Frustriert durch Ladestress

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Frustriert durch Ladestress

Tom7
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Den beschriebenen Frust des Threaderstellers durch Ladestress kann ich nicht nachvollziehen
Nachvollziehen kann ich den Ladestress des TEs absolut. Zum Glück ist das aber genauso wenig die Regel, wie dein Tankstellenbild. Aber wenn es doch einmal passiert, dann ist das mehr als nervig.

Und einen Unterschied gibt es zwischen den beiden Geschichten dann auch noch. Das an der Tankstelle ist von den Kandidaten selbst gewähltes Schicksal, beim TE war es das nicht. Und die an der Tankstelle verlassen die Tankstelle vermutlich auch noch sehr glücklich, weil sie ja sooo billig getankt haben.
Anzeige

Re: Frustriert durch Ladestress

USER_AVATAR
read
"Ein Viertel der Ladesäulen außer Betrieb".....
Nur der Vollständigkeit halber hier eine Meldung zum Ladestress in den USA:
https://cleantechnica.com/2022/05/16/a- ... n-3-miles/
Elektrisch seit der Tour de Sol 1985. miniEl ab 1989
dann CityEl, Sinclair, ATW Ligier, 2xCitroen AX, 2xBerlingo, Peugeot Partner.
Im Besitz heute noch: City-EL Bj.1990, Hotzenblitz Bj.1995, Daum-Pedelec, Kia eSoul 64kWh seit 9.9.2021

Re: Frustriert durch Ladestress

Hannes1971
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 12:01
  • Wohnort: Offenburg
  • Hat sich bedankt: 1242 Mal
  • Danke erhalten: 390 Mal
read
env20040 hat geschrieben: Dermassen wäre es interessant ob Ionity User, nach dem Ablauf der ersten rabatteriten Zeiten so gut konditioniert sind, dass sie weiter, dann die Räuber der Landstraßen anfahren.
Ja, ich. Ich werde dann den PowerPass mit 9,99 Euro Grundgebühr verlängern, dann bei IONITY für 35 Cent laden und darauf hoffen, dass die Preise für Außenstehende weiterhin schön hoch bleiben auf dass ich immer ein freies Plätzchen kriege.

Habe PP mit EnBW und Maingau (alle Tarifvarianten) verglichen, ist auch mit Grundgebühr bei 50.000 Jahreskilometern am günstigsten.
Skoda Enyaq iV 80

Re: Frustriert durch Ladestress

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 4453
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 960 Mal
read
Das mit dem freinen Plätzchen ist das Argument !

Der Preis ist vielleicht in Deutschland heiss..
In Östereich bekommt man für die Grundgebühr alleine rund 100 kWh/ Monat, nimmt man die Differenz von 0,1€.
Was irgendwie bei Ionity noch immer nicht angekommen ist, da man gesamt Europa noch immer über einen Preiskamm schert.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Frustriert durch Ladestress

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
In Östereich bekommt man für die Grundgebühr alleine rund 100 kWh/ Monat,
Aber nicht bei Ionity!

Re: Frustriert durch Ladestress

USER_AVATAR
read
@tommywp Wenn man sich natürlich von vorn herein auf den bekannter Maßen teuersten CPO festlegt, dann sieht die Betrachtung natürlich so aus. Allerdings ist das halt meiner Meinung nach nicht die cleverste Variante, so vor zu gehen.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Frustriert durch Ladestress

Hannes1971
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Mo 22. Mär 2021, 12:01
  • Wohnort: Offenburg
  • Hat sich bedankt: 1242 Mal
  • Danke erhalten: 390 Mal
read
env20040 hat geschrieben:
In Östereich bekommt man für die Grundgebühr alleine rund 100 kWh/ Monat [...]
Echt? In Ö kostet die Kilowattstunde am HPC 10 Cent? Wo denn?
Skoda Enyaq iV 80

Re: Frustriert durch Ladestress

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: @tommywp Wenn man sich natürlich von vorn herein auf den bekannter Maßen teuersten CPO festlegt, dann sieht die Betrachtung natürlich so aus. Allerdings ist das halt meiner Meinung nach nicht die cleverste Variante, so vor zu gehen.

SüdSchwabe.
SüdSchwabe es ging aber um IONITY und Österreich in dem kommentar. Und da sehe ich zur Zeit nur Ionity als Player an der Landesweit verteilt ein Schnelladenetzwerk aufgebaut hat.

Re: Frustriert durch Ladestress

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 4453
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 960 Mal
read
Hannes1971 hat geschrieben:
env20040 hat geschrieben:
In Östereich bekommt man für die Grundgebühr alleine rund 100 kWh/ Monat [...]
Echt? In Ö kostet die Kilowattstunde am HPC 10 Cent? Wo denn?
Nimm die, richtig errechneten10 ct, schlage diese auf den Ladenpreis, von, waren es 37 ct/kWh? auf, und Du hast in Österreich (noch) einige Ladepunkte mehr, als die belagerten Ionity.
oh, nicht nur in Österreich.
Was mir mehr Wert ist, als mich an ein Ladenetz zu binden.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Frustriert durch Ladestress

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
"Was mir mehr Wert ist, als mich an ein Ladenetz zu binden."
Ich finde die Situation mit der Grundgebür usw. auch nicht toll kann sie aber mal nicht ändern. Wird noch eine weile brauchen bis das alles soweit reguliert ist das sich vernünftige ad-hoc preise durchsetzen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile