Laden in Dänemark

Re: Laden in Dänemark

Tex
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
  • Wohnort: Ruhrpott
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Und schwups kommen die "tolle Neuigkeiten" von eins.de
Pauschal wird abgeschafft, direkt zum 16.09 und nun kann man nach kWh UND Startpauschale laden. Preise sind natürlich unbekant.
Yeah... sind das "tolle" Neuigkeiten. Frage mich immer für wem das so toll ist. ;)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Anzeige

Re: Laden in Dänemark

lucas7793
  • Beiträge: 694
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Die Meldung ging doch schon die letzten Tage herum, für Neukunden gilt der Preis schon seit Anfang/Mitte August. Startpauschale beträgt 1€ und 0,31€/kWh, trotzdem ganz okay.
Hyundai IONIQ Electric: seit 12/2017 | Zoe Intens Q210: 03/2017 - 03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020
IONITY Status Tracker

Re: Laden in Dänemark

Tex
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
  • Wohnort: Ruhrpott
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Da ich nur noch hier aktiv bin und sie für Dänemark geholt habe, bin ich Mal gespannt ob es da auch diese Preise gibt, das wäre dann völlig in Ordnung.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km

Re: Laden in Dänemark

lucas7793
  • Beiträge: 694
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Gerade auf Facebook gelesen.
Wegen des instabilen EON-Ladenetzwerks in Dänemark in der letzten Zeit, kann man von 12-20. Oktober 2019 mit dem Code 1410 die EON-Schnelllader kostenlos aktivieren. Einfach den Code 1410 eingeben statt eine Karte vorzuhalten.
Falls jemand in der Zeit vorbeikommt ;)
Hyundai IONIQ Electric: seit 12/2017 | Zoe Intens Q210: 03/2017 - 03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020
IONITY Status Tracker

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
lucas7793 hat geschrieben: Gerade auf Facebook gelesen.
Wegen des instabilen EON-Ladenetzwerks in Dänemark in der letzten Zeit, kann man von 12-20. Oktober 2019 mit dem Code 1410 die EON-Schnelllader kostenlos aktivieren. Einfach den Code 1410 eingeben statt eine Karte vorzuhalten.
Falls jemand in der Zeit vorbeikommt ;)
Danke für den Tipp. Bin zur Zeit in DK - kann aber vor Ort kostenfrei AC laden. Auf der Rückfahrt am 13. werde ich mal den einsamen EON-Lader in Aabenraa ansteuern. Wenn's nicht klappt, fahr ich die 20 Meter rüber zu den IONITY HPC.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: Laden in Dänemark

nurmaso
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Di 19. Nov 2019, 11:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

mit welcher Karte kann ich denn in Dänemark an Schnellladern an der Autobahn laden?
Wir planen demnächst einen Urlaub in Dänemark, und der Abstand ist mir von der Grenze bis zum Zielort zu weit, so dass ich unterwegs in Dänemark wohl einmal laden muss. Sonst wird mir das zu knapp bzw. will ich nicht ohne Alternative oder Lademöglichkeit dastehen.

Re: Laden in Dänemark

ElectricArtram
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Fr 3. Jul 2015, 20:37
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo,
wir waren gerade im Oktober in Dänemark. Wir haben dort ausschließlich mit dem RFID Chip von eins Mobil geladen. Hat überall funktioniert, an Clever Säulen, E-ON DK und Ionity. Egal ob Schnelllader oder AC. Kann ich nur empfehlen!

Einen schönen Urlaub,
ElectricArtram
Seit August 2018 E-Golf 300 als einziges Familienauto

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • AndreasDK
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 5. Dez 2015, 09:42
  • Wohnort: Egernsund (DK)
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
ElectricArtram hat geschrieben: ... mit dem RFID Chip von eins Mobil geladen ....
Wie kommet man denn an den RFID-chip? Auf der Homepage kann ich nur etwas über die App finden.
Mvh Andreas
- CityEL seit 2006
- 6 kWp Solar seit Sept. 2012
- Nissan eNV200 Evalia, 2016
- Renault ZOE Q210 (Bj 2013), 2017-2019
- Tesla Model 3 seit Juni 2019
- go-eCharger Ladebox
- Mitglied im dänischen Elektromobil-Klub FDel

Re: Laden in Dänemark

Tex
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
  • Wohnort: Ruhrpott
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich habe die per Mail erhalten. Ggf. Einfach anfragen und der wird zugeschickt.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km

Re: Laden in Dänemark

nurmaso
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Di 19. Nov 2019, 11:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe mir jetzt die App geladen, und bei der Registrierung in der App konnte man einen Haken setzen, dass man auch eine RFID-Karte zugeschickt bekommt. Ob die etwas kostet, stand nicht dabei...
Aber jetzt sehe ich auch die Preise in der App, und die finde ich äußerst fair: An CCS 50kw 1€ Startpauschale + 30,94ct/kWh. Zusätzliche Roamingkosten konnte ich nicht ersehen.
@ElectricArtram: Kannst du diese Preise bestätigen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag