Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Singing-Bard
read
Ich habe drei Ladekarten ohne Grundgebühr Mitgliedschaftsbeitrag im Auto liegen. Geladen wird, wo diese Karten funktionieren.

Ich werde nicht:
* Ein Abo / Pre-Vertrag abschliessen um meine Wahl der Ladesäulen einzuschränken
* Irgendwelche Apps installieren um dort mit hinterlegten Kreditkarten zu zahlen.

Ladekarte dranhalten und laden, so wird das für mich bleiben so lange das geht
Anzeige

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
"* Irgendwelche Apps installieren um dort mit hinterlegten Kreditkarten zu zahlen."
bei den 3 Ladekarten hat dich das doch auch nicht gestört deine Zahlungsdaten zu hinterlegen.

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Jupp78
read
Vielleicht ist das eher ein Thema "Ladekarte vs. App". Ich nutze auch eindeutig lieber die Ladekarte, das Smartphone wird nur dann rausgeholt, wenn nichts anderes geht.

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

USER_AVATAR
read
Jupp78 hat geschrieben: Vielleicht ist das eher ein Thema "Ladekarte vs. App". Ich nutze auch eindeutig lieber die Ladekarte, das Smartphone wird nur dann rausgeholt, wenn nichts anderes geht.
Ich nutze auch liebe eine Karte, hatte schon über App das ein oder andere mal, dass die Kommunikation stark verzögert war und die Säule auf die App-Anfrage nur sehr zögerlich reagiert hat.

Aber @Singing-Bard hat Ja explizit die App-Installation und die Kreditkartendaten in bezug gestellt, da kann ich aber die Reaktionvon @tommywp nachvollziehen, dieser Gedanke schoss mir nämlich auch in den Kopf. Ich verstehe diese allgemeine Weigerung auch nicht so ganz (ist ja bei vielen, diese Haltung). Kann aber auch daran liegen, dass ich persönlich genau deshalb eine Kreditkarte habe. :-D

Aber das mit den Abos, kann ich nachvollziehen, ich nutze auch ausschließlich Tarife ohne Mindestlaufzeit und ohne Grundgebühr. Für alles andere lade ich öffentlich einfach zu selten.
Modell: Hyundai Kona EV FL21 64kWh Prime (Mehr geht nicht rein)
Farbe: Dark Knight
EZ: 04/21
Ø 15,3kWh/100km (All-time)

Infotainment Ver.: 220211
Wallbox: Vestel EVC04-AC22-T2P

Bonnet Code: R7DPMZ (15£ geschenkt für beide)

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Singing-Bard
read
tommywp hat geschrieben: "* Irgendwelche Apps installieren um dort mit hinterlegten Kreditkarten zu zahlen."
bei den 3 Ladekarten hat dich das doch auch nicht gestört deine Zahlungsdaten zu hinterlegen.
lieber @tommywp

Ich achte sehr genau darauf was ich mit meinen Kreditkarten mache

Und ich zahle z.b. bei Maingau per Lastschrift vom Girokonto. Ich glaub die beiden anderen Ladekarten habe ich entweder im Internet oder auf meinem heimischen Tablet aktiviert. Also keine App die ich normal mit mir herumtrage möchte ich meine Kreditkarte geben.

Und geht ja scheinbar auch. Und bei Tesla kann man ja auch ein Bankkonto anstatt Kreditkarte auswählen. Das ist gut, ich bleib aber bei Ladekarten ...

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Callo
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 23:55
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Und was soll an Lastschrift besser sein als an der Zahlung über Kreditkarte? Was Sicherheit und Widerspruchsmöglichkeiten betrifft ist man mit Kreditkarte eigentlich immer besser dran. Und die Daten werden auch nicht in der App gespeichert, sondern auf dem Server beim Anbieter, egal ob Ladekarte oder App. Ob du die App "mit dir herumträgst" ist komplett irrelevant.

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Singing-Bard
read
@Callo stimmt und die Erörtertung der Vor und Nachteile von SEPA bzgl. Kreditkarten Einsatz bei Apps würde aus meiner Sicht in diesem Thread Off-Topic sein.

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

sheridan
  • Beiträge: 2048
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 428 Mal
read
Mit Karten dranhalten seid ihr bei Tesla falsch. Ich benutze aber im öffentlichen Ladenetz auch lieber RFID. Einfach, weil es schneller geht. Bei Tesla ist es mit Eigenfabrikaten natürlich noch schneller. Tesla könnte vermutlich auch so etwas wie Autocharge bei EnBW für Fremdfabrikate anbieten. Die App braucht man dann aber immer noch für die Preisanzeige und Abrechnung.

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

Callo
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 23:55
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Wenn man Pech hat, dann ist kein Empfang mit dem Handy, insofern bin ich auch immer für die Ladekarte.

Gibt es eigentlich irgendwo eine aktualisierte Liste, welche Fahrzeuge mit Tesla Superchargern kompatibel sind?

Re: Nutzt ihr die TESLA Supercharger?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
sheridan hat geschrieben: Mit Karten dranhalten seid ihr bei Tesla falsch. Ich benutze aber im öffentlichen Ladenetz auch lieber RFID. Einfach, weil es schneller geht. Bei Tesla ist es mit Eigenfabrikaten natürlich noch schneller.
Warum wenn der markt das verlangt muss Tesla wohl nachbessern. Wenn sie was verkaufen wollen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag