Angestellte blockieren neue Ladesäulen in Mainz

Re: Angestellte blockieren neue Ladesäulen in Mainz

USER_AVATAR
  • FloB
  • Beiträge: 552
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Aral Pulse ist ja auch hier im Forum aktiv und beantwortet Fragen oder postet neue Ladesäulen.
Das alles (inklusive dem angesprochenen Standort in Mainz) sagt ja schon auch ein wenig darüber aus,
welcher Mineralölkonzern das Thema Elektromobilität ernst nimmt und welcher (noch) nicht.
2019: u.a. e-Golf, Nissan Leaf, Kia E-Niro zum Testen über nextmove
Seit 03/2020: Kia E-Soul
Seit 12/2022: Polestar 2
Anzeige

Re: Angestellte blockieren neue Ladesäulen in Mainz

mrBofrostmann
  • Beiträge: 44
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 21:08
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Aral lünkert sogar hier rein. Bin schon kontaktiert worden ob man meine Bewertung zu Werbezwecken nutzen darf.

Re: Angestellte blockieren neue Ladesäulen in Mainz

Tom7
  • Beiträge: 591
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Weil er [moderiert] keinen Bock auf Ladestation hat vielleicht?
....
Gegebenenfalls (je nach Ausgestaltung des Pachtvertrages) gibt es halt einfach „Ober“ und „Unter“: Jemand, der das Sagen hat und jemand, der die Ansage zu befolgen hat.
Vielleicht ist das so, dass er einfach keinen Bock hat. Kann ich nicht zu 100% ausschließen, aber ich halte es einfach für wahrscheinlicher, dass man ihn einfach nicht mit eingebunden hat oder auch er das von vorne weg abgelehnt hat.
...
Natürlich gibt es je nach Ausgestaltung des Pachtvertrags „Ober“ und „Unter“ in der Frage der Parkplätze. Aber es wäre schlicht ein sehr komischer Pachtvertrag, wenn man für Geld diese Parkplätze pachtet und akzeptiert, dass der Verpächter darüber bestimmen darf, wer da parken darf. Es klingt einfach nicht logisch, dass man solche Verträge abschließt. Und die haben alle nur sehr begrenzte Möglichkeiten dem Pächter eine Ansage zu machen. Das geht höchstens indirekt, indem man z.B. droht, dass er so nie wieder pachten wird, wenn der Vertrag mal ausläuft. Aber wer weiß, vielleicht will der das gar nicht und damit läuft auch das ins Leere. Und wer weiß, was es für anderen Knatsch schon gab. Solche Nummern haben normalerweise ihre Vorgeschichte.

Als E-Mobilist bin ich auch für mehr Ladesäulen, aber wenn mein Vermieter einfach mal auf meinem gemieteten Parkplatz einen öffentlichen Schnelllader hinstellt und sagt, da dürfen nur noch Fahrzeuge während des Ladens stehen .... äh nein, da hätte ich schon auch was dagegen.

Re: Angestellte blockieren neue Ladesäulen in Mainz

rico_p
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 09:57
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Ich habe in der App ein Problem mit den Säulen gemeldet und bin für jede Schandtat bereit. Über den Rhein ist es nicht weit und ich blockiere gern mal mit.
ID.4 1st Max Honey Yellow - ID. Software 3.0.5 (0363) | Order Date: 07.10.2020 | Abholung GMD: 02.04.2021
Link: Tronity 4 Wochen kostenlos testen (anstatt 2 Wochen)

Re: Angestellte blockieren neue Ladesäulen in Mainz

Xc40tux
  • Beiträge: 449
  • Registriert: Sa 24. Apr 2021, 11:16
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Cool ist die Shell in Dresden, die nachts zu hat. Und - oh wunder - auch die Ladesäulen sind dann aus. Verstehe wer will.
Volvo XC40 P8 + AHK + OpenWB 11kW
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag