Laden in Dänemark

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • webersens
  • Beiträge: 478
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Es gibt noch die Möglichkeit sich über einen "Strohmann" mit Adresse in DK eine EON Ladekarte zu bestellen.
Meine Frau hat Verwandschaft in DK..da war das kein Problem.Ansonsten setzt das natürlich ein gewisses beiderseitiges Vertrauen voraus ;)
Anzeige

Re: Laden in Dänemark

lucas7793
  • Beiträge: 694
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Also ich habe jetzt einmal testweise mit der App von Virta versucht einen Ladevorgang zu starten. Hat mir zumindest in der App keine Fehlermeldung angezeigt, aufgrund der Distanz kann ich das jetzt nicht verifizieren ob es wirklich funktioniert hat. Denke also das die Ladekarte von Virta auch funktionieren würde. In der App stehen kosten von 5,4 DKK/kWh.
Hyundai IONIQ Electric: seit 12/2017 | Zoe Intens Q210: 03/2017 - 03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020
IONITY Status Tracker

Re: Laden in Dänemark

eFredHH
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Eben kam die Antwort von E.ON DK:
Hi eFredHH

Thank you for your mail.

Did you try it in Denmark or in Germany? If it is E.ON Germany, please try to contact E.ON Germany customer service.

When visiting Denmark, you can access our public charging network by using our one-time-charge solution, CITY-Charge CASH.

With CASH, you pay a flat rate fee of 249 DKK for a one-time-charge, regardless of the amount of kWh you need.
You simply call our 24-hour-customer support at +45 70 27 05 77 when you arrive at a chargespot. The charge will be made available to you, and the payment is then processed via your credit card over the phone.

You can purchase as many one-time-charges as you want.

When you visit our public chargespots, you will need a Type 2 (Mennekes) charging cable.

You can find the nearest public chargers on our E.ON App or here. The white icons represent the Quickchargers. our Quickchargers, there are cables mounted on the charger, so you do not need to bring your own.

If you have any questions, please do not hesitate to contact us again.

Bedste hilsener/Kind regards
Naja... bisschen teuer würde ich sagen. ;-)

Aber taut als Notlösung wie Du schon erwähnt hattest.

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Mit der Telekom Ladekarte habe ich schon an E.on Säulen in Deutschland geladen. Müsste doch auch in Dänemark gehen, oder?
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Laden in Dänemark

eFredHH
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Jan hat geschrieben:Mit der Telekom Ladekarte habe ich schon an E.on Säulen in Deutschland geladen. Müsste doch auch in Dänemark gehen, oder?
Leider nein. E.ON DK ist komplett separat.

Fazit: es gibt (Stand 1. Februar 2019) kein einzige für deutsche Bürger verfügbare Ladekarte, mit der man an den dänischen E.ON Säulen laden kann.

Es bleibt nur Aktivierung per Telefon (siehe Beitrag oben) oder per easypark-App zu fairen Preisen.

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ah, danke für die Info. Ja, so kann man sich dann täuschen. Ich dachte, gleiche Firma, wird schon gehen. Immerhin geht aber ja Clever. Oder geht das jetzt auch nicht mehr? Maingau hatte jedenfalls schon einmal geklappt.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • AndreasDK
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 5. Dez 2015, 09:42
  • Wohnort: Egernsund (DK)
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
eFredHH hat geschrieben:Fazit: es gibt (Stand 1. Februar 2019) kein einzige für deutsche Bürger verfügbare Ladekarte, mit der man an den dänischen E.ON Säulen laden kann.
Es bleibt nur Aktivierung per Telefon (siehe Beitrag oben) oder per easypark-App zu fairen Preisen.
Ich habe heute (1. feb) an einer eon.dk 11kW Ladesäule in Sønderborg mit der Maingau ESL Karte versuchsweise geladen. Laut CAN ZE wurde mir 8,1 kW Ladeleistung angezeigt. Ich hatte nur ca. 10-15 Zeit und blieb am Wagen. Nach einigen Minuten hörte ich ein kurzes Klacken und die Ladung wirde kurz unterbrochen. Diese lief aber sofort ohne weiteres zutun weiter. Siehe screendump von Maingau-app.
In the Intercharge-app ist diese Ladesäule auch als verfügbar markiert, mit Vitra als Betreiber. Während die eon-Schnelllader an der DK-Autobahn noch als ausser Betrieb gekennzeichnet sind.

Was man auch sehen kann, ist dass Maingau wohl noch nach Zeit abrechnet (5ct/min), obwohl seit heute die kWh-Abrechnung erfolgen sollte.
2019-02-01 16.09.40.png
2019-02-01 16.25.01.png
2019-02-01 16.24.39.png
- CityEL seit 2006
- 6 kWp Solar seit Sept. 2012
- Nissan eNV200 Evalia, 2016
- Renault ZOE Q210 (Bj 2013), 2017-2019
- Tesla Model 3 seit Juni 2019
- go-eCharger Ladebox
- Mitglied im dänischen Elektromobil-Klub FDel

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • AndreasDK
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 5. Dez 2015, 09:42
  • Wohnort: Egernsund (DK)
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Jan hat geschrieben:Ah, danke für die Info. Ja, so kann man sich dann täuschen. Ich dachte, gleiche Firma, wird schon gehen. Immerhin geht aber ja Clever. Oder geht das jetzt auch nicht mehr? Maingau hatte jedenfalls schon einmal geklappt.
Maingau geht (wieder) bei Clever. In der ersten Januar-Woche gab's da Probleme mit allen Roaming-Karten. Ich war letztes Wochenende in Odense und habe mehrfach mit Maingau an verschieden Clever-Ladesäulen geladen. Alle gingen.
- CityEL seit 2006
- 6 kWp Solar seit Sept. 2012
- Nissan eNV200 Evalia, 2016
- Renault ZOE Q210 (Bj 2013), 2017-2019
- Tesla Model 3 seit Juni 2019
- go-eCharger Ladebox
- Mitglied im dänischen Elektromobil-Klub FDel

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ok, also Maingau, Telekom und Plug surfing in der Tasche und es müsste klappen. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Laden in Dänemark

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 552
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Clever in Schweden benennt sich in Bee um. Es soll sich auch die Zusammenarbeit mit Clever in Dänemark ändern. Mal sehen, ob das Roaming damit dann noch geht...
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag