Endlich: Erste Ladesäulen in der Schweiz mit normalen Zahlterminals

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Endlich: Erste Ladesäulen in der Schweiz mit normalen Zahlterminals

sheridan
  • Beiträge: 1960
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 408 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Ja der ist bei GE hinterlegt: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... a-2/67330/
Keine Frage, das ist auch mit der Startgebühr sehr günstig für die CH. :)
Über evpass fällt dort gar keine Startgebühr an, nur 29rp/kWh und 1 CHF/h Parkgebühr, aber erst nach Ladeende.
Model 3 SR 60, A250e
Anzeige

Re: Endlich: Erste Ladesäulen in der Schweiz mit normalen Zahlterminals

jottlieb
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 5. Sep 2020, 09:23
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich weiss nicht, ob dieses Argument in diesem Thread schon angesprochen wurde, aber ein weiterer gravierender Nachteil dieser zentralen Zahlungsterminals ist, dass alle Ladepunkte von diesem abhängig sind.
Wenn das Terminal spinnt, sind alle Ladepunkte unbenutzbar - im Gegensatz zu "normalen" Ladesäulen, wo dann vielleicht maximal zwei Ladepunkte unbenutzbar sind, wenn eine Störung auftritt. Je nach Service Provider kann das zentrale Terminal im blödesten Fall auch gar nicht remote neugestartet oder deblockiert werden.

PS: Das ist übrigens keine Theorie, sondern habe ich selber so erlebt - wenn auch nicht konkret bei diesem Typ.

Re: Endlich: Erste Ladesäulen in der Schweiz mit normalen Zahlterminals

USER_AVATAR
  • digibär
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 22:54
  • Wohnort: Salzgitter
  • Hat sich bedankt: 451 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Aber wenn man so einen ausgeprägten Fetisch bezüglich des Vorhandensein eines Zahlterminals und/oder der Akzeptanz von Bargeld und/oder Kredit- bzw. Debitkarten hat, wird man über diesen gravierenden Nachteil sicher hinwegsehen. :mrgreen:
seit 08/2017: Active Tourer 218d
seit 10/2020: i3s

Re: Endlich: Erste Ladesäulen in der Schweiz mit normalen Zahlterminals

Maetu
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 15:32
  • Wohnort: CH / LU
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
And the crow calls the raven black :mrgreen:

Mir ist es gleich, ob es 1 Terminal in der Säule oder 1 Terminal für mehrere hat. Das ist wohl eher eine Frage der ausfallsicheren Umsetzung, die bzgl. Zuverlässigkeit der Ladesäulen, Payback Kärtchen oder App Freischaltungen im Forum "Betreiber, Roaming, Abrechnung" bzw. "Öffentliche Ladeinfrastruktur" ausreichend Infos bietet. Je nach Art des Fetischs natürlich ;)
ElektroKatze MY21
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag