Ladesäule finden

Ladesäule finden

USER_AVATAR
read
Hallo hallo!

Zum Thema Ladesäulen...ich hab in letzter Zeit öfter mal in meinem Bekanntenkreis gehört, dass entweder die Ladesäulen belegt waren oder man erstmal eine halbe Weltreise machen musste, um eine freie Säule zu finden.

Wie geht es euch damit? Vielleicht kennt ihr auch bestimmte Apps oder Websites, die einem dabei helfen, freie Ladestationen zu finden?
Anzeige

Re: Ladesäule finden

Helfried
read
Mit Apps wie Moovility geht es ganz gut, den Status der Ladesäulen in Near Real Time zu checken.
Allerdings nicht immer fehlerfrei. Oft wird beispielsweise der Wechsel zweier Ladegäste nicht registriert, wenn sie sich die Ladepistole rasch gegenseitig in die Hand geben.
Natürlich werden oft ausgerechnet die kostenlosen Ladesäulen von den Apps nicht erfasst. Meine Lieblingsladesäule kann man vorher kostenlos reservieren, das ist schon ein tolles, seltenes Feature.

Re: Ladesäule finden

USER_AVATAR
read
Teilweise ist das auch ins Navi des Fahrzeugs integriert. Auf der Urlaubsfahrt im Kona letzten September war eine Ladesäule blockiert (zugeparkt, deswegen als frei gekennzeichnet).

Im Navi zwei Klicks: Ladesäulen in der Umgebung > als Ziel festlegen> go. War ~6km zum nächsten Schnellader.

Ansonsten diverse Apps, wie Chargeprice oder welche der Fahrstromanbieter. Meist sind welche im näheren Umkreis (deutlich weniger als 10km) vorhanden.

Ja, das ist bisweilen ärgerlich und nervig, aber mittlerweile auch keine Katastrophe mehr.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: Ladesäule finden

USER_AVATAR
  • CCS_STD
  • Beiträge: 216
  • Registriert: Sa 12. Mär 2022, 18:48
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Wenn an Start oder Ziel der Reise die Stamm-Ladesäule gerade belegt oder blockiert ist, parke ich erst mal, ohne zu laden.
Wenn dann auf KIA Charge zu sehen ist, daß ein Platz frei ist, fahre ich laden.
Ist zwar nicht so bequem wie am Weg zu tanken, kommt aber so oft nicht vor. Wenn ich vorhabe, wegzufahren und dafür vorher laden müßte, schaue ich natürlich schon am Tag vor Abreise mal, ob ein Platz frei ist.
KIA E-Soul Vision MJ2022, 64kWh

Re: Ladesäule finden

Hannes1971
  • Beiträge: 941
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 12:01
  • Wohnort: Offenburg
  • Hat sich bedankt: 1865 Mal
  • Danke erhalten: 591 Mal
read
elektrofreak78 hat geschrieben: Wie geht es euch damit? Vielleicht kennt ihr auch bestimmte Apps oder Websites, die einem dabei helfen, freie Ladestationen zu finden?
Nennt sich Fahrzeugnavi und plant auf der Langstrecke automatisch die Ladestopps ein. Auf der Langstrecke kann man es aber mittlerweile in D (und auch in vielen Nachbarländern) riskieren, einfach aufs geradewohl an die AB-Raststätte zu fahren (Großraum Frankfurt mal ausgenommen). Wenn dort keine Ladesäule zu finden ist, dann eben an der nächsten. Auch die Autohöfe ziehen da gerade nach. In den Niederlanden und in Frankreich klappt das sogar noch besser als bei uns.

Abseits der Autobahnen muss man aber tatsächlich das Navi oder geeigntete Apps bemühen. Die Apps der Ladeanbieter kennen aber auch ihre Ladesäulen und die ihrer Roamingpartner und leiten einen dorthin.

Re: Ladesäule finden

koaschten
  • Beiträge: 987
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 205 Mal
  • Danke erhalten: 361 Mal
read
CCS_STD hat geschrieben: Wenn dann auf KIA Charge zu sehen ist, daß ein Platz frei ist, fahre ich laden.
An welchen Säulen außer Ionity und Aral lohnt sich denn das Laden mit Kia Charge? Ernste Frage. Ich hab bisher fast keine Säule gesehen wo es nicht eine günstigere, grundgebühr-freie Alternativen gab?
EV6 GT

Re: Ladesäule finden

Smiljan
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1063 Mal
  • Danke erhalten: 321 Mal
read
Da ist ja nicht gesagt, dass @CCS_STD mit Kia Charge die Ladung bezahlt, die App heißt auch Kia Charge.

@elektrofreak78, du fragst uns, weil du etwas am "Stammtisch" gehört hast ?
Was versprichst du dir von unseren Antworten und vor allem wie sind deine Erfahrungen
oder ist das hier nur eine rein hypothetische Frage von dir ?
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku mit 40 Ah, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Ladesäule finden

USER_AVATAR
read
Bisschen naiv ist die Frage ja schon. Der Bekannte ist wohl eher am Stammtisch erfunden worden. Ich kenne jedenfalls keinen BEV-Fahrer der im Aus-dem-Fenster-Guck-Suchmodus eine halbe Weltreise macht...

Ja hab eine ganze Phalanx von Apps die mir die freien Ladesäulen anzeigen können und es gibt bestimmt hunderte mehr. Fast alle Autos können das nativ übers Navi. Aber eigentlich zeigen diese die "unbenutzten Säulen" an - aber das bringt ja nichts, wenn da einer parkt ohne zu laden. Es kommt schon mal vor - aber da es ja Apps gibt, findet man die nächste Freie und mit gewisser Wahrscheinlichkeit nicht zugeparkte doch recht schnell. Manchmal schneller als überhaupt einen sonstigen Parkplatz und das ist eigentlich genau das Problem wenn Ladesäulen dort stehen wo Menschen den Parkplatz mehr schätzen als den Ladevorgang an sich - also in typischen Innenstadtbereichen.

Re: Ladesäule finden

Tom7
  • Beiträge: 1808
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
Wer sagt, dass der TE BEV-Fahrer ist? Ich habe das noch in keinem seiner Beiträge gelesen. Vielleicht ist er auch nur einer aus der Fraktion "Frage für einen Freund, weil ich mich das selbst nicht traue" ... das wäre die nette Nummer, vielleicht aber auch nur ein Troll.

Die Frage an sich ist für jemand, der sich mit BEVs nicht wirklich beschäftigt hat, aber durchaus eine, die unklar erscheinen mag. Und das kann dann auch ein ganzer Stammtisch sein, der sich das fragt.
Bewegen statt kleben!!!

Re: Ladesäule finden

USER_AVATAR
read
Die Frage ist halt, mit welcher Intention der Stammtisch da fragt.

Durchaus lobenswert, wenn es um Wissensgewinnung geht.

Tatsächlich wird aber eine vermeintliche Unmöglichkeit ausgemacht, warum „BEV sowieso nie funktionieren können“ und man stellt oft genug die Frage in der eigenen, unwissenden Bubble, um vermeintliche Bestätigung seines Vorurteils zu finden. Oft genug selbst erlebt.

Von daher finde ich die Frage des TO durchaus löblich, weil man hier halt in aller Regel fundierte Antworten mit Realitätsbezug bekommt.

Ich habe allerdings auch schon erlebt, wenn man einen verbesserungswürdigen Punkt (derer es ja vielerlei tatsächlich gibt) erwähnt (aber Elektromobilität an und für sich nicht unmöglich macht), dieser oft genug bisweilen skurril bis absurd überzeichnet wird und wie ein Tier darüber her gefallen wird und man sich als BEV Fahrer nur noch mit einem beherzten „WTF?“ abwenden kann.

Disclaimer: das sehen ich beim TO definitiv nicht, wollte aber darauf hinweisen, was mich oft genug von Diskussionen im RL abhält, weil es dem Gegenüber eben nicht um die Diskussion / Wissensgewinnung, sondern um das eigene, bisweilen ziemlich schräge Weltbild geht.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag