird:

Tiefbau:Grabungsarbeiten, Erdkabel verlegen, Sockel betonieren, Sockel für Verteiler betonieren,...
Elektriker:Herstellung des Niederspannungsverteiler, setzen des Zählpunkts mit EVU,...
Inbetriebnehmer:setzen des Zählpunkts mit EVU, Aktivierung der Ladestation,...
Maler: Boden- und Wandmarkierung,...
Monteur: Beschilderung

Und da diese alles Fremdfirmen sind, kommen die nach einander und das dauert eben nun mal. So ist das in der heutigen Zeit mit Outsourcing! Da macht jeder nur das, was im Auftrag ist ist und sonst nichts!

Aber gegen die Verparker kannst du schon mal Aufklärung betreiben und ihnen eine nettes Kärtchen hinter der Windschutzscheibe hinterlassen (gibt es bei SMATRICS):
gjgadbig.png
gjgadbig.png (53.3 KiB) 459 mal betrachtet
PS: Und für den De**en in Wolfsberg der 2 Parkplätze (einer davon Behindertenparkplatz) braucht, hilft nur mehr der Abschleppwagen!

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
m.k hat geschrieben:Und wenn dein Handyakku leer ist gibts keinen Fahrstrom. Wie praktisch :roll:
OK, dann halt auch noch übern Touchscreen der Säule steuerbar, zufrieden ? ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • rolandp
  • Beiträge: 920
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
  • Wohnort: Kärnten
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Hinundher,

ich bin mir sicher das das kostenfreie Laden bald ein Ende hat, auch wenn Lebensland damit noch in Kärnten sehr aktiv ist...

Die Kelag und auch Smartrics stellen die Ladesäulen deshalb auf, damit die guten Standorte für die zukünftigen Mitbewerber schon belegt sind...ist wie bei ebay und Co...wer die guten Standorte / Domänen hat wird in Zukunft Geld verdienen...auch wenn das sicher noch ein paar Jahre dauern wird.

Ich möchte auch in Zukunft mehr Stationen zum Laden haben und gerade so Fahrzeuge wie meiner mit max. 130Km (bin schon 116Km mit Wurzenpass gefahren :-), benötigen halt mehr Stationen, als z.B. Tesla...deshalb würde ich gerne zahlen wenn damit das Netz mit Roaming ausgebaut wird. Nur für den täglichen Gebrauch und das sind 95% lade ich zuhause, was dann mit Ladekarte und mehr Stationen weniger werden würde...und mir ist es gleich wo ich zahle...zuhause oder unterwegs.


Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
eW4tler hat geschrieben:Hinundher, bleib mal fair! Du postest Foto von Standorten an denen die Inbetriebnahme und/oder die Markierung noch fehlt!
Ohh du bist nun das Sprachrohr von Smatrixs :o tut die Wahrheit weh :?:

Der 22er Lader in Wolfsberg ist seit der Übernahme von Lebensland in Betrieb leider nur zu Betriebszeiten von Merkur das Bild oben ist an einem Sonntag aufgenommen Tschuldigung in Zukunft kommt Datum und Uhrzeit dazu .

der Lader in Judenburg war bei meiner Diesel Testfahrt schon Online und in Betrieb dies war ausschlaggebend den iOn per Achse zu überführen natürlich hatte ich noch Plan B und Plan C :old:

Du entschuldigst Smatrix pfui das habe ich nicht erwartet 2 Plastikhüte nach Einschalten von ENERGIE zur Sicherung des Ladeplatzes bist das Malgewerk kommt ist doch Logisch oder :doof:

Robert hat Recht ich habe schon getestet mit Roten Getränkekisten während einer drei Tägigen Messe , mein Ausstellungsplatz hatte Sichtkontakt zur Ladesäule nur eine Lückenlose Sicherung ( Verbrennerfahrer muss Aussteigen um das Hindernis zu entfernen ) hält diese vom Ladeplatz fern . Nachteil , ein Ordnungsliebender E-Mobilist traut sich ev. auch nicht ran :( zweiter Nachteil ein E-Mobilist der nun das Hütchen beiseite legt um zu Laden stellt es nachher nicht zurück und schon beißt sich die Katze in den Schwanz die Ladesäule ist wieder für Verbrenner Offen :o

Also was Tun :?:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

USER_AVATAR
read
Nimmt Smatrics nicht den NEFZ Verbrauchswert auf 10.000 km des jeweiligen Autos an und schlägt 50% Toleranz drauf? Hab da mal was gehört.

Also somit sind es mehr als 10.000 km im Jahr.

Der Punkt ist für mich einfach:

bei 20c pro kWh -> sind wir bei meinem Leaf bei 19 x 20c (er kann nur mehr 19 kWh speichern) -> also 3.80 EUR pro Ladung.
D.h bei 4 Ladungen bin ich beim Smatrics Preis. Wahrscheinlich gelingt es mir sogar, nichtmal die 4 Vollladungen pro Monat zu erreichen (Leaf steht seit 2 Wochen ohne Bewegung herum weil kein Bedarf zu Fahren).

Aber wenn ich öfter fahren würde oder später mal muss, dann macht es einen Unterschied.

Zumal andere ja auch ordentlich kassieren werden. Dann wird zB ein ZOE zur Kostenfalle:

Miete + Strom -> vs. Sprit beim Verbrenner. Ich höre ja jetzt schon die ganzen Leute raunzen...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag